PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umzugspauschale + Nebenkostenabrechnung



Trolli
03.04.2017, 11:08
Hallo zusammen,

ich hoffe ich stelle meine Fragen im richtigen Teilbereich. Ansonsten bitte ich einen Mod das ganze in die richtige Rubrik zu verschieben.
Onkel Google hat mir bei folgenden Fragen nicht geholfen:


Wir sind verheiratet, wohnen zusammen und machen eine getrennte Steuererklärung.

1) Wir sind in diesem Jahr umgezogen. Für Eheleute gibt es bei gewissen Vorrausetzungen ja eine Umzugspauschale. Bei uns hat sich der Arbeitsweg meiner Frau insgesamt um 1 Stunde verringert. Muss ich die Pauschale für Eheleute dann bei ihr angeben?
2) Es geht um die Arbeitsleistungen gemäß § 35 a EStG: Kann ich die Kosten jeweils bei uns beiden eintragen oder nur bei einer?

holzgoe
03.04.2017, 11:32
Hallo Trolli,

zu 2.) doppelt beantragen geht natürlich nicht, aber ihr könnt auch aufteilen.

Tschüß

Beamtenschweiß
03.04.2017, 11:52
zu 1) die Umzugskostenpauschale gibt es insgesamt nur einmal, da diese auch nach dem Familienstand gestaffelt ist. Anzugeben ist sie bei der Person, welche die Voraussetzungen für den Werbungskostenabzug erfüllt.