PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Übertragungsproblem



ganter3
14.04.2017, 16:06
Hallo, ich habe ein Problem:
Wenn ich die Umsatzsteuer Voranmeldung an das Finanzamt übertragen möchte, erhalte ich immer eine Fehlermeldung mit der ich nichts anfangen kann:
In einem roten Feld erscheint:
Status: die Datenübertragung ist fehlgeschlagen.
Datum: 14.04.2017
Zeit:15:13 Uhr
Fehler: Das ERIC-Kommando EricBearbeiteVorgang hat einen Fehler zurück gemeldet
EriGetErrormessagesFromXMLAnswer:
.................................................. ..................................
.................................................. ....

Fehler-Code: 080015014
Fehlerbeschreibung: Die Clearingstelle ist momentan nicht erreichbar.......................

Was kann ich tun?
Danke
Ganter

Basteltyp
14.04.2017, 16:17
Hallo,

evtl. verwenden Sie ein altes / abgelaufenes Zertifikat. Gibt es u.U. mehrere auf der Festplatte?
Mit dem verwendeten Zertifikat einmal ein Login in das ElsterOnline-Portal machen,
wenn der Login gelingt erfährt man auch wie lange das gültig ist.
Wenn der Login fehlschlägt, war es ein ungültiges / abgelaufenes.

stiller
14.04.2017, 16:43
Etwas Lektüre zu 080015014:
https://forum.elster.de/anwenderforum/search.php?searchid=4472095

Basteltyp
14.04.2017, 16:57
Etwas Lektüre zu 080015014:
https://forum.elster.de/anwenderforum/search.php?searchid=4472095

Hallo,
der Link funktioniert nicht.
Das ist aber normal, wenn man das Resultat einer Suche als Link kopiert.
Der Link funktioniert nur mit den temporären Cookies im eigenen Browser.

ganter3
14.04.2017, 17:49
Hallo,

evtl. verwenden Sie ein altes / abgelaufenes Zertifikat. Gibt es u.U. mehrere auf der Festplatte?
Mit dem verwendeten Zertifikat einmal ein Login in das ElsterOnline-Portal machen,
wenn der Login gelingt erfährt man auch wie lange das gültig ist.
Wenn der Login fehlschlägt, war es ein ungültiges / abgelaufenes.

und was bitte ist ein ElsterOnline-Portal?

Ich habe nur ein ElsterFormular

stiller
14.04.2017, 18:05
Hallo,
der Link funktioniert nicht.
Das ist aber normal, wenn man das Resultat einer Suche als Link kopiert.
Der Link funktioniert nur mit den temporären Cookies im eigenen Browser.

Hallo Basteltyp,
stimmt, deshalb als Anhang.

- - - Aktualisiert - - -


und was bitte ist ein ElsterOnline-Portal?

Ich habe nur ein ElsterFormular

Das ist das EOP, wo man sich registriert:
https://www.elsteronline.de/eportal/Oeffentlich.tax

Dort erhält man ein Zertifikat, mit dem man über ElsterFormular authentifiziert übermitteln kann.

ganter3
15.04.2017, 09:29
[QUOTE=stiller;Dort erhält man ein Zertifikat, mit dem man über ElsterFormular authentifiziert übermitteln kann.[/QUOTE]

Ich wollte ein neues Zertifikat erstellen aber auf der Seite steht dass der Pin per Post zugestellt wird Ich bin aber überhaupt nicht in Deutschland Warum funktioniert mein altes Zertifikat denn plötzlich nicht mehr Das ist doch die Datei mit der pfx Endung oder Und Punkt und Komma darf hier wohl auch nicht verwenden

L. E. Fant
15.04.2017, 10:51
Du musst natürlich die richtige pfx-Datei verwenden. Ungültige am Besten gleich löschen!

Punkt und Komma gehen zum Glück noch. Aber das mit Doppelkreuz, Apostroph und und Anführungszeichen ist schon seeehr nervig! Vielleicht gehts jetzt auf einmal, denn plötzlich ist alles blau, unübersichtlich, das Suchfeld ist verschwunden und der Pfad ist in den Threads nicht mehr erkennbar :-S

ganter3
15.04.2017, 17:54
Du musst natürlich die richtige pfx-Datei verwenden. Ungültige am Besten gleich löschen!


Ich habe nur eine einzige .pfx Datei auf meinem Laptop und die scheint nun ungültig zu sein, warum auch immer. Wenn ich nun ein neues Zertifikat anfordern würde, dann wir es mir an meine 1.Adresse per Post geschickt, da bin ich aber nicht, ich bin gut 10 Flugstunden davon entfernt, ich kann da also auch nicht mal eben vorbeifahren.
Hierher schicken macht auch keinen Sinn, wenn es ankommt bin ich vermutlich schon wieder auf dem Rückflug. Und das Finanzamt fordert, spätestens am 10. Tag im neuen Monat die UST Meldung. Die kommen wohl nie raus aus ihrem Amtsstube.

Basteltyp
15.04.2017, 21:26
Warum funktioniert mein altes Zertifikat denn plötzlich nicht mehr?
Ich habe nur eine einzige .pfx Datei auf meinem Laptop und die scheint nun ungültig zu sein, warum auch immer.

wenn Sie sich das Datum der Zertifikatsdatei im Datei-Explorer ansehen und dieses Datum 3 Jahre zurück liegt,
dann ist es abgelaufen und Sie haben die Verlängerung versäumt.
Ein Zertifikat dieser Art ist 3 Jahre gültig.
Man wird ab 90 Tage vor Ablauf einige Male an die Verlängerung per E-Mail erinnert.

Eine Sicherung dieser Datei auf einem Stick könnte helfen, wenn die Datei auf der Festplatte
als solche jung genug ist, aber einmal beschädigt sein sollte.

ganter3
17.04.2017, 11:48
Hallo, kann mir jemand helfen?
Ich bekomme folgende Fehlermeldung:


Status:
Die Datenübermittlung ist fehlgeschlagen.

Datum:
17.04.2017
Zeit:
11:38 Uhr
Fehler:
Das ERiC-Kommando EricBearbeiteVorgang hat einen Fehler zurück gegeben.

EricGetErrormessagesFromXMLAnswer:
Transferticket: 0919667904017650357
Transferheader Rückgabewert: 080015014
Transferheader Fehlermeldung: [080015014|Die Clearingstelle ist momentan nicht erreichbar, versuchen sie es später erneut. ] Das verwendete Zertifikat ist nicht mehr gültig und kann nicht mehr verwendet werden.

EricHoleFehlerText:
Fehler im Transferheader. Der ELSTER-Annahmeserver hat einen Fehler zurückgemeldet. Bitte werten Sie die Serverantwort aus.

Fehler:
Fehler-Code: 080015014; Fehlerbeschreibung: [080015014|Die Clearingstelle ist momentan nicht erreichbar, versuchen sie es später erneut. ] Das verwendete Zertifikat ist nicht mehr gültig und kann nicht mehr verwendet werden.
Rückgabewert:
610101210

Ich kann auch kein neues Zertifikat anmelden.
- Ich habe die .pfx Datei vom Notebook auf ein USB-Stick kopiert
- Die .pfx Datei auf der Festplatte gelöscht
- dann versucht ein neues Zertikat über https://www.elsteronline.de/eportal/Oeffentlich.tax zu erstellen
- Dann erhalte ich eine Meldung, dass bereits ein Zertifikat vorhanden ist.
Ich werde irre
Danke für jede Hilfe
Ganter

Charlie24
17.04.2017, 11:57
Du musst zuerst dein altes Konto löschen, sonst kannst du kein neues Konto anlegen, jedenfalls keines mit persönlicher ID.

https://www.elsteronline.de/eportal/all/dienst/ElsterOnlinePrepareKontoSperren.tax

Columbo
17.04.2017, 12:06
Hier hilft leider nur eine Neuregistrierung. Bitte gehen Sie wie folgt vor.
Sie müssen Ihre bestehenden Konton auf Elsteronline löschen. Damit alle Konten gelöscht werden können, benötigen Sie von jedem Konto den Kontokurznamen. Diese können Sie sich zusenden lassen. Hierfür klicken Sie auf folgenden Link.

https://www.elsteronline.de/eportal/all/dienst/PrepareKurznamenZusenden.tax

geben Sie Ihre E-Mailadresse an und senden dies ab. Nun erhalten Sie eine E-Mail mit all Ihren ewtl. existierenten Konten.

auf folgenden Link müssen dann alle Konten gelöscht werden,

https://www.elsteronline.de/eportal/all/dienst/ElsterOnlinePrepareKontoSperren.tax

Nach dem Löschen Ihrer Konton warten Sie 24 Stunden und können Sich dann neu registrieren.

Basteltyp
17.04.2017, 14:38
Ich kann auch kein neues Zertifikat anmelden.
- Ich habe die .pfx Datei vom Notebook auf ein USB-Stick kopiert
- Die .pfx Datei auf der Festplatte gelöscht
- dann versucht ein neues Zertikat zu erstellen
- Dann erhalte ich eine Meldung, dass bereits ein Zertifikat vorhanden ist.


Hallo,
die .pfx auf einen Stick zu kopieren ist grundsätzlich eine gute Idee, auch für die Zukunft.
Die .pfx auf der Festplatte zu löschen um ein neues Zertifikat zu erhalten, bringt nichts.
Es wird nicht etwa auf der Festplatte nachgesehen: aha da ist keines, jetzt ist eine neue Registrierung möglich.
Der Marker "Registriert" ist in der Umgebung des Servers hinterlegt.

Für eine neue Registrierung haben meine Vorposter schon alles gesagt.
Ich wollte nur etwas Hintergrund beleuchten. ;)