PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heizung als Instandhaltungskosten



Jutti
02.07.2017, 21:00
Hallo,
letztes Jahr haben wir für unser Wohn- und Geschäftshaus (25% geschäftlicher Anteil) die Heizung ausgetauscht. Kann ich nun den geschäftlichen Anteil bei meiner EÜR als Instandhaltungskosten eventuell auf 2 Jahre abschreiben?
Oder sind das nur reine private Ausgaben, die Heizung heizt ja auch den Laden.
Danke für die Hilfe im Voraus.

FIGUL
02.07.2017, 21:12
Hallo,
letztes Jahr haben wir für unser Wohn- und Geschäftshaus (25% geschäftlicher Anteil) die Heizung ausgetauscht. Kann ich nun den geschäftlichen Anteil bei meiner EÜR als Instandhaltungskosten eventuell auf 2 Jahre abschreiben?
Oder sind das nur reine private Ausgaben, die Heizung heizt ja auch den Laden.
Danke für die Hilfe im Voraus.

Hallo,

warum Doppelpost?
Steuerberatung ist im Forum nicht gestattet

Gruß FIGUL

Charlie24
02.07.2017, 21:12
Das ist jetzt eine Frage an den Steuerberater! Ob du anteilige Instandhaltungskosten bei einer teilweisen gewerblichen Nutzung auf mehrere Jahre verteilen darfst, wie das
Vermieter machen dürfen, hat mit der elektronischen Steuererklärung nichts zu tun.

Das Doppelposting habe ich gelöscht!

XaverWdg
08.07.2017, 23:54
Warum sollten das rein private Ausgaben sein?
Ansonsten werden doch wohl die Kosten auch aufgeteilt?

Charlie24
09.07.2017, 00:04
Warum sollten das rein private Ausgaben sein?
Ansonsten werden doch wohl die Kosten auch aufgeteilt?

Dazu habe ich mich ja auch nicht geäußert. Das sind aber alles Fragen zum Steuerrecht und nicht Fragen zur elektronischen Steuererklärung!

XaverWdg
09.07.2017, 00:14
Im Internet ist auch einiges zu finden.