PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was können Arbeitgeber genau im ELStAM einsehen?



dellpc123
10.11.2017, 19:22
Hallo zusammen ich hätte 3 Fragen,

ich habe zurzeit zwei Arbeitgeber und habe leider bei beiden verschwiegen dass ich bei einem anderen arbeite. Ich werde es ihnen noch mitteillen nur frage ich mich was genau der Arbeitgeber überhaupt im ElStAM mit meiner Steueridentifikationsnummer sehen kann? Kann er z.b sehen bei welchem Arbeitgeber ich zurzeit arbeite? Oder sieht der Arbeitgeber nur die Steuerklasse in der ich mich zurzeit befinde?

Eine weitere Frage wäre:

Wenn ich bei einem Arbeitgeber kündige und dieser in der Lohnsteuerklasse 1 war und der andere wo ich bleiben würde auf der 6. Würde durch die Kündigung und das abmelden von dem einem Arbeitgeber es dazu führen dass automatisch meine Steuerklasse vom anderen Arbeitgeber (Lohnsteuer 6) auf 1 fällt?

Letze Frage wäre:

Wenn ich selber einsicht auf mein ElSTAM haben möchte kann ich dann direkt zum FInanzamt gehen und mich dort anmelden? Bin ich durch die anmeldung Online dazu verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben bzw. fordert das Finanzamt durch die Anmeldung automatisch irgendwann eine Steuererklärung von mir?

Vielen Dank schonmal

Charlie24
10.11.2017, 19:45
Zur 1. Frage: Wo du beschäftigt bist, kann niemand sehen. Einer muss dich aber als Nebenarbeitgeber angemeldet haben, der weiß doch dann ohnehin, dass noch ein Hauptarbeitsverhältnis existiert, wenn auch nicht wo.

Sonst würde das mit den Steuerklassen 1 und 6 ja gar nicht funktionieren.

Zur 2. Frage: Automatisch passiert da nichts! Dein jetziger Nebenarbeitgeber müsste dich abmelden und anschließend als Hauptarbeitgeber wieder anmelden. Erst dann darf er die Steuerklasse 1 anwenden

Zur 3. Frage: Bei 2 Arbeitsverhältnissen bist du gemäß § 46 EStG ohnehin verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Mit der Registrierung bei Mein ELSTER hat das überhaupt nichts zu tun

holzgoe
10.11.2017, 21:22
ich habe zurzeit zwei Arbeitgeber und habe leider bei beiden verschwiegen dass ich bei einem anderen arbeite. Ich werde es ihnen noch mitteillen nur frage ich mich was genau der Arbeitgeber überhaupt im ElStAM mit meiner Steueridentifikationsnummer sehen kann? Kann er z.b sehen bei welchem Arbeitgeber ich zurzeit arbeite? Oder sieht der Arbeitgeber nur die Steuerklasse in der ich mich zurzeit befinde?



Hallo dellpc,
auch wenn beide dich als Hauptarbeitgeber angemeldet haben, weil sie es nicht besser wussten, gelingt es nur einem der zuerst angemeldet hat, der andere wird automatisch Nebenarbeitgeber mit der VI und den Rest kennst du ja schon.

Tschüß

Charlie24
10.11.2017, 21:39
... gelingt es nur einem der zuerst angemeldet hat, der andere wird automatisch Nebenarbeitgeber mit der VI

Bist du dir da sicher?

In ELStAm wird es nämlich genau anders beschrieben:

http://www.finanzamt.bayern.de/Berchtesgaden-Laufen/Aktuelles/Aus_dem_Finanzamt/Nebentaetigkeit.php?f=Berchtesgaden-Laufen

holzgoe
11.11.2017, 22:30
Hallo,
Ja da bin ich mir sicher aus "hundertfachen" Erlebnissen, es gibt immer nur einen HAG, aber das ist immer der, der es zuletzt versucht !!!

Tschüß

L. E. Fant
12.11.2017, 00:02
es gibt immer nur einen HAG, aber das ist immer der, der es zuletzt versucht !!!

Damit widersprichst Du Deinem vorherigen Post.

Charlie24
12.11.2017, 10:38
Hallo,
Ja da bin ich mir sicher aus "hundertfachen" Erlebnissen, es gibt immer nur einen HAG, aber das ist immer der, der es zuletzt versucht !!!

Tschüß

Genau das meinte ich und nicht anders herum:


... gelingt es nur einem der zuerst angemeldet hat

dellpc123
12.11.2017, 14:07
Danke erstmal für die Antworten!

Also bedeutet das der Arbeitgeber der mich zuletzt angemeldet hat nun mein Hauptarbeitgeber ist und ich dort auf Steuerklasse 1 arbeite?

Hat der neue Arbeitgeber denn somit überhaupt erkannt dass ich schon einen Arbeitgeber habe?

Charlie24
12.11.2017, 14:17
Danke erstmal für die Antworten!

Also bedeutet das der Arbeitgeber der mich zuletzt angemeldet hat nun mein Hauptarbeitgeber ist und ich dort auf Steuerklasse 1 arbeite?

Hat der neue Arbeitgeber denn somit überhaupt erkannt dass ich schon einen Arbeitgeber habe?

Dein neuer Arbeitgeber nicht, aber dein bisheriger erster Arbeitgeber wird spätestens beim nächsten Abruf der ELStAM-Änderungslisten erkennen, dass du einen neuen Hauptarbeitgeber hast.
Dieser Abruf erfolgt jedes Monat!

holzgoe
13.11.2017, 09:01
Damit widersprichst Du Deinem vorherigen Post.

Hallo L.E.Fant,

Post Nr. 5 fettgedruckter Teil sollte den Post Nr. 3 korrigieren !!!!

@dellpc,

und dein erster Arbeitgeber wird dich dann in der Steuerklasse VI abrechnen.

Tschüß

L. E. Fant
13.11.2017, 16:37
Post Nr. 5 fettgedruckter Teil sollte den Post Nr. 3 korrigieren !!!!

Das war so nicht erkennbar. Grundsätzlich kann ich mir bei Dir aber nur vorstellen dass Post 3 nicht ein Irrtum sondern ein Versehen war ...

holzgoe
14.11.2017, 07:15
Hallo L.E.Fant,

genauso war es -> ein Versehen , Sachverhalte die man manchmal täglich betroffenen Arbeitnehmern erläutert, wie plötzlich die Steuerklasse VI auftaucht und dann noch beim "falschen" Arbeitgeber usw. , ich wollte allerdings denn Post nicht einfach rauslöschen, das hätte ein falsches Bild gegeben.

Tschüß