PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ELSTAM Arbeitnehmer Lohnsteuerabzugsmerkmale fehlen



Jojo1
14.10.2019, 11:42
Hallo,

ich habe mich als Arbeitgeber bei Elstam angemeldet.
Auch habe ich vom Finanzamt auf dem Postwege eine Arbeitgeber Lohnsteuernummer erhalten.

Allerdings kann ich nach über 2 Wochen Wartezeit in Elstam noch keine Lohnsteuerabzugsmerkmale des ausgewählten Arbeitnehmers abrufen.
Dort erscheint immer nur, dass diese noch nicht vorliegen und ich einen Datenaustausch mit der Steuerverwaltung abrufen soll.
Diesen Abruf habe ich bereits mehrfach getätigt, dort erscheint dann immer nur "Datenaustausch mit der Steuerverwaltung war erfolgreich".

Was kann ich jetzt tun?

Ich habe mich als Hauptarbeitgeber angemeldet, da sich mein Arbeitsnehmer im 2-Jahre-langen unbezahlten Urlaub befindet.
Funktioniert das?

Vielen Dank

Beamtenschweiß
14.10.2019, 13:16
Mal der Reihe nach:
- du bist beim Fa als Ag registriert und hast eine Steuernummer mit A Signal
- du hast einen Arbeitnehmer angemeldet und kannst nicht auf dessen ELSTAM Daten zugreifen

Wann erfolgte die Anmeldung?
Welch Meldung kam auf die Anmeldung?

Im Zweifelsfall ruf mal bei dem FA an und lass dir zu der ID Nummer des AN sagen, ob die Anmeldung erfolgreich war.

Davon ab, warum meldest du einen AN an, wenn sich dieser im unbezahlten Urlaub befindet. Solange du für diesen keine Lohnabrechnung machen musst, macht das doch gar keinen Sinn.

Jojo1
25.10.2019, 12:16
Inzwischen sind seit der Anmeldung fast 4 Wochen vergangen.
In Elstam kann ich noch immer nicht die Lohnsteuerabzugsmerkmale meines Arbeitnehmers einsehen.
Es erscheint dort ein gelber Punkt mit dem Hinweis "In Anmeldung".

Daraufhin habe ich bei meinem Finanzamt angerufen, dort teilte man mir mir, dass ich bis hierhin alles richtig gemacht habe und man mir hier auch nicht weiterhelfen könne.

Noch ein Hinweis: Ich habe mich in Elstam als Hauptarbeitgeber angemeldet.
Mein Arbeitnehmer befindet sich derzeit bei seinem früheren Arbeitgeber in mehrjährigem unbezahltem Urlaub. Dieser frühere Arbeitgeber ist noch als Hauptarbeitgeber gelistet. Der Arbeitnehmer wird in der Zeit seines unbezahlten Urlaubs bei mir als Arbeitnehmer beschäftigt.

Mein Finanzamt meinte, ich solle mich an den Elstam Support wenden.
Dies habe ich versucht, benötige jedoch ein Ticket (19stellige Nr).
Wie kann ich dieses Ticket bekommen?

Ich habe überall herumgesucht aber keine Möglichkeit gefunden mir ein solches anzufordern.

Vielen Dank

holzgoe
25.10.2019, 12:31
Hallo Jojo1,

das ist das sogenannte Transferticket, das entsteht bei erfolgreicher Übermittlung und bei fehlgeschlagenen Anmeldungen -> da steht dann eine Fehlermeldung drin, warum die Anmeldung fehlgeschlagen ist, das müsste beim Datenaustausch bei dir erscheinen.

Hast du dich bei deinem FA erkundigt, ob das Arbeitgebersignal schon sitzt ?

Tschüß

Jojo1
27.10.2019, 09:34
Inzwischen sind seit der Anmeldung fast 4 Wochen vergangen.
In Elstam kann ich noch immer nicht die Lohnsteuerabzugsmerkmale meines Arbeitnehmers einsehen.
Es erscheint dort ein gelber Punkt mit dem Hinweis "In Anmeldung".

Daraufhin habe ich bei meinem Finanzamt angerufen, dort teilte man mir mir, dass ich bis hierhin alles richtig gemacht habe und man mir hier auch nicht weiterhelfen könne.

Noch ein Hinweis: Ich habe mich in Elstam als Hauptarbeitgeber angemeldet.
Mein Arbeitnehmer befindet sich derzeit bei seinem früheren Arbeitgeber in mehrjährigem unbezahltem Urlaub. Dieser frühere Arbeitgeber ist noch als Hauptarbeitgeber gelistet. Der Arbeitnehmer wird in der Zeit seines unbezahlten Urlaubs bei mir als Arbeitnehmer beschäftigt.

Mein Finanzamt meinte, ich solle mich an den Elstam Support wenden.
Dies habe ich versucht, benötige jedoch ein Ticket (19stellige Nr).
Wie kann ich dieses Ticket bekommen?

Ich habe überall herumgesucht aber keine Möglichkeit gefunden mir ein solches anzufordern.

Vielen Dank

multi
27.10.2019, 10:02
Was gefiel dir an der Antwort von holzgoe vor zwei Tagen auf diese Frage nicht?

L. E. Fant
27.10.2019, 10:20
Was gefiel dir an der Antwort von holzgoe vor zwei Tagen auf diese Frage nicht?

Das Problem liegt vielleicht an der Zweideutigkeit.

Ich kenn mich hier mit der Thematik nicht aus. Ich denke aber dass holzgoes Antwort hier falsch ist:


das ist das sogenannte Transferticket, das entsteht bei erfolgreicher Übermittlung und bei fehlgeschlagenen Anmeldungen

---


und bei fehlgeschlagenen Anmeldungen -> da steht dann eine Fehlermeldung drin

... sollte wohl darauf hinweisen, dass es ganz normal ist, dass man nach fehlgeschlagener Anmeldung keine Transferticketnummer hat.

Nach wie vor gilt natürlich:


Hast du dich bei deinem FA erkundigt, ob das Arbeitgebersignal schon sitzt ?

holzgoe
28.10.2019, 07:28
Hallo,

ohne Transferticket kann man eigentlich nicht nachforschen, warum die Anmeldung nicht funktioniert hat.

Das ist in den verschiedensten verwendeten Programmen unterschiedlich bei DATEV z.Bsp. erscheinen diese Meldungen nicht im Programm des jeweiligen Steuerberaters sondern im RZ von DATEV in Nürnberg.
Bei LEXWARE sieht man die Transferticketnr. sofort und öffnet die Meldung und hat dann drei erfolgreiche Rückmeldungen und eine fehlgeschlagene Anmeldung dabei.
Im Elsterformular findet man die Fehlermeldungen in der Registerkarte Lohnsteuerabzugsmerkmale.
Bei Jojo1 befindet sich der Arbeitnehmer im Status Anmeldung -> da muss eine Rückmeldung gekommen sein einzusehen in der Registerkarte Lohnsteuerabzugsmerkmale mit einem Verfahrenscode und einer Beschreibung.
Beispiel Code 552020203 Erneute Anmeldung nicht möglich, Arbeitnehmer ist bereits angemeldet usw.

Tschüß

L. E. Fant
28.10.2019, 07:39
Danke für die Klarstellung. Dachte dass es bei einer fehlerhaften Anmeldung evtl. gar kein Transferticket gibt.

holzgoe
28.10.2019, 09:08
Hallo Jojo1,

vielleicht teilst du auch mit, mit welchem Programm er du die ELSTAM-Meldungen macht und hat das Finanzamt dir bestätigt, dass das Arbeitgebersignal auf deiner verwendeten Steuernummer sitzt.

Tschüß

Jojo1
01.11.2019, 11:56
Hallo

Ich habe jetzt auf den gelben Anmeldungspunkt bei Elstam geklickt. Daraufhin erscheint auch eine Transferticket-Nr.
Seit meiner Anmeldung am 26.09.19 erscheint immer noch die Meldung "In Anmeldung".
Ein Grund warum diese bisher nicht ausgeführt wurde erscheint nicht.

In der Registerkarte Lohnsteuerabzugsmerkmale steht nichts, weder ein Verfahrenscode noch eine Beschreibung.

Beim Finanzamt hatte ich nachgefragt, ob ein Arbeitgebersignal auf meiner Steuernummer sitzt, dies wurde bejaht und ich habe es auch vom Finanzamt schriftlich mitgeteilt bekommen.

holzgoe
01.11.2019, 12:07
Hallo Jojo1,

dann kontaktiere dein Finanzamt und lass dich mit dem Elster-Ansprechpartner verbinden und schicke ihm per Mail die Transferticketnummer von der fehlgeschlagenen Anmeldung.
Der kann veranlassen, dass darüber nachgeforscht wird, wo es hängt.

Tschüß