Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bearbeitungsdauer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Bearbeitungsdauer

    Hallo,

    Ich denke, nein ich bin davon überzeugt, hättest du die Erklärung schon Anfang März abgegeben, hättest du schon lange die Rückeerstattung.
    Des weiteren siehe Vorposter.

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #17
      AW: Bearbeitungsdauer

      Hallo,

      heute habe ich meine Unterlagen wiederbekommen......dann kann es ja nicht mehr solange dauern....

      Kommentar


        #18
        AW: Bearbeitungsdauer

        Wenn die Unterlagen zurück sind, ist die Bearbeitung im FA durch. Allerdings werden die Bescheide in den Ländern zentral weiterverabeitet und irgendwann verschickt, bei meinen Bescheiden (Hessen) kann ich die Uhr danach stellen, dass zwischen Unterlagenrückgabe und Bescheideingang bei mir 14 Tage vergehen. Andere User weiten sicher ausgefeilte Statistiken aus ihrem weiten Familien- und Bekanntenkreis beisteuern können.

        Kommentar


          #19
          AW: Bearbeitungsdauer

          In Bayern vergehen nach meiner Beobachtung nach Rücksendung der Belege zwischen 8 und 14 Tage, bis der Bescheid in der Post ist. Ich selbst nutze die Bescheiddatenabholung, die ist eigentlich immer einen oder zwei Tage früher möglich.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #20
            AW: Bearbeitungsdauer

            Hallo,

            am 10.12 habe ich meinen Bescheid bekommen....ging ja doch ganz Fix.

            Leider war er Fehlerhaft, ich habe gestern persönlich Einspruch eingelegt.

            Die Dame vom FA war sehr freundlich und hat den Einspruch aufgenommen und gesagt , das er am Montag bearbeitet wird.

            Wie sieht es denn da mit der Bearbeitungsdauer aus....? dauert es auch min 10 tage bis der neue Bescheid in die Post geht oder geht das schneller...?

            Kommentar


              #21
              AW: Bearbeitungsdauer

              Zitat von rabe7 Beitrag anzeigen
              Hallo,

              am 10.12 habe ich meinen Bescheid bekommen....ging ja doch ganz Fix.

              Leider war er Fehlerhaft, ich habe gestern persönlich Einspruch eingelegt.

              Die Dame vom FA war sehr freundlich und hat den Einspruch aufgenommen und gesagt , das er am Montag bearbeitet wird.

              Wie sieht es denn da mit der Bearbeitungsdauer aus....? dauert es auch min 10 tage bis der neue Bescheid in die Post geht oder geht das schneller...?
              Da fragste besser die Bearbeiterin!
              Gruss (S)stiller
              STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
              Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
              ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
              Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
              Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
              Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
              Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

              Kommentar


                #22
                AW: Bearbeitungsdauer

                Guten Morgen,

                danke für die hilfreiche Antwort.....

                Ich habe vergessen die Anlage U mit einzureichen....das wird noch nachgetragen....

                ich wollte halt nur wissen...ob der Neue bescheid auch 10-14-tage im Rechner bleibt, bevor er gedruckt und die Post geht.

                Hat hier jemand Erfahrungswerte, bei einem Einspruch....,

                Ich wünsche Euch einen schönen 3.ten Advent

                Kommentar


                  #23
                  AW: Bearbeitungsdauer

                  Also:

                  - das hat mit Elster eigentlich nichts zu tun
                  - meines Wissens werden die Bescheide vordatiert
                  - womöglich gehen vom 21. bis zum 31. gar keine Bescheide raus

                  Kommentar


                    #24
                    AW: Bearbeitungsdauer

                    Bescheide werden normalerweise an jedem Werktag gerecht und gehen dann 10-14 Tage später zur Post.
                    Wobei es da von Bundesland zu Bundesland Unterschiede geben kann.
                    Mfg

                    Kommentar


                      #25
                      AW: Bearbeitungsdauer

                      und ich behaupte noch immer:
                      Fragen Sie Ihren Bearbeiter, egal ob Software oder Online verwendet wird.
                      Gruss (S)stiller
                      STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                      Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                      ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                      Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                      Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                      Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                      Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X