Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Finanzielle Unterstützung eines Elternteils gemäß § 33a EStG

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beamtenschweiß
    antwortet
    AW: Finanzielle Unterstützung eines Elternteils gemäß § 33a EStG

    Wenn deine Eltern zusammen in einem Haushalt leben, dann werden deren Einkünfte und Bezüge zusammengerechnet und von dem maximal möglichen Unterstützungsbetrag abgezogen.

    Lies dir hierzu am besten mal den § 33 a EStG und die hierzu ergangenen Richtlinien durch. Da ist eigentlich alles recht erschöpfend beschrieben.


    Insgesamt aber kein ELSTER Thema und daher hier fehl am Platze.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Finanzielle Unterstützung eines Elternteils gemäß § 33a EStG

    Hallo,

    ich möchte meine Eltern, genauer gesagt meine Mutter, finanziell im Sinne des § 33 a EStG unterstützen.

    Sie erhält eine monatliche Rente in Höhe von 150 € und Pflegegeld in Höhe von 316 €. Mein Vater erhält eine monatliche Rente in Höhe von 1.100 €.

    Der Grundfreibetrag für eine Einzelperson liegt 2016 bei 8.652 €. Das Pflegegeld wird (meines Wissens nach) steuerlich nicht angerechnet.
    Kann ich also meine Mutter jährlich mit 5.652 € (= 8.652 € - 12 Monate x 150 €) unterstützen und diese Beträge absetzen?
    Oder - wird das Einkommen meiner Eltern zusammengerechnet (13.200 + 3000 = 16.200) und ich kann meine Mutter nur bis zum Grundfreibetrag für Ehepaare unterstützen?

    Ich hoffe es kennt sich jemand in diesem Thema aus...

    Schönen Abend noch

    error
Lädt...
X