Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umzugskosten auf Grund beruflicher Veränderung - Angabe zur Steuererklärung 2015

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Umzugskosten auf Grund beruflicher Veränderung - Angabe zur Steuererklärung 2015

    Hallo zusammen,

    ich habe das Forum durchsucht, aber leider diesbezüglich keine Antwort gefunden. Daher meine Frage:

    Da ich berufsbedingt pro Tag ca. 2 1/2 Stunden im Auto sitzen musste, habe ich mich entschieden, etwas näher an meinem Arbeitsort zu ziehen. Dafür entstanden Umzugskosten von 2.200 €.

    Diese habe ich nun in der Anlage N Zeile 46 angegeben.

    Nachdem ich alle weiteren Angaben getätigt habe, diese haben sich (außer die Beträge an sich) auch nicht geändert, komme ich mehr oder weniger auf die gleiche Erstattungshöhe, wie in den vergangenen Jahren.

    Frage daher ist, erkennt Elster die Umzugskosten so nicht an bzw. kann diese nicht berechnen? Oder habe ich hier etwas falsch gemacht?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Viele Grüße

    Kalla79

    #2
    AW: Umzugskosten auf Grund beruflicher Veränderung - Angabe zur Steuererklärung 2015

    Du willst doch nicht dieses Jahr und letztes Jahr vergleichen, sondern die Steuererklärung mit und ohne diese Werbungskosten.

    Kommentar


      #3
      AW: Umzugskosten auf Grund beruflicher Veränderung - Angabe zur Steuererklärung 2015

      Ob du etwas falsch gemacht hast können wir dir nicht sagen, aber wenn du jetzt näher an deiner Arbeitsstätte wohnst, reduziert sich sicher deine Entfernungspauschale.
      Das könnte sich ziemlich aufheben!
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        AW: Umzugskosten auf Grund beruflicher Veränderung - Angabe zur Steuererklärung 2015

        Hallo zusammen,

        habe nur die Jahre 2013,2014 verglichen und geschaut, ob sich maßgeblich etwas geändert hat. Ja, es hat sich was geändert und zwar, dass ich für knapp 6 Wochen 120 km pro Weg gefahren bin, da ich meinen Arbeitgeber gewechselt habe.

        Zuvor bin ich knapp 30 km gefahren, jetzt an meinem neuen Wohnort waren es 25 km. Also machen die 120 km in 6 Wochen so viel aus?

        Ich dachte immer, dass dieses egal ist und das die Kosten durch das Amt übernommen werden.

        VG
        Kalla79

        Kommentar


          #5
          AW: Umzugskosten auf Grund beruflicher Veränderung - Angabe zur Steuererklärung 2015

          Hallo Kalla79,
          also das Amt bezahlt weder Umzugskosten noch Fahrtkosten, die Anerkennung als Werbungskosten mindert dein zu versteuerndes Einkommen und es kann zu einer Erstattung von Lohnsteuer kommen, aber nur bis höchstens Null Euro Steuern.
          Wer nur 100 Euro Steuern gezahlt hat und 3000 Euro Werbungskosten geltend macht, kann nur 100 Euro vom Finanzamt zurückbekommen.

          Tschüß
          Zuletzt geändert von holzgoe; 15.11.2016, 22:13. Grund: Rechtschreibung korrigiert

          Kommentar


            #6
            AW: Umzugskosten auf Grund beruflicher Veränderung - Angabe zur Steuererklärung 2015

            Zitat von Kalla79 Beitrag anzeigen
            habe nur die Jahre 2013,2014 verglichen und geschaut, ob sich maßgeblich etwas geändert hat
            Ich bin nach wie vor der Meinung: wenn Du wissen willst wie sich die Werbungskosten auswirken, dann solltest Du 2014 mit und 2014 ohne Werbungskosten miteinander vergleichen.

            Kommentar

            Lädt...
            X