Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erste Umsatzsteuervoranmeldung. Problem: Noch keine USt. ID.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erste Umsatzsteuervoranmeldung. Problem: Noch keine USt. ID.

    Hallo liebe Community,

    ich habe jetzt ein wenig gesucht, aber noch keine exakte Antwort auf meine Frage finden können. Daher werde ich sie gerne hier los.

    Ich war im Jahre 2016 Einzelunternehmer nach "Kleinunternehmerregelung". Bedeutet: Ich habe weder Umsatzsteuer an meine Kunden weitergegeben noch ans Finanzamt abgeführt.

    Zum Jahreswechsel wollte ich das ändern, habe ab Januar 2017 die 19% auf meine Rechnungen aufgeschlagen. Jetzt will ich zum ersten mal eine UStVoranmeldung machen und brauche dafür aber ja die USt.ID. Die habe ich als bisheriger Kleinunternehmer aber ja noch nicht. Wie gehe ich am besten vor? Ich will auf keinen Fall den Stichtag verpassen, habe diesen Monat erhebliche Umsatzsteuern gezahlt, die ich gerne zurück bekommen würde.

    Danke für Eure Hilfe und liebe Grüße

    #2
    AW: Erste Umsatzsteuervoranmeldung. Problem: Noch keine USt. ID.

    Zum Jahreswechsel wollte ich das ändern, habe ab Januar 2017 die 19% auf meine Rechnungen aufgeschlagen.
    Und du hast dem Finanzamt den Verzicht auf die Kleinunternehmerregelung mitgeteilt oder sind deine Umsätze inzwischen so hoch?

    Wenn du nur im Inland Umsätze tätigst, genügt nach meiner Kenntnis die Angabe deiner Steuernummer auf den Rechnungen, die Steuernummer sollte auch für die Voranmeldung genügen.

    http://www.bzst.de/SiteGlobals/Forms..._Formular.html
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Erste Umsatzsteuervoranmeldung. Problem: Noch keine USt. ID.

      Den Verzicht habe ich nicht erklärt, muss man auch nicht. Du hast insofern Recht, als das es unter Umständen sinnvoll gewesen wäre. Es gibt aber keine Erklärungspflicht, man kann zum Jahreswechsel freiwillig die Besteuerungsart anpassen. Das Finanzamt registriert das ganze dann spätestens bei Abführen der ersten USt Beträge.

      Eine Erklärung an das FA hilft höchstens nachfragen zu vermeiden.

      Was ich mich frage: Wenn ich die USt-ID erst in den kommenden Wochen mitgeteilt bekomme, wie kann ich da dem FA fristgerecht meine Voranmeldung zukommen lassen.

      ich hoffe das passt hier ins Forum, falls nicht einfach nur der Hinweis bitte Will hier keine Forenregeln verletzten.

      Danke für deine Hilfe

      Kommentar


        #4
        AW: Erste Umsatzsteuervoranmeldung. Problem: Noch keine USt. ID.

        Wieso brauchst Du für eine Voranmeldung eine USt-ID-Nummer ? Wenn Du nichts mit EU-Bezug zu tun hast, ist die für Dich irrelevant.
        Schönen Gruß

        Picard777

        Kommentar


          #5
          AW: Erste Umsatzsteuervoranmeldung. Problem: Noch keine USt. ID.

          Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
          Wieso brauchst Du für eine Voranmeldung eine USt-ID-Nummer ? Wenn Du nichts mit EU-Bezug zu tun hast, ist die für Dich irrelevant.
          Ist das so? Ich dachte die müsste ich als Unternehmer immer angeben?!. Das wäre natürlich praktisch....

          Kommentar


            #6
            AW: Erste Umsatzsteuervoranmeldung. Problem: Noch keine USt. ID.

            Ich frage mal umgekehrt: Siehst Du irgendwo in der Umsatzsteuervoranmeldung eine Stelle, wo die USt-ID abgefragt wird ? Sicherlich nicht. Im Gegenteil ist es so, dass Du die überhaupt nur auf Antrag erhältst. Der Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, den Du sicher auch ausfüllen musstest, sagt auf Seite 7 Tz. 7.9 dazu bei der Antragstellung, dass diese für die Teilnahme am innergemeinschaftlichen Waren- und Dienstleistungsverkehr (!) beantragt werden kann.
            Schönen Gruß

            Picard777

            Kommentar


              #7
              AW: Erste Umsatzsteuervoranmeldung. Problem: Noch keine USt. ID.

              @ Julio,

              für alle Umsatzsteuererklärungen verwende ich meine Steuernummer

              Meine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-ID) benötige dafür nicht.

              Zur Abwicklung von Geschäften zwischen EU-Ländern wird die USt-ID benötigt.
              Zuletzt geändert von Jambo; 29.01.2017, 17:59.

              Kommentar

              Lädt...
              X