Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

    In meinem langen Steuerleben von über 45 Jahren musste ich nur in zwei Jahren agB (Krankheitskosten) erklären, was mich nicht gestört hat, denn die Hauptlast muss man dabei ja immer selbst tragen.

    Ein Jahr davon war das Jahr 2014, der 2015 erlassene Steuerbescheid ist längst unanfechtbar, war aber hinsichtlich des Abzugs der zumutbaren Eigenbelastung (§ 33 Abs. 3 EStG) für vorläufig ergangen.

    Heute fand ich nun eine E-Mail in meinem Posteingang, dass Bescheiddaten für das Jahr 2014 bereitgestellt wurden. Ich musste zunächst überlegen, für wen der neue Bescheid wohl bestimmt war, aus der Mail geht das leider nicht hervor.

    Abholen war kein Problem, ich lösche meine alten Steuererklärungen nämlich nicht und kann mit ElsterFormular alles bis 2009 zurück nach wie vor öffnen.

    Nach Abholung der Bescheiddaten habe ich mich dann ein wenig über eine zusätzliche Erstattung von rund 200 € gefreut, zu der noch Erstattungszinsen kommen.

    Das hat jetzt zwar keinen unmittelbaren Bezug zu Elster, ist für mich aber ein Beleg dafür, dass die Finanzämter ihre Arbeit ordentlich machen, auch wenn es manchmal etwas dauert.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    #2
    AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

    Hallo,

    Glückwunsch,
    was länge währt, wird endlich gut.
    Und nicht vergessen Zinsen angeben Anlage KAP ;-)
    Nebenbei. Ich habe auch alle alten Erklärungen bis 2009

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

      Und nicht vergessen Zinsen angeben Anlage KAP ;-)
      So etwas vergesse ich nicht. Es gibt ja sogar eine eigene Zeile dafür, zumindest bei ElsterFormular!

      Schwach ist allerdings, dass der Gesetzgeber nicht gleich den Steuereinbehalt durch die Finanzämter geregelt hat.

      Jetzt muss ich 2018 nur deswegen mal wieder eine Anlage KAP, wegen der Zusammenveranlagung eigentlich sogar zwei Anlagen KAP mit einreichen.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

        Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
        So etwas vergesse ich nicht. Es gibt ja sogar eine eigene Zeile dafür, zumindest bei ElsterFormular!

        Schwach ist allerdings, dass der Gesetzgeber nicht gleich den Steuereinbehalt durch die Finanzämter geregelt hat.

        Jetzt muss ich 2018 nur deswegen mal wieder eine Anlage KAP, wegen der Zusammenveranlagung eigentlich sogar zwei Anlagen KAP mit einreichen.
        Hallo,

        leider ist das so

        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #5
          AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

          @Charlie24

          Gab es einen weiteren Grund für die Änderung außer der Neuberechnung der agB oder hattest du diese beantragt?

          Nach meinem Kenntnisstand werden Steuerbescheide welche wegen den agB vorläufig sind nämlich nicht von Amts wegen geändert, sondern nur wenn ein weiterer Änderungsgrund vorliegt oder die Änderung beantragt wird.
          Mit freundlichen Grüßen

          Beamtenschweiß
          ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
          In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

          Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

          Kommentar


            #6
            AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

            Doch, da läuft eine automatische Änderungswelle mit allen vorläufigen Bescheiden in zigtausend Fällen. Das zieht sich über den Herbst, bis alle Fälle aufgegriffen werden.

            Kommentar


              #7
              AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

              Gab es einen weiteren Grund für die Änderung außer der Neuberechnung der agB oder hattest du diese beantragt?
              Nein, die Änderung erfolgte automatisch, ich hatte da nichts unternommen. Es ist anscheinend so, wie von @Kloebi beschrieben,

              zumindest hier in Bayern.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

                Bayern war Vorreiter, nicht nur bei Ankerzentren sondern auch bei den agB.

                Schließlich stehen Landtagswahlen vor der Tür, der große Markus hat Angst vor 50 % - x, da mussten die den Vorreiter spielen.

                Die anderen Bundesländer folgen jetzt peu à peu, in "meinem" Bundesland wurde das für die nächsten vier bis sechs Wochen angekündigt (die agB, nicht die Ankerzentren).
                Zuletzt geändert von Petz1900; 17.08.2018, 13:04.

                Kommentar


                  #9
                  AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

                  Ernsthaft zu glauben, das würde den Wahlausgang in Bayern irgendwie beeinflussen, ist sicher falsch. Die CSU liegt aktuell deutlich unter 40% und darf froh sein, wenn sie bis zur Wahl noch ein paar Prozentpunkte zulegen kann.

                  Wenn mir der Finanzminister Albert Füracker den Bescheid, der heute mit der Post gekommen ist, persönlich vorbei gebracht hätte, hätte er ja vielleicht einen zusätzlichen Bonuspunkt bekommen.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

                    Bis zu welchem Jahr rückwirkend gilt denn die neue Berechnung der Eigenbelastungsgrenze? Ich dachte erst ab 2017.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

                      Bis zum Jahr 1492, sofern der Bescheid entsprechend offen ist, d.h. noch Einspruch oder Klage anhängig oder wegen außergewöhnlichen Belastungen ein Vorläufigkeitsvermerk besteht oder Vorbehalt der Nachprüfung für NICHT-verjährtes Jahr besteht.
                      Schönen Gruß

                      Picard777

                      Kommentar


                        #12
                        AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

                        Seit wann der Vorläufigkeitsvermerk zum Thema:

                        Abzug einer zumutbaren Belastung (§ 33 Absatz 3 EStG) bei der Berücksichtigung von Aufwendungen für Krankheit oder Pflege als außergewöhnliche Belastung

                        genau existiert, habe ich jetzt nicht auf Anhieb herausgefunden. Bei mir steht das erstmals im Bescheid für 2012 drin, wobei ich weder 2012 noch vorher solche agB erklärt habe.
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar


                          #13
                          AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

                          Bei mir auch 2012 erstmals. Geändert werden natürlich von Amts wegen nur die Fälle, in denen auch agB geltend gemacht wurden. Es dürfte vor allem Bescheide betreffen, die zwischen 2013 und Mai 2017 erstellt worden sind.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

                            Diese Vorläufigkeit wurde mit BMF-Schreiben vom 29.08.2013 eingeführt für sämtliche Veranlagungszeiträume, d.h. dürfte je nach Anpassung der Steuerprogramme der Finanzämter in den Bundesländern in Bescheiden enthalten sein, die um den Dreh erlassen wurden.
                            Schönen Gruß

                            Picard777

                            Kommentar


                              #15
                              AW: agB - Änderung Steuerbescheide wegen Neuberechnung der Eigenbelastungsgrenze

                              Habe am WE erfahren, dass Bayern und NRW die Pilot-Bundesländer waren für diese maschinelle Änderung. In Hessen soll es Mitte September mit den ersten FAs losgehen und bis Jahresende abgeschlossen sein.
                              Zuletzt geändert von Beamtenschweiß; 27.08.2018, 06:52.
                              Mit freundlichen Grüßen

                              Beamtenschweiß
                              ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                              In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

                              Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X