Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • holzgoe
    antwortet
    AW: Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

    Zitat von FeuerFuchs Beitrag anzeigen
    .. Ich finde es schade, dass man mich innerhalb der 7 Wochen seit Eingang meiner Erklärung nicht selbst kontaktiert hat, um diese beiden doch sehr simplen Fragen zu klären, aber was soll es....
    Hallo Feuerfuchs,

    zu allem vorgenannten Ursachen kommen noch solche simplen Gründe wie Krankheit oder Urlaub hinzu...

    Stell dir vor dein Sachbearbeiter hat deine Erklärung angeschaut und die Hinweise des Computers und wollte das am nächsten Tag erledigen und auf der Heimfahrt wird er in einen Unfall verwickelt oder stolpert und stürzt und fällt sechs Wochen aus, dann kommt er wieder zur Arbeit und arbeitet sich in seinen liegengebliebenen Stapel rein und schon sind sieben Wochen um.

    Tschüß

    Einen Kommentar schreiben:


  • Picard777
    antwortet
    AW: Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

    Also wenn Herr Schmidt und Frau Müller heiraten und Frau Müller dann Frau Schmidt heißt und Erklärungen für das Vorehejahr einzureichen sind und Beide vorher noch in einer anderen Stadt gewohnt haben, am besten noch in einem anderen Bundesland, ist ein Chaos nicht ganz unwahrscheinlich, auch wenn Ihr dafür nichts könnt, denn da sind dann doch eine Reihe Personen beteiligt. Das zusätzliche Adressproblem macht das nicht leichter.

    Die Vorgänge der Einzelpersonen müssen zunächst vom Finanzamt X zum Finanzamt Y abgegeben werden. In bestimmten Fällen wird beim Finanzamt X der Vorgang geschlossen und beim Finanzamt Y der Vorgang neu aufgenommen. Wenn dann noch Frau Müller ihren Namen ändert, wechselt diese intern meist die Abteilung und bekommt eine neue Steuernummer für ihre Einzelveranlagung. Darüber hinaus gibt es noch für die Ehejahre eine neue gemeinsame Steuernummer.

    Da hier bei der Frau mehr zu machen war und darüber hinaus die Arbeitslage in den ursprünglichen Arbeitsbereichen unterschiedlich sein kann, ist das durchaus nachvollziehbar, dass die Bescheiddaten differieren. Außerdem kann auch der von Charlie24 genannte Aspekt eine Rolle gespielt haben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Charlie24
    antwortet
    AW: Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

    Komisch ist das nicht. Die Erklärung des Ehemanns dürfte der Computer bearbeitet haben, sonst wäre das wohl nicht so schnell gegangen.

    Ich habe es schon erlebt, dass sich die Bearbeitung einer Erklärung wegen der simplen Zuteilung einer neuen Steuernummer nach dem Tod eines Ehegatten um drei Monate verzögert hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • FeuerFuchs
    antwortet
    AW: Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

    Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
    Wie stellst Du Dir das vor? Im Mai gehen haufenweise Erklärungen ein, und Du meinst das Finanzamt müsste diese alle gleichzeitig bearbeiten, damit Rückfragen nicht erst nach sieben Wochen gestellt werden? Das wird Wunschdenken bleiben.
    Ich weiß. Aber fändest du es nicht komisch, wenn deine Frau / dein Mann die Erklärung NACH dir abgibt, schon nach 2 Wochen Geld auf dem Konto hat, und du 7 Wochen lang gar nichts hörst?
    Zumal sich ja jetzt auch noch herausgestellt hat, dass es nicht am Arbeitsaufkommen lag, sondern daran, dass das Finanzamt 2 ganz simple Rückfragen hatte - die es aber nicht gestellt hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • L. E. Fant
    antwortet
    AW: Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

    Zitat von FeuerFuchs Beitrag anzeigen
    Ich finde es schade, dass man mich innerhalb der 7 Wochen seit Eingang meiner Erklärung nicht selbst kontaktiert hat, um diese beiden doch sehr simplen Fragen zu klären, aber was soll es.
    Wie stellst Du Dir das vor? Im Mai gehen haufenweise Erklärungen ein, und Du meinst das Finanzamt müsste diese alle gleichzeitig bearbeiten, damit Rückfragen nicht erst nach sieben Wochen gestellt werden? Das wird Wunschdenken bleiben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • FeuerFuchs
    antwortet
    AW: Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

    Zitat von Kloebi Beitrag anzeigen
    Das mit der Hausnummer wurde halt übersehen, Menschen machen Fehler, ggf. nochmal drauf hinweisen.
    Habe ich, ich habe gerade doch tatsächlich jemanden erreicht, und der war sogar sehr freundlich

    Und zwar ist die Hausnummer auch einer der beiden Gründe, wieso meine Erklärung noch gar nicht bearbeitet wurde: Weil der Computer gemeckert hat, dass es die Adresse nicht gibt. Ja. Komisch Die richtige Adresse wurde jetzt aber vermerkt.

    Außerdem hat der Computer wohl gemeckert, weil nicht klar war, ob ich das Haus selbst bewohne.
    Dass ich dort wohne und somit keine Mieteinnahmen habe, wurde ebenfalls vermerkt und jetzt soll die Erklärung bearbeitet werden.

    Na gut. Ich finde es schade, dass man mich innerhalb der 7 Wochen seit Eingang meiner Erklärung nicht selbst kontaktiert hat, um diese beiden doch sehr simplen Fragen zu klären, aber was soll es.
    Zuletzt geändert von FeuerFuchs; 27.06.2019, 14:48.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kloebi
    antwortet
    AW: Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

    wenn sich der Name ändert, bekommt man schon eine neue Steuernummer.

    Diese ist ja jetzt erstellt, da wird der Bescheid vielleicht noch zwei Wochen dauern.

    Das mit der Hausnummer wurde halt übersehen, Menschen machen Fehler, ggf. nochmal drauf hinweisen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Verwirrtes Finanzamt? Neue Steuernummer, aber keine Bearbeitung

    Hallo Zusammen

    Ich weiß nicht so recht weiter, da man bei unserem Finanzamt einfach nie jemanden erreicht. Persönlich sowieso nicht, da ab 12 Uhr geschlossen ist, und telefonisch ist wahlweise besetzt oder es geht niemand ans Telefon.

    Also:

    Im Dezember sind wir in unser Haus gezogen und haben dadurch auch die Stadt gewechselt. Ich habe das örtliche Finanzamt darüber unterrichtet und anschließend eine neue Steuernummer per Brief bekommen.
    Allerdings war unsere Adresse im Briefkopf nicht ganz richtig, statt Hauptstraße 20 (fiktive Straße ) stand Hauptstraße 20a dort.
    Ich habe das Finanzamt über die fehlerhafte Anschrift informiert - 20a gibt es nämlich gar nicht.
    Dann habe ich nichts mehr gehört.

    So weit, so gut.

    Mein Mann und ich haben dann im Januar geheiratet, ich habe seinen Namen angenommen.
    Auch darüber habe ich das Finanzamt informiert.
    Keine Antwort erhalten.

    Vor etwa 7 Wochen habe ich meine Steuererklärung online gemacht und abgeschickt.
    Eine Woche später hat mein Mann seine Steuererklärung ebenfalls online gemacht und abgeschickt.

    Vor 3 Wochen hatte mein Mann seinen Steuerbescheid im Briefkasten und 2 Tage später das Geld auf seinem Konto.
    Die Adresse im Briefkopf war richtig: Hauptstraße 20

    Ich habe bis heute keinen Steuerbescheid erhalten.
    Dafür bekam ich gestern einen Brief des Finanzamtes, in dem mir mitgeteilt wurde, dass ich eine neue Steuernummer habe (ich vermute mal, wegen der Heirat).
    Die Adresse im Briefkopf: Hauptstraße 20a

    Irgendwie ist das alles ja amüsant, aber ich würde gern wissen, was mit meiner Steuererklärung passiert ist

    Und bekommt man bei einer Heirat immer eine neue Steuernummer?
Lädt...
X