Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuererklärung als Student mit WG Mitbewohner

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuererklärung als Student mit WG Mitbewohner

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier weil ich mich im Vorfeld für die Steuererklärung 2019 erkundigen möchte.

    Hoffe dies ist zudem kein Doppelpost, habe aber kein Thema mit der Fragestellung gefunden.

    Habe diesbezüglich zwei Fragen:

    ich wohne seit April 2019 alleine, habe bis September 2019 gearbeitet und danach mein Studium begonnen. Zudem habe ich seit Oktober 2019 einen Mitbewohner als Untermieter bei mir wohnen.

    Habe schon gelesen das ich viele Sachen als Student absetzten kann z.B. Semesterbeiträge und sämtliche Sachen die ich mir für die Uni besorgen muss.

    In welcher Anlage kann ich dies hinzufügen und kann ich auch Fahrtkosten von meiner Wohnung zur Uni absetzten?

    Nun meine zweite Frage:

    muss ich mit angeben das ich einen Untermieter habe? Und wenn Ja, wo muss ich das angeben und was muss ich alles angeben und in welcher Anlage? (Miete? Strom? Internet?)

    Hoffe Ihr könnt mir im Helfen damit ich nichts Falsch mache und die Steuererklärung richtig einreichen kann.

    Einen schönen Abend allen zusammen.

    #2
    AW: Steuererklärung als Student mit WG Mitbewohner

    Wenn du vor dem Studium eine Berufsausbildung abgeschlossen hast, erklärst du die Kosten des Studiums am einfachsten in der Anlage N unter Fortbildungskosten (Zeile 44).

    Für die Fahrten zur Uni gibt es die Entfernungspauschale, wie du das von der Arbeit her schon kennst.

    Wenn bei der Untervermietung ein Überschuss für dich entsteht, erklärst du die Einkünfte (also nur den Überschuss!) in der Anlage V und zwar in der Zeile 31.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Steuererklärung als Student mit WG Mitbewohner

      Alles klar, danke für die schnelle Antwort.
      Mir ist gerade noch eine Frage in den Sinn gekommen, wie sieht es aus bezüglich der Beiträge zur Studentischen Krankenversicherung? Kann man die auch absetzten? Wenn ja, in welcher Höhe und wo genau in der Steuererklärung?

      Kommentar


        #4
        AW: Steuererklärung als Student mit WG Mitbewohner

        Auch die studentische Krankenversicherung kann man absetzen. Die ist aktuell in Zeile 17 der Anlage Vorsorgeaufwand zu erklären. Die Zeilennummer kann sich jedes Jahr ändern.

        Über die Höhe der 2019 gezahlten Beiträge erhältst du von der Krankenversicherung bis Ende Februar 2020 eine Bescheinigung.

        Da du einen Teil des Jahres 2019 gearbeitet hast, musst du in Zeile 11 der Anlage Vorsorgeaufwand JA auswählen bzw. ankreuzen.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X