Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

    Gutem Morgen und Danke!!

    Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    @web-runner: Man kann sich unter der Persönlichen Identifikationsnummer nur einmal registrieren!
    Wer sich neu registrieren will oder muss, muss das alte Konto löschen!
    Werde ich heute so probieren. Hoffe ich bekomme es hi.

    Peter

    Kommentar


      #17
      AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

      Hallo web-runner,

      hier folgst du immer den Anweisungen ->https://www.elsteronline.de/eportal/...ntoSperren.tax

      Wenn du die Sicherheitsfrage und Antwort nicht mehr weißt, geht das Konto trotzdem zu löschen, musst eben noch einen Schritt mehr ausfüllen.

      Tschüß

      Kommentar


        #18
        AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

        Guten Morgen und Danke für die Hilfe letzte Woche!!

        Ich habe nun das alte Konto gelöscht und auch die Bestätigung dafür bekommen.
        Dann habe ich ein neues Konto angelegt und die Bestätigungs-Mail dazu auch bekommen.
        Beim Klicken auf den Link, um die Anmeldung zu bestätigen kommt wieder die selbe Fehlermeldung: "Fehlernummer: 080090206"

        Wenn ich das in der Hilfe eingebe wird erklärt, dass "keine weiteren Registrierungen für die angegebene Steuernummer, Identifikationsnummer bzw. BZSt-Nummer möglich, da die maximal zulässige Anzahl von Registrierungen überschritten wurde."

        Was mache ich falsch??
        Die Steuernummer ist ja immer die selbe, vielleicht liegt es daran, das ich diese Nummer für die Registrierungen benutzt habe? Aber wie soll es anders gehen?

        Ich bitte um Hilfe.

        Viele Grüsse,
        Peter

        Kommentar


          #19
          AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

          Hallo web-runner,

          ursprünglich hast du dich doch mit deiner persönlichen Identifikationsnummer registriert. Du schreibst jetzt, dass du die Steuernummer verwendest. Eine Registrierung mit Steuernummer wird beim persönlichem Zertifikat doch gar nicht mehr angeboten.
          Hast du vielleicht das Organisationszertifikat ausgewählt, da kann man die Steuernummer verwenden.

          Vielleicht hast du noch angefangene Registrierungen. Lass dir doch mal alle Kurznamen zusenden, das ist der Button über dem Eintragungsmöglichkeiten beim Konto löschen.

          Tschüß

          Kommentar


            #20
            AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

            Der Brief ist heute angekommen, Code aus dem Brief eingegeben, ID aus der Email Eingegeben, PIN mehrfach eingegeben, Zertifikat herunter geladen, Zertifikat wieder hoch geladen, PIN eingegeben. Und schon gibt es diese Meldung:
            Erstmaliges Login - Bestätigung

            Herzlichen Glückwunsch! Ihre Registrierung ist jetzt abgeschlossen.
            Meine Frage ist also beantwortet und es klappt.
            Danke für Eure Hilfestellungen! Ich hoffe, der Rest ist einfacher.

            Gruss, trekki

            Kommentar


              #21
              AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

              Danke für Eure Hilfestellungen! Ich hoffe, der Rest ist einfacher.
              Das vorherzusagen traue ich mich jetzt nicht!
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #22
                AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                Hallo trekki,

                wenn du jetzt dran bleibst und wenn dein Zertifikat nach drei Jahren abläuft und du die Hinweise beachtest es rechtzeitig zu verlängern -> wirst du nie wieder Probleme bei der Registrierung haben.

                Und als Anfänger ohne Basiswissen würde ich dir empfehlen die Steuererklärung nicht im Portal anzufertigen sondern die kostenlose Software Elsterformular benutzen
                ->https://www.elster.de/elfo_down.php

                Tschüß

                Kommentar


                  #23
                  AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                  Weil im ersten Beitrag die Rede vom Beta-System ist:

                  ACHTUNG:
                  Im Beta-System können keine gültigen Steuererklärungen abgegeben werden. Es handelt sich um ein reines Testsystem ohne Anbindung an die Backendsysteme des Finanzamts. Erklärungen die Sie hier abschicken werden nie beim Finanzamt ankommen.
                  Es handelt sich hier um eine reine "Spielwiese" um das neue Angebot kennen zu lernen und uns vor der Umstellung Feedback dazu zu geben.

                  Kommentar


                    #24
                    AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                    Hallo,

                    das ist ein guter Hinweis , weil mancher vielleicht durch die Chance – jetzt Tester werden und ein iPad gewinnen, die kommenden Hinweise nicht mehr ordentlich liest.

                    Tschüß

                    Kommentar


                      #25
                      AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                      Auf die Nichtnutzbarkeit der Betaversion für echte Erklärungen hatte ich bereits bei der ersten Antwort hingewiesen:

                      Bitte nicht als Betatester registrieren! Das ist ein Portal zum Testen, echte Steuererklärungen kann man da nicht übermitteln!
                      https://forum.elster.de/anwenderforu...l=1#post231175
                      Freundliche Grüße
                      Charlie24

                      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                      Kommentar


                        #26
                        AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                        Hallo,

                        so was kann schnell mal passieren, wenn nicht nur der TE in einem Thema fragt, sondern zwischenzeitlich andere User wie web-runner dazwischen rutschen und jedem mal geantwortet wird.

                        Tschüß

                        Kommentar


                          #27
                          AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                          Zur Beta-Seite gabs diese Anmerkung
                          Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                          Hallo,

                          das ist ein guter Hinweis , weil mancher vielleicht durch die Chance – jetzt Tester werden und ein iPad gewinnen, die kommenden Hinweise nicht mehr ordentlich liest.

                          Tschüß
                          Aufgrund der Nachdiskussion zu diesem Beta-dings habe ich mir die Beta Webseite https://www.elster.de/beta/ nochmals angeschaut und tatsächlich auch den Hinweis gefunden: hierzu muss zuerst ganz nach unten gescrollt werden, vorher wird der Hinweis gar nicht dargestellt.
                          Ganz ehrlich, diesen Hinweis auf der Beta-Seite hatte ich bei meinem ersten Versuch gar nicht gelesen und war von einem Produktivsystem ausgegangen. Aber die Fallen, die bei der Steuererklärung gegraben werden, sind wohl durchgängig.

                          - - - Aktualisiert - - -

                          Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                          wenn du jetzt dran bleibst und wenn dein Zertifikat nach drei Jahren abläuft und du die Hinweise beachtest es rechtzeitig zu verlängern -> wirst du nie wieder Probleme bei der Registrierung haben.
                          Um dies durchzuspielen bevor es zu spät wird habe ich mal versucht mein (noch ganz frisches) Zertifikat zu verlängern. Ich finde aber nichts hierzu. Wo kann ich es verlängern?

                          Kommentar


                            #28
                            AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                            Da es für eine Verlängerung derzeit keine Notwendigkeit gibt, wird das auch nicht angeboten.

                            Du wirst rechtzeitig vor Ablauf deines Zertifikats in knapp 3 Jahren per E-Mail an die Verlängerung erinnert werden und zwar mehrfach!

                            Wichtig ist deshalb nur, eine eventuelle Änderung deiner E-Mailadresse in den nächsten 3 Jahren im Portal bekannt zu geben,
                            damit dich E-Mails aus dem Portal immer zuverlässig erreichen.

                            Deine E-Mailadresse kannst du jederzeit unter Konto verwalten aktualisieren.
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar


                              #29
                              AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                              Zitat von trekki Beitrag anzeigen
                              .
                              Ganz ehrlich, diesen Hinweis auf der Beta-Seite hatte ich bei meinem ersten Versuch gar nicht gelesen und war von einem Produktivsystem ausgegangen.
                              ..................................
                              Um dies durchzuspielen bevor es zu spät wird habe ich mal versucht mein (noch ganz frisches) Zertifikat zu verlängern. Ich finde aber nichts hierzu. Wo kann ich es verlängern?
                              Hallo trekki,

                              es prangt aber auch gleich rot das Wort BETA eingespielt, und mein etwas ironischer Hinweis war ja mit dem Gewinnspiel verknüpft und wer daran teilnimmt sollte wenigstens die Teilnahmebedingungen lesen und die sind ganz unten, nach den Hinweisen auf kein Echtsystem zu finden.

                              Und zum Zertifikat verlängern, dass musst du dir eben so vorstellen, du hast ein neues Auto, das automatisch den Hinweis bringt nach 20.000 km die Werkstatt aufzusuchen und das kannst du auch nicht durchspielen.
                              Charlie24 hat es ja gesagt du bekommst 90, 60 und 30 Tage vorher eine Erinnerungsmail und erst dann gibt's nach dem Login das Verlängerungsangebot.
                              Ich empfehle immer wenigstens bis zum letzten Monat zu warten, sonst verkürzt man sich die dreijährige Laufzeit unnötig.

                              Tschüß

                              Kommentar


                                #30
                                AW: Zertifikat beantragen - Basiswissen fehlt?

                                Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
                                Und zum Zertifikat verlängern, dass musst du dir eben so vorstellen, du hast ein neues Auto, das automatisch den Hinweis bringt nach 20.000 km die Werkstatt aufzusuchen und das kannst du auch nicht durchspielen.
                                Charlie24 hat es ja gesagt du bekommst 90, 60 und 30 Tage vorher eine Erinnerungsmail und erst dann gibt's nach dem Login das Verlängerungsangebot.
                                Ich empfehle immer wenigstens bis zum letzten Monat zu warten, sonst verkürzt man sich die dreijährige Laufzeit unnötig.
                                Autovergleich :-) Warum nicht? Bitteschön:


                                Werkstatt: die knüpft mir für die Wartung einige 100 Euros ab, ich muss das Auto dort hin bringen und wieder abholen. Also Zeit + Geld investieren. Jedoch kann ich dies zu jedem Zeitpunkt machen, also nach 1000km 20000km oder 30000km.

                                vs.

                                Zertifikat verlängern: hier erwarte ich, dass es für mich kostenlos und unproblematisch ist. Auch erwarte ich, dass ein abgelaufenes Zertifikat nur noch für die Tonne zu gebrauchen ist.

                                Ich sehe hier schon die Verkürzung der Laufzeit, aber ich sehe hierbei kein Problem.
                                Wo ist mein Denkfehler?

                                [ironie]Ich warte gerne die knapp 3 Jahre um den nächsten Lernschritt zu machen[/ironie]

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X