Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zertifikat - FA-Hinweis

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zertifikat - FA-Hinweis

    Hallo zusammen,

    ich habe heute bei der elektronischen Abgabe der USt-Voranmeldung auf dem Kontrollausdruck einen Hinweis der Finanzverwaltung erhalten, dass mein Zertifikat Anfang Februar 2018 ausläuft (und danach eine Anmeldung nicht mehr nötig ist) und ich mich bei Elster einloggen soll und weitere Hinweise zwecks Verlängerung beachten soll.

    Gesagt, getan - nur wurden keine Hinweise automatisch generiert. Beim Check meines Benutzerkontos stellte ich dann fest, dass mein Zertifikat noch bis September 2018 Gültigkeit hat. Ja was denn nun - weiß die linke (Finanzverwaltung) nicht was die rechte (Elster) tut?

    Was raten die Experten? Danke vorab!

    #2
    AW: Zertifikat - FA-Hinweis

    Beim Check meines Benutzerkontos stellte ich dann fest, dass mein Zertifikat noch bis September 2018 Gültigkeit hat. Ja was denn nun - weiß die linke (Finanzverwaltung) nicht was die rechte (Elster) tut?
    Das kann ich dir nicht sagen. Mit welcher Anwendung wurde denn die Voranmeldung übermittelt? Mit einem Buchhaltungsprogramm oder mit einem kostenlosen Tool der Finanzverwaltung?

    Mir ist so eine Meldung auf einem Übertragungsprotokoll noch nie untergekommen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Zertifikat - FA-Hinweis

      Das war ein kostenloses Tool des Finanzverwaltungspartner webFibu: https://prg.webfibu.de/elsterdirekt.pl

      Kommentar


        #4
        AW: Zertifikat - FA-Hinweis

        Logge Dich mal mit dem Zertifikat ein, mit dem Du die Voranmeldung übermittelt hast.

        Kommentar


          #5
          AW: Zertifikat - FA-Hinweis

          Das habe ich ja gemacht, sonst hätte ich ja nicht feststellen können dass entgegen der Mitteilung der Finanzverwaltung mein Zertifikat noch bis 9/18 läuft....

          Kommentar


            #6
            AW: Zertifikat - FA-Hinweis

            Das ist keine Mitteilung der Finanzverwaltung!

            Der Anbieter, dessen kostenloses Tool du genutzt hast, hat Zertifikatsinformationen ausgewertet, was über die Elster-Schnittstelle möglich ist, diese aber dann wohl falsch interpretiert
            und auch falsch in die Druckausgabe eingefügt.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Zertifikat - FA-Hinweis

              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
              Das ist keine Mitteilung der Finanzverwaltung!

              Der Anbieter, dessen kostenloses Tool du genutzt hast, hat Zertifikatsinformationen ausgewertet, was über die Elster-Schnittstelle möglich ist, diese aber dann wohl falsch interpretiert
              und auch falsch in die Druckausgabe eingefügt.
              Hm, dann wird das wohl so sein. Bin jedenfalls stutzig geworden, da der Hinweis im Übertragungsprotokoll ans FA mit den Worten beginnt "Die Finanzverwaltung hat folgende Zusatzinformation mit übermittelt:....." und weiter unten den Hinweis auf die Verlängerung im Elster-Portal gegeben. War auch das erste Mal, im Dezember gab es diesen Hinweis noch nicht.

              Kommentar


                #8
                AW: Zertifikat - FA-Hinweis

                Zitat von jimmy21335 Beitrag anzeigen
                Hallo zusammen,

                ............

                Gesagt, getan - nur wurden keine Hinweise automatisch generiert. Beim Check meines Benutzerkontos stellte ich dann fest, dass mein Zertifikat noch bis September 2018 Gültigkeit hat. Ja was denn nun - weiß die linke (Finanzverwaltung) nicht was die rechte (Elster) tut?

                Was raten die Experten? Danke vorab!
                es gab auch schon Fälle, dass jemand auf die Art und Weise festgestellt hat, dass er mehrere Zertifikate hat.
                Aber du hast ja mittlerweile auch festgestellt, dass nicht überall wo Finanzamt drauf steht, das FA da drinsteckt.

                Tschüß

                Kommentar


                  #9
                  AW: Zertifikat - FA-Hinweis

                  Ich tippe wie mein Vorredner auf mehrere Zertifikate.
                  Gruss (S)stiller
                  STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                  Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                  ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                  Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                  Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                  Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                  Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Zertifikat - FA-Hinweis

                    Die Webseite bietet keine Möglichkeit ein eigenes Zertifikat für den Versand zu verwenden. Der Versand erfolgt offenbar im Auftrag mit einem Zertifikat des Webseitenbetreibers, das im Februar ausläuft. Das Angebot sollte somit ab Februar auch nicht mehr nutzbar sein. Da das Angebot § 87d Absatz 2 AO vermutlich nicht beachtet, sollte man sich als Nutzer aber fragen, ob man es tatsächlich nutzen sollte.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Zertifikat - FA-Hinweis

                      Hallo Forumleser,

                      hast du das mal getestet ?

                      Es könnte doch durchaus sein, dass nach dem Klick auf Daten senden, man das eigene Zertifikat einbinden kann und dann die eigene PIN verwendet.
                      Der Betreiber doch sein Zertifikat rechtzeitig verlängern und dann das Angebot weiter zur Verfügung stellen.
                      Natürlich würde ich so eine Variante auch nicht verwenden und meine Daten damit einem fremden Dritten anvertrauen.

                      Tschüß

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X