Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umsatzsteuererklärung für 2010 per Elster, HILFE

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sabre
    antwortet
    AW: Umsatzsteuererklärung für 2010 per Elster, HILFE

    Normalerweise müssen Sie in diesem Fall in Offenbach sowohl Ihre Umsatzsteuererklärung (bzw. den Nachweis, dass Sie noch Kleinunternehmer sind) als auch eine Erklärung zur gesonderten Feststellung des Gewinns aus Ihrem Betrieb abgeben.

    Ihre alte Steuernummer sollte dann allerdings noch funktionieren (wenn Sie auch das zuständige Finanzamt für Ihren Firmensitz ausgewählt haben) - es sei denn, in Offenbach wurden die Steuernummern umgestellt (z. B. wegen einer Finanzamtsfusion oder ähnlichem).

    Einen Kommentar schreiben:


  • SteuerGau
    antwortet
    AW: Umsatzsteuererklärung für 2010 per Elster, HILFE

    Wie wäre es mit einem Anruf beim freundlichen Sachbearbeiter vom Finanzamt.

    Habe hier auch viele Tipps von den netten Usern hier bekommen. Am Ende war alles nicht so wirklich richtig, sodaß eine Auskunft vom FA unausweichlich war.

    (Lies mal mein Themen dazu, weiter unter: Einkommensteuererklärung/Gewerbesteuererklärung/Umsatzsteuererklärung 2010)

    Gruß

    Hubert aka SteuerGau
    Zuletzt geändert von SteuerGau; 28.04.2011, 19:50.

    Einen Kommentar schreiben:


  • yul96
    antwortet
    AW: Umsatzsteuererklärung für 2010 per Elster, HILFE

    Zusatzinfo:

    Ich bin Kleinunternehmer und habe im Jahr 2010 WENIGER als die 17.500€ verdient.

    Einen Kommentar schreiben:


  • yul96
    hat ein Thema erstellt Umsatzsteuererklärung für 2010 per Elster, HILFE.

    Umsatzsteuererklärung für 2010 per Elster, HILFE

    Hallo Community,
    wiedermal brauche ich eine Hilfe von euch:

    Ich möchte gerne die Umsatzsteuererklärung für das Jahr 2010 per Elster Software Formular machen.
    Download alles geklappt und ich wollte gleich loslegen.

    Nun zu meiner Frage:
    Haupsitz aktuell von mir ist Frankfurt am Main
    Jedoch hatte/habe ich mein Gewerbe immer noch in Offenbach (Nebensitz)

    Logischerweise dachte ich dass ich die Umsatzsteuererklärung in Offenbach abgeben muss, doch die Steuernummer aus Offenbach sei "nicht mehr gültig" nach Software.

    Habe dann probiert mit meiner neuen Steuernummer von Frankfurt an das Finanzamt Frankfurt und es hat geklappt.
    Doch ich muss ja meine Umsatzseteuererklärung beim Finanzamt Offenbach abgeben oder nicht?
    Wie gehe ich am besten vor?

    Danke schonmal für eure Hilfe..
Lädt...
X