Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zum Wechsel - Zusammenveranlagung / Einzelveranlagung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Frage zum Wechsel - Zusammenveranlagung / Einzelveranlagung

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage und eventuell kann mir da jemand etwas zu sagen.

    Wir haben unsere Steuer für 2014 abgegeben und hierfür die Aldi Steuer CD genommen. Wir sind Verheiratet (Steuerklasse 3 und 5). Nun haben wir unsere Daten angegeben und bei der Zusammenveranlagung kamen knapp 1.200 Euro raus. Die Rückzahlung und die Berechnung der Aldi Steuer CD haben auf den Cent genau gepasst. Wir haben nun mal aus "Spaß" die Daten einzeln angegeben mit Einzelveranlagung und nun soll ich knapp 3.000 Euro erhalten und meine Frau knapp 800.

    Meine Frage:

    Wir haben den Steuerbescheid für 2014 (Zusammenveranlagung) erhalten. Wäre folgendes möglich:

    - Wir geben einzeln eine Steuererklärung ab (Einzelveranlagung)
    - Sollte unsere Berechnung nicht passen, dann gegen den neuen Steuerbescheid Einspruch einlegen, damit die Zusammenveranlagung wieder greift

    Geht das ?

    #2
    AW: Frage zum Wechsel - Zusammenveranlagung / Einzelveranlagung

    Ja, man kann mit dem Aldi-Programm auch zwei Einzelveranlagungen übermitteln.

    Kommentar


      #3
      AW: Frage zum Wechsel - Zusammenveranlagung / Einzelveranlagung

      Hi,

      ich lasse es zusätzlich noch von einem Steuerberater überprüfen.

      Danke für dein Feedback

      Grüße

      Kommentar


        #4
        AW: Frage zum Wechsel - Zusammenveranlagung / Einzelveranlagung

        Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
        Ja, man kann mit dem Aldi-Programm auch zwei Einzelveranlagungen übermitteln.
        Dazu noch eine Frage zum generellen Verständnis:
        Auch in meinem Steuerprogramm gibt es die Wahl zwischen Einzel-u. Zusammenveranlagung.
        Es ist also richtig, dass ich auch bei der EINZELveranlagung (mit einer Steuernummer) mit EINEM
        ELSTER-Zertifikat auskomme?

        Je nach Vorteilhaftigkeit wechsle ich evtl. von Jahr zu Jahr die Art der Veranlagung.

        Kommentar


          #5
          AW: Frage zum Wechsel - Zusammenveranlagung / Einzelveranlagung

          Es ist also richtig, dass ich auch bei der EINZELveranlagung (mit einer Steuernummer) mit EINEM ELSTER-Zertifikat auskomme?
          Richtig! Es reicht vollkommen, wenn der Datenübermittler ein Zertifikat hat.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: Frage zum Wechsel - Zusammenveranlagung / Einzelveranlagung

            Hallo MaRichter,
            wenn du zwischen Zusammen- und Einzelveranlagung wählen kannst, hast du ja einen Ehepartner im Normalfall, dann gibt es natürlich zwei Steuernummern für die Einzelveranlagung.
            Natürlich reicht ein Zertifikat wie schon erwähnt -> man weiss damit wer hat welche Steuererklärung für Person A oder B oder C abgegeben.

            Tschüß
            Zuletzt geändert von holzgoe; 14.12.2015, 21:44. Grund: Korrektur Rechtschreibung

            Kommentar

            Lädt...
            X