Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler: 610001002 Subcode: 608060 ELSTER-Version: 21.03

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehler: 610001002 Subcode: 608060 ELSTER-Version: 21.03

    Hallo,

    Ich benutze die Lexware Buchhaltung 2021 Version 26.05 und bei der Übertragung von der EÜR bzw. AVEÜR bekomme ich folgende Fehlermeldung von Elster:

    "Die Summe der eingetragenen Buchwerte am Ende des Gewinnermittlungszeitraums für Büroausstattung entspricht nicht dem sich rechnerisch ergebenden Wert (Buchwert zu Beginn des Gewinnermittlungszeitraums (Summe) + Zugänge (Summe) - Sonderabschreibung nach § 7g Absatz 5 und 6 EStG (Summe) - AfA/Auflösungsbetrag (Summe) - Abgänge (Summe))

    Fehler: 610001002 Subcode: 608060 ELSTER-Version: 21.03"

    Ich habe die Summen überprüft, aber kann nicht den Fehler finden. Wie kann ich diesen Fehler sonst beheben? Gibt es eine Möglichkeit die EÜR trotz des Fehlers zu übertragen?

    Vielen Dank.

    Gruß
    Henry

    #2
    Gibt es eine Möglichkeit die EÜR trotz des Fehlers zu übertragen?
    Nein, die gibt es nicht. Lies mal die ausführliche Anleitung: https://delta.lexware.de/sf_get_wmat...0ca37431fc7226

    Wahrscheinlich musst du die Anlage AVEÜR manuell befüllen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
      Nein, die gibt es nicht. Lies mal die ausführliche Anleitung: https://delta.lexware.de/sf_get_wmat...0ca37431fc7226

      Wahrscheinlich musst du die Anlage AVEÜR manuell befüllen.
      Danke, Charlie. Die Anlage AVEÜR muss ich immer sowieso manuell befüllen.

      Kommentar


        #4
        Die Anlage AVEÜR muss ich immer sowieso manuell befüllen.
        Dann ist dir im Bereich Büroausstattung ein Fehler unterlaufen.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X