Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unvollständige Berechnung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Unvollständige Berechnung

    Bei der Berechnung der ESt 2011 und 2012 werden zwar die Werte angezeigt aber nicht die Berechnung der Kirchensteuer und des SoliZ

    Gruß FIGUL

    #2
    AW: Unvollständige Berechnung

    Hallo FIGUL,

    dieser Fehler ist als bekannt gemeldet und wird sicherlich bald behoben.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      AW: Unvollständige Berechnung

      Es könnte sich dabei um den Fehler lt. Nr. 1 des Beitrags
      https://www.elster.de/anwenderforum/showthread.php?34045-Bekannte-Fehler-in-der-Steuerberechnung-von-ElsterFormular-14.0.0
      handeln
      UserElster

      Kommentar


        #4
        AW: Unvollständige Berechnung

        @holzgoe, UserElster

        Danke für die Info.

        Normalerweise warte ich mit dem Download für das neue Jahr bis Mitte, Ende März,
        dann sind die meisten Startschwierigkeiten behoben.
        Am Anfang tauchen doch jedes Jahr noch allerhand Probleme auf.
        Wollte nur schon mal die neueste Version auf Änderungen u.s.w. durchchecken und da fallen die Probleme einem ja auch auf.

        Gruß FIGUL

        Kommentar


          #5
          AW: Unvollständige Berechnung

          Ja, es ist wie jedes Jahr. Die erste (neue) Version für das Jahr enthält ein paar kleine Fehler, die mit Updates im Laufe des Jahres behoben werden.

          Das Problem mit der abgebrochenen Berechnung zu Kirchensteuer und Solizuschlag ist m.E. aber nicht so dramatisch. Die zutreffenden Erstattungs- bzw. Nachzahlungsbeträge werden ja schon als erstes in der Steuerberechnung angezeigt . Es fehlt also nur die Darstellung zur Berechnung dieser Beträge.
          UserElster

          Kommentar

          Lädt...
          X