Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • erwin62
    antwortet
    AW: Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne...

    danke Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • reckoner
    antwortet
    AW: Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne...

    Hallo,

    @erwin62: Aktiengewinne in Zeile 7, 8 und 9. Zinsen nur in Zeile 7.

    @Double E666: SO nicht anfügen und alles in KAP

    Im Punkto Wertpapiere ist die Anlage SO nur noch für Altfälle nötig. Dass bedeutet: Nur für in 2008 gekaufte und in 2009 verkaufte Wertpapiere, und das auch noch innerhalb der einjährigen Spekulationsfrist. Und nur der Vollständigkeit halber: Für sogenannte FIs.

    MfG Stefan
    Zuletzt geändert von reckoner; 16.02.2010, 18:49.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Bolletax
    antwortet
    AW: Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne...

    Klicken Sie mal das 600 €-Kästchen an, dann erfahren sie in dem am unteren Rand erscheinenden Hilfetext alles, was Sie wissen müssen. So einfach ist das.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Double E666
    Ein Gast antwortete
    AW: Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne...

    Hallo zusammen,

    ich habe auch noch eine Frage zu Anlage SO und KAP.

    Und zwar, muss man ja auf dem Hauptbogen angeben, ob man über 600 € aus
    Wertpapierveräußerungen hatte oder nicht.
    Dies ist bei mir der Fall, jedoch wurde alle Aktien erst 2009 gekauft.

    Man hat hier nun 3 Optionen. Wenn man sagt, dass man über 600 € erwirtschaftet hat,
    wird automatisch die Anlage SO angefügt.

    Laut reckoner muss ich diese jedoch gar nicht ausfüllen. Was ist hier nun richtig?
    - SO nicht anfügen und alles in KAP
    - SO anfügen und leer lassen und alles in KAP
    - SO anfügen, ausfüllen und zusätzlich die Gewinne noch in KAP
    - SO anfügen, ausfüllen und nur noch die restlichen Einkünfte in KAP
    ??


    Vielen Dank für die Hilfe
    Double E666

    Einen Kommentar schreiben:


  • erwin62
    antwortet
    AW: Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne...

    Ich habe in 2009 einen Aktiengewinn gemacht ( 2009 gekauft und verkauft ) und möchte ihn mit meinen Altverlusten aus 2002-2002 verrechnen. In welcher Zeile in Anlage KAP muß ich diesen Gewinn ausweisen ? Und wo werden die Zinsen aus Festgeldern , Bausparverträgen eingetragen ?


    mfg
    Erwin

    Einen Kommentar schreiben:


  • reckoner
    antwortet
    AW: Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne...

    Hallo,

    zu 1: Die Anlage SO gilt nur für Altgeschäfte, also vor 2009 gekaufte Wertpapiere.

    zu 2A: ist korrekt.

    zu 2B: In Zeile 8 nur Kursgewinne (aber sämtliche, es kann ja neben Aktien auch aus Zertifikaten, Optionsscheinen, Anleihen u.s.w Kursgewinne geben) und in Zeile 9 wiederum nur solche aus Aktien.

    zu 2C: In Zeile 14 kommt der in Anspruch genommene Freibetrag für erklärte Erträge und in 14a der in Anspruch genommene Freibetrag für nicht(!) erklärte Erträge (bei denen man dann mit dem bankseitigen Steuereinbehalt zufrieden ist). Letzteres spielt für dich keine Rolle, da du aufgrund der fehlenden Kirchensteuer sowieso alles angeben musst.

    zu +: Zeile 5.
    Und wenn du - unabhängig davon - die Günstigerprüfung beantragen möchtest, musst du auch Zeile 4 ankreuzen, dann aber auch sämtliche Kapitalerträge angeben (musst du - wie gesagt - sowieso, also kannst du zur Sicherheit auch die Günstigerprüfung beantragen).

    zu ++: Ja

    zu +++: Kann ich nicht sicher sagen. Eigentlich gibt es ja keine Werbungskosten mehr, aber ich würde es trotzdem probieren. Die korrigierten Beträge musst du in jedem Fall begründen und dann wird es halt ggf. nicht anerkannt.

    MfG Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • goalpete
    hat ein Thema erstellt Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne....

    Anlage KAP oder SO - Aktiengewinne...

    Hallo,

    mir ist nicht ganz klar wie ich meine Zinserträge bzw. Aktiengewinne eintragen muss, da ich erstmals über der Grenze von 801 Euro bin, aber meinen FSA nicht komplett oder so gut wie gar nicht genutzt habe. Jetzt meine Fragen:

    1) Aktiengewinne:
    Insgesamt habe ich 1610 Euro Aktiengewinne (alle Aktien in 2009 gekauft und auch wieder verkauft - leider viel zu früh ;-)) gemacht, darauf wurden 66 Euro FSA angerechnet. Für den verbleibenden Gewinn habe ich 386 Euro KEst und gut 21 Euro Soi gezahlt. Wo trage ich die Gewinne ein? In die Anlage KAP oder in die Anlage SO - im Hauptvordruck steht unter 38, dass man eine Anlage SO anfertigen muss wenn man Wertpapierveräußerungsgewinne gemacht hat. Aber auch in der KAP stehen Felder, in die man Aktiengewinne eintragen soll - muss ich das in beide eintragen?

    2) Der Rest an Zinserträgen:
    Insgesamt habe ich noch 382 Euro Zinserträge erhalten, auf die 240 Euro FSA angerechnet wurden. Demnach habe ich nochmal gut 20 Euro KEST und 1 Euro Soli gezahlt.

    Folgende Einträge sind mir mehr (A) oder weniger (B + C) klar:

    A) In Zeile
    49: 406,57 Euro (der Gesamtbetrag aller gezahlter Kest aus Zinsen und Aktien)
    50: 22,35 Euro (der Gesamtbetrag aller gezahlter Kest aus Zinsen und Aktien)
    der KAP!

    B) Trage ich jetzt in Zeile
    7: 1992 Euro (Aktiengewinne + Zinserträge)
    8: 1992 Euro (Aktiengewinne + Zinserträge)
    9: 1610 Euro (nur die Aktiengewinne)
    der KAP ein?

    C) Kommt in Zeile 14 und/oder 14a jetzt, der in Anspruch genommene FSA (bei mir 306 euro)? Oder was trage ich da ein?

    Zum Abschluss habe ich noch ein/zwei weitere Fragen:

    + Kreuze ich in der KAP jetzt 4 und/oder 5 an, weil mein FSA nicht komplett ausgeschöpft wurde?
    ++ 6 muss ich ankreuzen weil ich kirchensteuerpflichtig bin und keine Kirchensteuer gezahlt habe, oder?
    +++ Kann ich als Korrektur für Zeile 7 der KAP meine gezahlte BSV Abschlussgebühr in Höhe von 200 Euro ansetzen?

    Vielen Dank für alle Antworten - das sind die letzten Schritte, die mir noch fehlen, dann kann meine Steuererklärung endlich auf die Reise gehen....

    Peter
Lädt...
X