Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Leere Seiten einer Anlagen löschen.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • reckoner
    antwortet
    AW: Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    Hallo,

    >>>also wieso sollte denn die Anlage N-GRE noch nicht da sein.

    Ganz einfach, weil es bei mir so war (lag an versäumten bzw. mal wieder(!) nicht funktionierenden Updates).
    [Und meinst du wirklich, ich wäre zu blöd, die Anlage zu finden - oder was soll die Anleitung für Anfänger?]

    Außerdem wollte ich auch ein vermutetes Missverständnis ausräumen, da der TE anscheinend die Anlage N-GRE für ein Unterformular der Anlage N hält (wie 1. Doppelte Haushaltsführung oder 1. Auswärtstätigkeit, siehe ersten Beitrag).


    >>>@joetob: Nicht beirren lassen. Dies ist so richtig, wie ich es hier beschrieben habe.

    Nein, ist es eben nicht, du bist gar nicht darauf eingegangen, dass es eine eigene Anlage ist.

    Ich vermute, dass auch der TE NICHT die neueste Version hat(te) und daher die Datenübernahme aus dem Vorjahr Probleme macht.

    Daher rate ich jetzt: Neueste Version installieren, dann gibt es die Anlage auch, und sie kann natürlich auch gelöscht werden.

    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • ElsterGeist71
    antwortet
    AW: Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    Hallo reckoner,

    also wieso sollte denn die Anlage N-GRE noch nicht da sein.

    Natürlich ist diese Anlage im derzeit aktuellsten ElsterFormular (Version: 14.1 - rev. 11318 - Art: p oder k) vorhanden.

    Allerdings wird diese Anlage immer NUR dann auch angezeigt, wenn der Steuernummerndialog im Hauptvordruck; Seite 1 entsprechechend richtig ausgefüllt wurde.

    Dies kann jeder selbst wie folgt mit der o.g. Version in den Varianten p und k testen.

    Wie?

    - neue leere EStE. 2012 aufrufen
    - Steuernummerndialog mit Bsp.: Bundesland: Baden-Würtemberg; Finanzamt: Konstanz und Haken setzen bei: Ich habe keine aktuelle Steuernummer.
    - Ergebnis: Die Anlage N-GRE ist bei weitere Vordrucke als leere Anlage verfügbar.

    @joetob: Nicht beirren lassen. Dies ist so richtig, wie ich es hier beschrieben habe.

    Mit freundlichen Grüßen
    ElsterGeist71

    PS:
    Lachen; ist die beste Medizin! :-)
    Gib SPAM keine Chance!
    Alles wird gut!
    Es gibt nur 6 Dinge im Leben, die man wirklich immer oder regelmässig tun muss:
    atmen; essen; trinken; schlafen; sich entleeren und sterben. Alles andere im Leben ist immer optional und somit verhandelbar!

    Einen Kommentar schreiben:


  • reckoner
    antwortet
    AW: Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    Hallo,

    um welche Steuererklärung geht es denn überhaupt?
    Für 2012 gibt es die Anlage N-GRE doch noch gar nicht.

    Wenn es sich um 2012 handelt, dann würde ich mal im Vorjahr die Anlage N-GRE löschen (natürlich immer als Kopie), und erst von diesem Datensatz nach 2012 übernehmen.

    Ich gehe übrigens davon aus, dass jemand der die Anlage N-GRE einmal ausgefüllt hat, auch weiß was das ist. Hier bin ich mir aber nicht mehr so sicher, denn was hat die 'normale' Anlage N mit der N-GRE zu tun? Das ist KEIN Unterformular, sondern eine eigene Anlage

    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • ElsterGeist71
    antwortet
    AW: Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    Hallo joetob,

    tja da ist hier wohl leider irgendwie der Wurm drin.

    Wenn die Anlage N-GRE nicht mehr unter "Meine Steuer-Erklärung" steht, wie Sie schreiben, dann ist sie auch nicht mehr vorhanden.

    Hab mal versucht den Fall hier auf einem Test-Rechner mit ElsterFormular Version: 14.1 - rev. 11318 - Art: k nachzuvollziehen.

    Konnte das Problem nicht reproduzieren.
    Bei mir wurde(n) die Anlagen immer ordentlich gelöscht.

    Tipp: Bitte immer darauf achten, das nach wirklich JEDER Aktion im Prog. der Eingabefall gespeichert wird. Notfalls nach dem speichern das Programm schliessen und dann neu aufrufen.
    Manchmal "verschluckt" sich ElsterFormular hier.

    Ansonsten, wenn gar nicht mehr hilft; die Eingabefalldatei komplett verwerfen und vom Rechner löschen und dann komplett neu mir einer leeren Erklärung wieder von vorn anfangen. Noch ein Tipp: immer alles Schritt-für-Schritt ausfüllen und niemals mit irgendwelchen Anlagen anfangen, die man eh nicht braucht.

    Im Normalfall beginnt man immer mit dem Hauptvordruck und arbeitet sich dann
    weiter durch.

    Sorry, aber andere Lösungsmöglichkeiten sehe ich hier in diesem Falle leider
    nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    ElsterGeist71

    PS:
    Lachen; ist die beste Medizin! :-)
    Gib SPAM keine Chance!
    Alles wird gut!
    Es gibt nur 6 Dinge im Leben, die man wirklich immer oder regelmässig tun muss:
    atmen; essen; trinken; schlafen; sich entleeren und sterben. Alles andere im Leben ist immer optional und somit verhandelbar!

    Einen Kommentar schreiben:


  • joetob
    antwortet
    AW: Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    Hallo ElsterGeist71,

    ich habe jetzt die Anlage N gelöscht. Dann habe ich noch alle anderen Anlagen gelöscht.

    Die Anlage N-Gre kann leider nicht zum löschen ausgewählt werden. Diese wird auch nicht unter "Meine Steuererklärung" angezeit. Aber dennoch ist sie vorhanden und erzeugt Fehler, da sie nicht ausgefüllt ist. Hast du noch eine Rat wie man diese wieder entfernen kann?

    Einen Kommentar schreiben:


  • ElsterGeist71
    antwortet
    AW: Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    Hallo joetob,

    ja im Prinzip ist das korrekt so.

    Allerdings kann es auch immer der Fall sein, das bestimmte "Automatik-Felder" in einer ansonsten leeren Anlage von Einträgen aus anderen Anlagen gefüllt wurden und/oder die jeweilige Anlage durch eine Datenübernahme aus dem Vorjahr mit Datengefüllt ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    ElsterGeist71

    PS:
    Lachen; ist die beste Medizin! :-)
    Gib SPAM keine Chance!
    Alles wird gut!
    Es gibt nur 6 Dinge im Leben, die man wirklich immer oder regelmässig tun muss:
    atmen; essen; trinken; schlafen; sich entleeren und sterben. Alles andere im Leben ist immer optional und somit verhandelbar!

    Einen Kommentar schreiben:


  • joetob
    antwortet
    AW: Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Mit Ihrer Aussage:

    "ausser man löscht einzelne Eingabefelder, d.h. man entfernt hier die gemachten Angaben und speichert dann neu."

    komme ich leider nicht weiter. Die Formulare sind komplett leer. Deshalb bringt Elster mir auch eine Fehlermeldung: Bitte löschen oder füllen Sie diesen Vordruck.

    Da heißt also ich muss die komplette Anlage N (von mir und meiner Frau) löschen und dann nochmals ausfüllen, weil ich ausversehen ein nicht benötigtes Formular geladen habe?

    Einen Kommentar schreiben:


  • ElsterGeist71
    antwortet
    AW: Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    Hallo joetob,

    das haben Sie bereits richtig erkannt.

    Im ElsterFormular gibt es nur die Möglichkeit eine komplette Anlage wieder zu entfernen.
    Dabei gehen dann alle darin gemachten Angaben zwingend verloren.

    Es ist nicht möglich nur einzelne Teile oder Passagen einer Anlage direkt zu löschen, ausser man löscht einzelne Eingabefelder, d.h. man entfernt hier die gemachten Angaben und speichert dann neu.

    siehe auch ElsterFormular Handbuch:
    https://download.elster.de/download/anleitung/Handbuch_ElsterFormular.pdf
    und hier auf Seite 14 (5.1.3.9)

    Ich hoffe, das ich hiermit erfolgreich weiterhelfen konnte.

    Mit freundlichen Grüßen
    ElsterGeist71

    PS:
    Lachen; ist die beste Medizin! :-)
    Gib SPAM keine Chance!
    Alles wird gut!
    Es gibt nur 6 Dinge im Leben, die man wirklich immer oder regelmässig tun muss:
    atmen; essen; trinken; schlafen; sich entleeren und sterben. Alles andere im Leben ist immer optional und somit verhandelbar!

    Einen Kommentar schreiben:


  • joetob
    hat ein Thema erstellt Leere Seiten einer Anlagen löschen..

    Leere Seiten einer Anlagen löschen.

    Kann man einzelne leere Anlagen, z.B. 1. Doppelte Haushaltsführung oder 1. Auswärtstätigkeit, unter der Anlage N wieder löschen?

    Die Plausibilitätsprüfung sagt:
    "Die Anlage N-GRE (xxx) ist leer. Bitte löschen oder füllen Sie diesen Vordruck"

    Nur wie kann man diesen Vordruck einzeln löschen? Ich habe nur die Möglichkeit gefunden, die gesammte Anlage N zu löschen. Dann müsste ich aber alle Daten, z.B. zur Lohnsteuerbescheinigung erneut eingeben.
Lädt...
X