Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Geschieden und keine Eingabemöglichkeit

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • W800
    antwortet
    AW: Geschieden und keine Eingabemöglichkeit

    Zitat von Borstel Beitrag anzeigen
    Bei mir hat es jetzt geklappt. Danke dem Forum - hier stehen viele interessante Antworten.
    Hallo Borstel,

    hätte gerne noch gewußt, warum es jetzt geklappt hat? Wo lag der Fehler? Ist auch für andere, gleichartige Fälle von Nutzen.

    MfG
    W800

    Einen Kommentar schreiben:


  • Borstel
    antwortet
    AW: Geschieden und keine Eingabemöglichkeit

    Bei mir hat es jetzt geklappt. Danke dem Forum - hier stehen viele interessante Antworten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • W800
    antwortet
    AW: Geschieden und keine Eingabemöglichkeit

    Zitat von Borstel Beitrag anzeigen
    Ich bin seit 23.1.08 geschieden. Habe im vorigen Jahr auch alles über Elster gemacht und da wurde nichts moniert. Jetzt sitze ich hier und habe meine Daten im Hauptvordruck (steuerpflichtiger) eingegeben und keine Veranlagungsart gewählt. Das war im vorigen Jahr auch so, da gab es keine Plausibilitätsprobleme. Das neue Elster will aber diese Eingabe nicht akzeptieren. Was nun?
    Hallo Borstel,

    vielleicht hast du im Hauptvordruck Seite 1 Zeile 13 übersehen bei Familienstand - Geschieden seit - das Datum einzutragen?

    MfG
    W800

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast antwortete
    AW: Geschieden und keine Eingabemöglichkeit

    Wenn Sie die Steuererklärung 2008 machen wollen müssen Sie dann eine Aussage zur Wahl der Veranlagungsart machen, da Sie am Anfang des Jahres 2008 noch nicht geschieden waren. Sollten Sie bereits vor dem 23.01.2008 dauernd getrennt gelebt haben, müssen Sie hierzu auf Seite 1 des Hauptvordruckes eine Eingabe machen. Sollte dies bereits seit 2007 der Fall sein, dürfen Sie dann in 2008 keine Veranlagungsart mehr auswählen und müssen nur darauf achten, dass Sie keinen Vordruck für den Ehegatten ausfüllen, dies gibt auch einen Plausibilitätshinweis.
    Sollte es sich um die Einkommensteuererklärung 2009 handeln haben Sie kein Wahlrecht mehr und müssen aber hier wieder darauf achten, dass keine Formulare für den Ehegatten ausgefüllt werden und auch keine persönlichen Daten des Ehegatten auf Seite 1 des Hauptvordruckes eingetragen werden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Borstel
    hat ein Thema erstellt Geschieden und keine Eingabemöglichkeit.

    Geschieden und keine Eingabemöglichkeit

    Ich bin seit 23.1.08 geschieden. Habe im vorigen Jahr auch alles über Elster gemacht und da wurde nichts moniert. Jetzt sitze ich hier und habe meine Daten im Hauptvordruck (steuerpflichtiger) eingegeben und keine Veranlagungsart gewählt. Das war im vorigen Jahr auch so, da gab es keine Plausibilitätsprobleme. Das neue Elster will aber diese Eingabe nicht akzeptieren. Was nun?
Lädt...
X