Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eltser 2008/09 Ust Voranmeldung 4Q/2009 - Drucken nicht mehr möglich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wolf_S
    antwortet
    AW: Eltser 2008/09 Ust Voranmeldung 4Q/2009 - Drucken nicht mehr möglich

    "Zitat @Falzo:
    ob es wirklich an der software liegt kann ich nicht beurteilen, ..."

    Aber ich kann es nun beurteilen.
    Es ist ein Design-Fehler in dem Ablauf der Software.

    Ich habe auf einem Spiel/Test-PC die Situation nachgestellt.
    Vor dem Update (letzte Aktualisierung im Oktober 2009) war das Drucken des Sendeberichtes noch über einen im System installierten Drucker möglich.
    Nach dem Update (Aktualisierung am 19.02.2010) ist kein Drucken über ein im System vorhandenen Drucker mehr möglich. Es wird bei Drucken ein pdf-File erstellt das allerdings VOR der Anzeige nicht gespeichert wird.
    Nach dem Erstellen des pdf wird sofort die Anzeige aufgerufen, und wenn nun keine pdf-Viewer installiert ist, erfolgt auch kein Speichern der pdf-Datei.

    Und damit wiederhole ich meine Aussage:
    Die Programmierer haben in Ihrem Programmiertempel ein Kraut geraucht das heißt:
    Was geht mich der Anwender an, ich mache es so wie ich will, was auf meinem System läuft, alles andere interessiert mich nicht - ich werde nicht fürs Denken bezahlt.
    Diese Kritik können sich auch diejenigen anziehen die als Projektleiter (in der Finanzbehörde) für den Output der Programmierer zuständig sind.

    "Zitat @Falzo:
    alles auf den großen unbekannten programmierer zu schieben ist immer das leichteste..."
    Aber wohl auch in diesem Fall gerechtfertigt!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Falzo
    antwortet
    AW: Eltser 2008/09 Ust Voranmeldung 4Q/2009 - Drucken nicht mehr möglich

    an der diskussion in dem anderen thread ist aus meiner sicht die frage der beweisfähigkeit am interessantesten.

    ich sehe das deutlich anders als der nutzer dort. gerade die kurze server-antwort mit transfer-ticket und server sollten den 'beweis' der erfolgreichen uebermittlung darstellen
    genau diese daten stehen ja auch auf dem kompletten uebertragungsprotokoll ganz oben drauf.

    das ist wie bei der post, verschickt man ein einschreiben, steht auf der bestaetigung auch nur ne nummer und ggf. der empfänger drauf, aber nicht was nun genau in dem einschreiben drin stand ;-)
    das ist auch klar, die post wird nur bestaetigen, das sie ein einschreiben befoerdert hat, vom inhalt hat sie keine kenntnis. genauso ist das mit der elster!

    die restlichen daten werden im kompletten protokoll lediglich zur kontrolle nochmal angezeigt, steht ja auch so drauf, Beweiskraft wird man dem weniger zumessen können, denn gerade die simplen xml-dateien könnte man ggf. mittels eines editors ganz einfach manipulieren und die zahlen veraendern.
    lediglich das vom elster-server vergebene transferticket kann man nicht mal eben faken, somit haengt ein beweis, das daten eingegangen sind einzig und allein daran.

    ich denke es ist einfach ein irrglauben, das man mit dem ganzen ueberhaupt beweisen kann, WAS man erklärt hat, es geht nur darum DAS man etwas erklärt hat ;-)

    natuerlich ist es fuer einen selbst praktisch und uebersichtlich, wenn auf dem Ausdruck alle Angaben stehen, das steht ausser Zweifel!
    und daher finde ich es natuerlich auch eher Mist, wenn es keine weiteren Angaben oder mindestens Probleme in der Darstellung gibt.
    Ich habe meine letzte ustva anfang januar versendet, und dabei auch ein komplettes protokoll rausbekommen. leider speichere ich die xml-dateien nicht extra, von daher fehlt mir jetzt material zum experimentieren, wie man diese in lesbarer bzw. druckbarer form anzeigen lassen kann...

    Einen Kommentar schreiben:


  • AG1971
    antwortet
    AW: Eltser 2008/09 Ust Voranmeldung 4Q/2009 - Drucken nicht mehr möglich

    Da ich gerade wegen einem anderen Hinweis in dem Forum unterwegs war:

    Angeregte Diskussion wegen dem gleichen Problem

    http://www.steuertipps.de/ubb/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=28;t=000057

    und Querverweis

    http://www.steuertipps.de/ubb/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=25;t=000390

    Einen Kommentar schreiben:


  • Falzo
    antwortet
    AW: Eltser 2008/09 Ust Voranmeldung 4Q/2009 - Drucken nicht mehr möglich

    ob es wirklich an der software liegt kann ich nicht beurteilen, ich kann nur sagen, das ich nach der ustva für Q4 kein problem hatte mit dem ausdrucken des protokolls. alles auf den großen unbekannten programmierer zu schieben ist immer das leichteste...

    eine .xml-datei ist eine reine datenstruktur, die kann ein browser nicht anders darstellen.

    in dieser datenstruktur werden tags verwendet die der ersteller der xml-datei selbst definiert. daher braucht man zum anzeigen/konvertieren etc. immer die dazugehörende definitionsdatei, imho heissen die .xsl

    mit einem programm wie diesem http://www.processtext.com/abcxml.html solltest du in der lage sein die xml-datei zB in pdf umzuwandeln, die zusaetzlich benötigte xsl-datei sollte im Programmordner zu finden sein, unterordner stylesheet, name ustva.xsl

    achtung, ich hab das selbst allerdings nicht probiert oder getestet...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Eltser 2008/09 Ust Voranmeldung 4Q/2009 - Drucken nicht mehr möglich

    Hallo,
    für die USt. 2009 wird ja (noch) das Programm Elster 2008 verwendet.
    Für die USt. 3Q/2009 konnte ich noch ohne Probleme das Übertragungsprotokoll drucken.
    Nach einem Update ist nun bei der USt.-Voranmeldung 4. Quartal 2009 kein Drucken mehr möglich, eine pdf-Datei wird NICHT angelegt.
    (Auf dem PC ist kein Programm zur Anzeige von pdf-Dateien installiert und wird auch NICHT installiert werden!!!)
    Die XML-Datei läßt sich, egal mit welchem Programm (IE7 / FF 3.5.8 / XML-Editor) auch nicht darstellen. Es wird nur der Quelltext der Datei angezeigt.
    Auch die hier bisher geposteten Links zur Darstellung von XML-Dateien bringen nichts.

    Frage:
    1.) Wie läßt sich die pdf-Datei trotzdem erzeugen (damit sie auf einem anderen PC ausgedruckt werden kann) ???

    2.) Welches Kraut haben die Entwickler (von Elster-Formular) eigentlich geraucht das solch ein Mist an Software dabei herauskommt?
    (auf die Frage 2. erwarte ich keine Antwort, ist aber typisch für die Finanzamt/Finanzbehörden im Zusammenspiel mit Software-Entwicklern)

    .
Lädt...
X