Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anrechnung Verlustvortrag 2012 in Einkommensteuer Bescheid 2013

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FHStudent
    antwortet
    AW: Anrechnung Verlustvortrag 2012 in Einkommensteuer Bescheid 2013

    Okay vielen Dank das werde ich tun. Wollte nur sicher gehen wo die Berücksichtigung des Verlustvortrages normalerweise zu finden ist - denn das ist mein erster Fall.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Elster-Tester
    antwortet
    AW: Anrechnung Verlustvortrag 2012 in Einkommensteuer Bescheid 2013

    Der Abzug müsste nach dem Gesamtbetrag der Einkünfte und vor den Sonderausgaben stattfinden.

    Ich empfehle einfach mal beim Finanzamt anzurufen und nachzufragen.

    Falls etwas seitens des FA schiefgelaufen sein sollte, kann das FA das ganze ggfs. aufgrund des Telefonats korrigieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • FHStudent
    antwortet
    AW: Anrechnung Verlustvortrag 2012 in Einkommensteuer Bescheid 2013

    Hallo und danke für die Gegenfrage.

    Der Verlustvortrag wurde nach § 10 d Abs. 4 EStG festgestellt und kam aufgrund von Werbungskosten zu Stande.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Elster-Tester
    antwortet
    AW: Anrechnung Verlustvortrag 2012 in Einkommensteuer Bescheid 2013

    Was für ein Verlustvortrag ist es denn?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Anrechnung Verlustvortrag 2012 in Einkommensteuer Bescheid 2013

    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal wieder eure Hilfe.

    Ich habe für 2012 einen gesonderten Bescheid für die Feststellung eines Verlustvortrages erhalten.
    Nun habe ich meinen Einkommensteuerbescheid 2013 erhalten und finde nirgends, dass der Verlustvortrag aus 2012 beachtet wurde. Meine Frage ist, wo dies auf dem Steuerbescheid 2013 stehen müsste? Und ich habe in der Einkommensteuerklärung unter Zeile 92 das Kreuzchen gesetzt.

    Vielen Dank für eure Tipps.

    Gruß
Lädt...
X