Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einkommensteuererklärung Veränderung zum Vorjahr bei den Eltern

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • reckoner
    antwortet
    AW: Einkommensteuererklärung Veränderung zum Vorjahr bei den Eltern

    Hallo,

    >>>Anlage AV hatte ich eigentlich ausgefüllt, checke aber nachher zuhause nochmals ob auch alles ausgefüllt ist.

    Nicht die Anlage AV, das ist etwas anderes, ich meinte die Anlage Vorsorgeaufwand.


    >>>Habe mir aber heute sagen lassen, dass der Rentner an sich ja immer erst in der Steuererklärung die Steuern zahlt. In der monatlichen Rente wird nur die Versicherung abgezogen.

    Korrekt, bzw. nicht ganz, solche Rentner müssen nämlich häufig eine Vorauszahlung leisten. Einen entsprechenden Bescheid sollten deine Schwiegereltern auch bekommen haben.

    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Corinnaxy
    antwortet
    AW: Einkommensteuererklärung Veränderung zum Vorjahr bei den Eltern

    @Basteltyp

    ... 1938 .... Die Tastatur war schneller wie ich
    Das mit dem Minus weiß ich. Darauf hoffe ich ja immer :-)
    Leider steht dort kein Minus.

    @reckoner
    Anlage AV hatte ich eigentlich ausgefüllt, checke aber nachher zuhause nochmals ob auch alles ausgefüllt ist.


    Habe mir aber heute sagen lassen, dass der Rentner an sich ja immer erst in der Steuererklärung die Steuern zahlt. In der monatlichen Rente wird nur die Versicherung abgezogen.
    Heißt also, dass er als Rentner auf jedenfall anscheinend nachzahlen muss.

    Einen Kommentar schreiben:


  • reckoner
    antwortet
    AW: Einkommensteuererklärung Veränderung zum Vorjahr bei den Eltern

    Hallo,

    mal das Einfachste: hast du die Anlage Vorsorgeaufwand, und dort die Sozialversicherungsbeträge laut Rentenbescheid eingetragen?

    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Basteltyp
    antwortet
    AW: Einkommensteuererklärung Veränderung zum Vorjahr bei den Eltern

    Hallo,

    >>>Jahrgang 19368 (es wurde also ein Altersentlastungsbetrag angerechnet
    dafür, dass das Geburtsjahr noch nicht erreicht wurde...

    Scherz beiseite,
    wurde evtl. die Anlage Vorsorgeaufwand vergessen?

    Edit:
    >>>Nun steht bei der elektronischen Errechnung eine Nachzahlung von über 800 €.
    Es wird schon mal verwechselt, wenn ein Minus vor den Endbeträgen der Berechnung steht
    ist es ein Minus für das FA, also eine Rückzahlung an den Erklärenden.
    Zuletzt geändert von Basteltyp; 21.05.2015, 22:45.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Einkommensteuererklärung Veränderung zum Vorjahr bei den Eltern

    Hallo,

    ich hoffe mir kann jemand helfen:
    Ich sitze an der Steuererklärung meiner Schwiegereltern.

    Fall aus 2014 war:
    MANN: Einkünfte im Januar 2013 aus nicht selbstständiger Arbeit (Steuerklasse V)
    Einkünfte Rente (bereits seit 2004)
    Jahrgang 19368 (es wurde also ein Altersentlastungsbetrag angerechnet für den gearbeiteten Monat Januar
    Schwerbehindertenausweis 100 % geh -und stehbehindert (unbefristet gültig)

    FRAU: Einkünfte komplett 2014 (Steuerklasse III)
    Steuerfreier Jahresbetrag

    In 2014 haben die beiden Steuern zurück bekommen.

    Der Fall jetzt in 2015 ist:

    MANN: Nur noch Einkünfte aus der Rente (um gerade mal 10 € gestiegen),
    FRAU: Wie im Vorjahr

    Nun steht bei der elektronischen Errechnung eine Nachzahlung von über 800 €.
    Was mache ich verkehrt? Habe alles wie im Vorjahr ausgefüllt, nur das es bei dem Mann keine Anlage N gibt.

    Meine Schwiegermutter hat gerade mal 160 € Steuern in 2014 gezahlt, da sie diesen Steuerfreibetrag hat.
    Den hatte sie aber auch schon im Vorjahr....

    Hilfe!!
    Hat jemand einen Tipp?
Lädt...
X