Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erste Steuererklärung für duales Studium - brauche eure Hilfe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erste Steuererklärung für duales Studium - brauche eure Hilfe

    Guten Morgen,

    ich habe letztes Jahr 2 Minijobs und ab September das Duale Studium begonnen. Meine Fragen sind nun:

    1. kann/muss ich die minijobs hinzufügen?
    2. wie kann ich Bewerbungskosten nachweisen ( habe in Erinnerung 5€ pro Bewerbung , Nachweis zusage oder absage des Betriebes)
    3. Fahrtkosten zur Uni und zum Betrieb ( ist die erste tätigkeitsstätte als Ausbildungsort im Vertrag ?)
    4. mein Freund hat auf seinem namen Fachbücher und Materialien für mich bestellt und ich habe ihm dann das Geld gegeben. kann ich das absetzten ? da es ja für mich und nicht für mein freund ist ? habe irgendwo gelesen das dann die Rechnung gestempelt wird und die der Person zu geordnet wird ?! )

    Vielen Dank, und ein Frohes neues Jahr

    MfG

    #2
    AW: Erste Steuererklärung für duales Studium - brauche eure Hilfe

    Da musst Du Dir eigentlich gar keine Gedanken machen. Da gibt's bei ElsterFormular quasi keinen Unterschied zu den Papierformularen

    Kommentar


      #3
      AW: Erste Steuererklärung für duales Studium - brauche eure Hilfe

      Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
      Da musst Du Dir eigentlich gar keine Gedanken machen. Da gibt's bei ElsterFormular quasi keinen Unterschied zu den Papierformularen
      vielen dank für die antwort.
      ich wollte es mit Wiso machen. und muss doch auch belege für bücher doch einscannen oder ?

      Kommentar


        #4
        AW: Erste Steuererklärung für duales Studium - brauche eure Hilfe

        zu 1: Minijobs sind nur anzugeben, wenn auf Lohnsteuerklasse gearbeitet wurde. Dann, und nur dann, gibt es auch eine Lohnsteuerbescheinigung.

        zu 2: Bewerbungskosten sind glaubhaft zu machen. Wie du das im Detail machst, dafür gibt es keine genauen Vorgaben.

        zu 3: siehe hier: http://www.bundesfinanzministerium.d...cationFile&v=3

        zu 4: so etwas sollte man generell nicht machen, weil es in der Regel nicht glaubhaft ist.

        Im Übrigen betreffen deine Fragen nicht ElsterFormular, sondern zum Großteil das Steuerrecht.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Erste Steuererklärung für duales Studium - brauche eure Hilfe

          Danke fur die Antwort !
          Also kann ich die nicht ausschreiben ? Ich meine wenn man im laden ein Buch kauft steht da doch auch keine Adresse aber wer sagt dann ob das glaubhaft ist ?!

          Kommentar


            #6
            AW: Erste Steuererklärung für duales Studium - brauche eure Hilfe

            Zitat von samydp Beitrag anzeigen
            Danke fur die Antwort !
            Also kann ich die nicht ausschreiben ? Ich meine wenn man im laden ein Buch kauft steht da doch auch keine Adresse aber wer sagt dann ob das glaubhaft ist ?!
            Warum soll es nicht glaubhaft sein, wenn du etwas bar zahlst?

            Nicht glaubhaft ist jedoch, wenn du Belege einreichst, die jemand anderes als Rechnungsempfänger ausweisen. Und zudem auch nicht von dir gezahlt wurden.

            Aber das ganze hat nichts mit Elster zu tun!

            Steuerberatung ist in Deutschland nur den steuerberatenden Berufen vorbehalten (siehe Steuerberatungsgesetz ).
            Kläre deine rechtlichen Fragen daher mit deinem Steuerberater, Lohnsteuerhilfeverein oder Finanzamt.
            Mfg

            Kommentar

            Lädt...
            X