Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keine Steuerberechnung möglich - Leistungen mit identischen Werten?!?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Keine Steuerberechnung möglich - Leistungen mit identischen Werten?!?

    Hallo Zusammen
    ich sitze gerade an der Steuererklärung für 2015 und erhalte, wenn ich auf Berechnung klicke diese Meldung:
    "Sie haben für sich oder/und Ihren Ehegatten Einkommens- bzw. Lohn- / Entgeltersatzleistungen im
    Hauptvordruck und in der Anlage N mit identischen Werten erklärt, bitte prüfen Sie Ihre Angaben."

    Kurz zur Info
    Verheiratet- Kind im Dezember geboren- vorher gearbeitet
    Das Mutterschaftsgeld (also nur das was ich von der KK erhalten habe) habe ich im Hauptvordruck Seite 4 Zeile 91 eingetragen... soweit richtig oder?
    Den Zuschuss zum Mutterschaftsgeld habe ich von der Lohnsteuerbescheinigung übernommen und in Anlage N Zeile 15 eingetragen... auch richtig oder?

    Nach Berechnung erscheint dann besagte Meldung.

    Das Mutterschaftsgeld und der Zuschuss sind bis auf 1€ gleich. Ändere ich das Mutterschaftsgeld auf einen beliebigen Betrag kann die Berechnung durchgeführt werden. Also wirds wohl daran liegen. Aber ich muss ja schon das eintragen, was in der Bescheinigung steht... :/

    Was mach ich nu?! Sind meine Angaben richtig und liegts einfach an dem Programm, weil die Beträge fast identisch sind? Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Danke schon mal

    #2
    AW: Keine Steuerberechnung möglich - Leistungen mit identischen Werten?!?

    Der Hinweis soll vermeiden, dass dieselbe Ersatzleistung sowohl in Anlage N als auch im Hauptvordruck eingetragen werden.
    Daher sollst du die Eingaben noch einmal prüfen.
    Das hast du getan und die Angaben für korrekt befunden.
    Der nächste Schritt wäre dann der Knopf Nicht mehr prüfen.

    Kommentar


      #3
      AW: Keine Steuerberechnung möglich - Leistungen mit identischen Werten?!?

      Hallo,

      für die Berechnung addierst du einmal 1€ und in Zeile 91 ziehst du 1€ ab

      Gruß FIGUL

      Kommentar


        #4
        AW: Keine Steuerberechnung möglich - Leistungen mit identischen Werten?!?

        Ok dann war es soweit richtig, was ich da fabriziert habe
        Danke für die Antworten

        Kommentar

        Lädt...
        X