Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Betreuungskosten Krippe

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • reckoner
    antwortet
    AW: Betreuungskosten Krippe

    Hallo,

    das Gute an Elster ist ja, dass eine Berechnung implementiert ist.
    Man kann also einfach mal probieren, ob der gesamte Betrag berücksichtigt wird oder nur 2/3 davon (falls es der gesamte Betrag ist muss man selber kürzen, und ansonsten eben nicht).

    Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicole83
    antwortet
    AW: Betreuungskosten Krippe

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Ich hatte es auch so verstanden, dass ich dennoch die Gesamtkosten eintrage, war mir aber nicht ganz sicher!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Charlie24
    antwortet
    AW: Betreuungskosten Krippe

    Wenn da oberhalb Zeile 67 Gesamtaufwendungen der Eltern steht und die Ausfüllhilfe dazu aussagt:

    Kinderbetreuungskosten sind in Höhe von zwei Dritteln der Aufwendungen, höchstens 4.000 Euro je Kind und Kalenderjahr abziehbar,

    dann, verstehe ich das so, dass die Gesamtaufwendungen für die Betreuung ohne die Kosten der Verpflegung anzugeben sind. Etwaige steuerfreie Erstattungen Dritter sind in Zeile 68 einzutragen.

    In einem anderen Kapitel der Ausfüllhilfe steht zur Erläuterung der berücksichtigungsfähigen Dienstleistungen:

    Nicht berücksichtigt werden Aufwendungen für (Nachhilfe-) Unterricht, für die Vermittlung besonderer Fähigkeiten, für sportliche und andere Freizeitbetätigungen sowie für die Verpflegung des Kindes.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Nicole83
    hat ein Thema erstellt Betreuungskosten Krippe.

    Betreuungskosten Krippe

    Hallo,

    mittlerweile weiß ich, das man die Betreuungskosten der Krippe nur zu 2/3 angerechnet bekommt.
    Was ich aber nicht weiß:
    Trage ich auch nur 2/3 in der Zeile ein, oder die Gesamtkosten?!
Lädt...
X