Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

    Wenn Eine Einkommensteuererklärung abgegeben wird dann sind auch die Lohnersatzleistungen anzugeben.
    Ganz meine Meinung! Weglassen hilft ohnehin nichts, die Krankenkasse wird den Bezug ja elektronisch übermitteln.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #17
      AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

      Charlie, eine klare Antwort wie von L.E.Fant hätte mir gereicht, anstatt mir tausend Links mit irgendwelchen Fachbegriffen zu schicken.

      - - - Aktualisiert - - -

      Aber was frag ich überhaupt..... war ja eh klar, dass unser raffgieriger Staat den Hals nicht voll genug bekommt.

      - - - Aktualisiert - - -

      Naja, Hauptsache unseren neuen Mitbürger sind bestens versorgt *kotz*

      Kommentar


        #18
        AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

        In Post 12 hatte ich doch klar geschrieben, dass du das eintragen musst, wenn du eine Steuerklärung abgibst, was du ja definitiv machen willst,

        obwohl du zumindest wegen der Höhe des Krankengeldbezugs nicht dazu verpflichtet bist. Das war ja wohl eine klare Antwort!
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #19
          AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

          Laß gut sein..... danke für deine Hilfe.

          Kommentar


            #20
            AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

            Zitat von kaine Beitrag anzeigen
            Naja, Hauptsache unseren neuen Mitbürger sind bestens versorgt *kotz*
            Hoppla. So viel wirst Du wegen Deiner paar Kröten schon nicht zahlen müssen dass Du Dich hier gleich als Menschenfeind outen musst!

            Kommentar


              #21
              AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

              Und das in einem Land, in dem es noch die Schaumweinsteuer gibt, um die königliche Kriegsflotte zu finanzieren?! Der Soli wurde ebenfalls knapp dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung noch nicht abgeschafft. Als Menschenfreund wird es dich sicher nicht stören, meine Steuern zu übernehmen.

              Kommentar


                #22
                AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

                Zitat von kaine Beitrag anzeigen
                Und das in einem Land, in dem es noch die Schaumweinsteuer gibt, um die königliche Kriegsflotte zu finanzieren?! Der Soli wurde ebenfalls knapp dreißig Jahre nach der Wiedervereinigung noch nicht abgeschafft. Als Menschenfreund wird es dich sicher nicht stören, meine Steuern zu übernehmen.
                Die Rentenversicherung ist auch im Kaiserreich entstanden - sollte man sie deswegen abschaffen?
                Etwas mehr Sachlichkeit täte gut.
                Zudem steht es Ihnen frei, in ein Land ohne persönliche Einkommenssteuer auszuwandern.

                Kommentar


                  #23
                  AW: Krankengeldbezug wo eintragen? Brutto oder Netto-Krankengeld?

                  Chapeau, der Antwort schließe ich mich gerne an.
                  Schönen Gruß

                  Picard777

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X