Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

    Hallo Leute,

    mache meine erste Steuerklärung viele Fragen sind für mich unklar.

    ich fahre 3 Tage in der Woche von meinem Wohnsitz zur Arbeit mit der Bahn. Ich bin verwirrt wie soll ich die kürzeste Straßenverbindung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte berechnen. ich habe das gefunden :

    "Unabhängig vom Verkehrsmittel ist für die Bestimmung der Entfernung grundsätzlich die kürzeste Straßenverbindung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte maßgebend für den Abzug als Werbungskosten."

    das heißt wenn die Entfernung z.B. mit dem Fahrrad weniger als mit dem Zug sein sollte dann soll ich Entfernung für Fahrrad nehmen oder ?

    Außerdem ich habe auch eine BahnCard 50, die gültig seit September 2016 bis September 2017 war, und ich habe danach wieder meine BahnCard für ein Jahr verlängert. Wenn ich mache Steuerklärung für das Jahr 2017 welche kosten soll ich für meine BahnCard eingeben ? Die BahnCard kostet 255€ d.h. soll ich gesamter Betrag 255€ eingeben oder nicht ? und welcher Betrag für BahnCard soll ich in der Steuerklärung 2016 eingeben ?

    ich freue mich auf ihre Antwort.

    #2
    AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

    Als Straßenverbindung gilt die kürzeste Wegstrecke mit dem Pkw. Die lässt sich mit jedem Routenplaner problemlos bestimmen. Radwege sind nach meiner unverbindlichen Meinung mit Straßen nicht gemeint.

    § 9 Abs. Nr. 4 Satz 4 EStG:
    Für die Bestimmung der Entfernung ist die kürzeste Straßenverbindung zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte maßgebend; eine andere als die kürzeste Straßenverbindung kann zugrunde gelegt werden,
    wenn diese offensichtlich verkehrsgünstiger ist und vom Arbeitnehmer regelmäßig für die Wege zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte benutzt wird.

    Wenn ich mache Steuerklärung für das Jahr 2017 welche kosten soll ich für meine BahnCard eingeben ? Die BahnCard kostet 255€ d.h. soll ich gesamter Betrag 255€ eingeben oder nicht ?
    und welcher Betrag für BahnCard soll ich in der Steuerklärung 2016 eingeben ?
    Da wird zwar viel diskutiert, ob das Abflussprinzip gilt oder ob ein Anteil der Kosten wegen privater Nutzung abzuziehen ist, aber wenn die Entfernungspauschale für das Gesamtjahr höher ausfällt
    als deine Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, spielt das im Ergebnis keine Rolle.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

      Danke für Ihre Antwort, d.h. wenn meine Kosten sind 3105€ das spielt keine Rolle ?


      ich soll wahrscheinlich noch ein bisschen im Details gehen damit ich keine Fehler mache. ich studiere noch (erstes Studium in Deutschland, mein erstes Studium war in Russland abgeschlossen) und arbeite 20h pro Woche. Soll ich dann als erster Tätigkeitssttäte weg zur Arbeit eingeben oder weg zur Uni ?

      und noch eine Frage wegen Bewerbungskosten. Meine Fahrt zum Vorstellungsgespräch hat die Firma, wo ich mich beworben habe, mir bezahlt. Soll ich dann die Kosten für die Fahrt nicht mehr in Steuereklärung eingeben oder schon ?

      dasselbe aktuell ist für Fahrkosten zur Uni, wo ich studiere, mit Semesterticket eigentlich zahle ich nichts zusätzlich für ÖPNV wenn ich zur Uni fahre. Soll ich die Fahrkosten trotzdem berechnen ?

      Vielen Dank noch mal!

      Kommentar


        #4
        AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

        Hallo Armoko,
        Zitat von Armoko Beitrag anzeigen
        Ich soll wahrscheinlich noch ein bisschen im Details gehen damit ich keine Fehler mache. ich studiere noch [. . .]
        jetzt wird es schwieriger . . .
        Wenn Sie eingeschriebener Student an einer Hochschule mit Semesterticket sind - warum benötigen Sie darüberhinaus eine BahnCard?
        In welchem Bundesland leben, studieren oder arbeiten Sie, als dass Sie das Semesterticket nicht auch für die Wege zur Arbeit nutzen können?
        Welche Studienkombination haben Sie? Bachelor, Master ; Diploma, Master ; Diploma, Graduiertenstudium; . . .
        Ist das noch Studium oder schon Weiterbildung?
        Wie kommen Bahnkosten von 3.105 EUR pro Jahr zustande, mit BahnCard50 ?
        Als Fernpendler mit echten Jahreskosten von ca. 1.800 EUR kann ich Ihre Zahlen leider nicht nachvollziehen.
        Ich hoffe, dass Ihr Beispiel durch Nachfragen verständlicher wird, ansonsten tangieren wir hier den verbotenen Fall der Steuerberatung. Dafür wäre etwa ein Lohnsteuerhilfeverein zuständig.
        Aber warten wir erstmal auf Ihre erhellenden Antworten.
        Mit freundlichen Grüßen
        gez. D. Cremer

        Kommentar


          #5
          AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

          Hallo,

          Also, ich bin in Bayern, studiere/wohne in Augsburg und arbeite als Werkstudent in München. Semesterticket gültig nur innerhalb Augsburg, für alles außerhalb zahle ich genauso wie andere also ohne Rabatt. Deswegen habe ich BahnCard 50 gekauft damit es günstiger wäre zu pendeln.

          Ich habe Diplom in Russland gemacht. Und jetzt mache ich Bachelor in Deutschland.

          Wie kommen Bahnkosten von 3.105 EUR pro Jahr zustande, mit BahnCard50 ?
          150 Tage (Arbeitstage in 2017) * 0,3 (pro km) * 69km (Entfernung mit PKW zwischen Wohnung und Arbeit) = 3105€

          ich pendle 3 Tage pro Woche mit der Bahn und 5Tage pro Woche während Semesterferien. Mit BahnCard 50 zahle ich pro Tag hin und zurück 13,70€ für den Zug.

          ich habe in 2017 ca 17000€ (Brutto) verdient. Außerdem habe ich RV und Lohnsteuer bezahlt. und für mich wäre wichtig die Fahrkosten zur Arbeit teilweise wenn es möglich ist zurückbekommen.

          Hoffentlich es ist jetzt klarer geworden. Danke!

          Kommentar


            #6
            AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

            Hallo Armoko,

            ahh, Augsburg. Jetzt wird es klarer, aber nicht einfacher.

            In Bayern entsteht das Semesterticket in der Regel durch einen Vertrag zwischen dem Studentenwerk bzw. Studierendenwerk und dem Verkehrsunternehmen AVV. Dieses Semesterticket berechtigt die Inhaberin/den Inhaber zur freien Fahrt nur auf allen Linien von Regional- und Stadtverkehr. Da kenne ich großzügigere Regelungen

            Sie hatten in 2017 150 Arbeitstage, drei Tage/Woche während der Vorlesungszeit, Fünf-Tage-Woche in der vorlesungsfreien Zeit.
            Ich frage Sie und die Mitlesenden: Sind Sie noch Werkstudent? Gilt für Sie noch die 20-Stunden-Regel?
            ( https://www.studentenwerke.de/de/werkstudentenprivileg )
            Deshalb nochmal genauer:
            Ist Ihr Diplom anerkannt als deutscher Studienabschluß, oder ist es nur vergleichbar mit einem deutschen Studienabschluß? - Haben Sie also einen anerkannten Berufsabschluß und absolvieren Sie ein Ergänzungs- oder Zweitstudium? Was sagt die Agentur für Arbeit dazu?
            Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, eine behandelnde Ärztin von mir ist nicht Dr. med. dent., sondern Dr.-medic. stom.
            Mit freundlichen Grüßen
            gez. D. Cremer

            Kommentar


              #7
              AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

              In Bayern entsteht das Semesterticket in der Regel durch einen Vertrag zwischen dem Studentenwerk bzw. Studierendenwerk und dem Verkehrsunternehmen AVV. Dieses Semesterticket berechtigt die Inhaberin/den Inhaber zur freien Fahrt nur auf allen Linien von Regional- und Stadtverkehr. Da kenne ich großzügigere Regelungen
              ja richtig

              Ich frage Sie und die Mitlesenden: Sind Sie noch Werkstudent? Gilt für Sie noch die 20-Stunden-Regel?
              Ja ich bin Werkstudent, die 20St. Regel gilt natürlich und in den Semesterferien 40St. Regel

              Ist Ihr Diplom anerkannt als deutscher Studienabschluß, oder ist es nur vergleichbar mit einem deutschen Studienabschluß? - Haben Sie also einen anerkannten Berufsabschluß und absolvieren Sie ein Ergänzungs- oder Zweitstudium? Was sagt die Agentur für Arbeit dazu?
              Verstehen Sie mich bitte nicht falsch, eine behandelnde Ärztin von mir ist nicht Dr. med. dent., sondern Dr.-medic. stom.
              ich habe mein Diplom nicht anerkannt weil das zu viel Stress für mich war, ich konnte eigentlich mit meinem Diplom direkt Master anfangen studieren, aber habe das nicht gemacht und mache jetzt Bachelor

              Kommentar


                #8
                AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

                Hallo Armoko,

                abschließend nochmal:
                Sie SIND Werkstudent.
                Sie haben erhöhte Werbungskosten in Form der Entfernungspauschale von 3.105 EUR,
                PLUS
                Fahrtkosten zur Uni in Form der Entfernungspauschale Wohnheim (? ) - Uni. Dafür zahlen Sie ja das Semesterticket. Allein bringt das für gewöhnlich nichts, aber zusammen mit Ihren erhöhten Werbungskosten . . .
                Die Fahrt zum Vorstellungsgespräch kann angegeben werden, die Bezahlung durch die Firma aber ebenfalls (SEHR löblich). Also kann man sich das Ganze auch sparen.

                Sie haben in 2017 ca. 17.000EUR verdient, davon wurden ca. 757EUR Lohnsteuer plus 61EUR Kirchensteuer einbehalten.
                Auch wenn Sie Ihr Zu Versteuerndes Einkommen weiter runterdrücken, werden Sie nie mehr als diese einbehaltenen Jahressteuern zurückerhalten
                Mit freundlichen Grüßen
                gez. D. Cremer

                Kommentar


                  #9
                  AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

                  Sie haben in 2017 ca. 17.000EUR verdient, davon wurden ca. 757EUR Lohnsteuer plus 61EUR Kirchensteuer einbehalten.
                  Auch wenn Sie Ihr Zu Versteuerndes Einkommen weiter runterdrücken, werden Sie nie mehr als diese einbehaltenen Jahressteuern zurückerhalten
                  davon Lohnsteuer sind 1110€ (aus Lohnsteuerbescheinigung)
                  Kirchensteuer zahle ich nicht

                  Auch wenn Sie Ihr Zu Versteuerndes Einkommen weiter runterdrücken, werden Sie nie mehr als diese einbehaltenen Jahressteuern zurückerhalten
                  verstehe nicht was Sie damit sagen wollen ? ich bin in dieser Frage ganz neu und deswegen was können Sie mir empfehlen ?

                  Also ich würde voll zufrieden wenn ich irgendwas von meinen Fahrtkosten zurückbekommen konnte. Alles andere spielt für mich keine Rolle.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

                    Du bekommst natürlich nicht
                    [
                    QUOTE=Armoko;238688]irgendwas von meinen Fahrtkosten zurück[/QUOTE]

                    sondern Deine Fahrtkosten mindern Deine Einkommensteuer, das heißt also Du bekommst einen Teil Deiner Lohnsteuer, im Extremfall die ganze Lohnsteuer, zurück.

                    Aber das siehst Du ja in ElsterFormular, wie sich die Fahrtkosten auswirken.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

                      Zitat von Armoko Beitrag anzeigen
                      ........
                      Also ich würde voll zufrieden wenn ich irgendwas von meinen Fahrtkosten zurückbekommen konnte. Alles andere spielt für mich keine Rolle.
                      Hallo Armoko,

                      das Finanzamt erstattet keine Fahrtkosten, diese werden als Werbungskosten berücksichtigt und können deine Steuerlast senken im günstigsten Fall bis auf Null Euro Steuer.
                      Als Beispiel zum verdeutlichen Herr A. hat 3000 Euro Steuern gezahlt und Herr B. hat 200 Euro Steuern gezahlt. Beide haben 5000 Euro Fahrtkosten aber im Höchstfall wird Herr A. nur die 3000 Euro Steuern und Herr B. nur die 200 Euro Steuern zurückbekommen.

                      Das hat DC1961-1 und L.E.Fant schon damit gemeint.

                      Tschüß

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

                        Vielen Dank an alle für die Erklärung! jetzt verstehe ich

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

                          ich habe doch noch eine Frage. Da ich während des Studium nur 3Tage/Woche arbeite und während Semesterferien 5Tage/Woche was soll ich in Formular schreiben Arbeitstage je Woche 3 oder 5 ? oder es ist egal ?

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

                            Hallo Armoko,

                            wichtig ist, dass du wahrheitsgemäße Angaben zu den tatsächlichen Arbeitstagen machst und die Angabe der 5 Tage Woche dient der Plausibilität.

                            Wenn du Wochen hast, wo du nur drei Tage arbeitest bleibst du ja mit den gesamten Arbeitstagen unter den möglichen bei einer 5 Tage Woche abzüglich Urlaubstage usw.

                            Tschüß

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Entfernung berechnen zwischen Arbeit und Wohnung

                              Du kannst auch einen Mittelwert von 4 angeben. Wichtig ist, dass der Wert aufgesucht an (Kennzahl 110) Tagen richtig ist.
                              Freundliche Grüße
                              Charlie24

                              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X