Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuerfreie EU Einkäufe - MwSt. daraus wo eintragen bzw. wo/wie verrechnen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • toky001
    antwortet
    AW: Steuerfreie EU Einkäufe - MwSt. daraus wo eintragen bzw. wo/wie verrechnen?

    ups, ja natürlich, sorry!

    Einen Kommentar schreiben:


  • holzgoe
    antwortet
    AW: Steuerfreie EU Einkäufe - MwSt. daraus wo eintragen bzw. wo/wie verrechnen?

    Zitat von toky001 Beitrag anzeigen
    und hab auch schon einige tipps gefunden (zeile 89). ich denk, ich bekomm das letztendlich doch noch hin
    Hallo toky001,

    nur zur Klarstellung für andere die hier mitlesen -> nicht Zeile 89 sondern Kennziffer 89

    Tschüß

    Einen Kommentar schreiben:


  • toky001
    antwortet
    AW: Steuerfreie EU Einkäufe - MwSt. daraus wo eintragen bzw. wo/wie verrechnen?

    danke für den tipp, holzgoe. bin schon am googlen bzgl. dieser "stichworte" und hab auch schon einige tipps gefunden (zeile 89). ich denk, ich bekomm das letztendlich doch noch hin
    danke nochmal, euch beiden! ❤

    Einen Kommentar schreiben:


  • holzgoe
    antwortet
    AW: Steuerfreie EU Einkäufe - MwSt. daraus wo eintragen bzw. wo/wie verrechnen?

    Zitat von toky001 Beitrag anzeigen
    ok, dann muss ich es wohl zukünftig vermeiden, außerhalb D einzukaufen.
    .
    Hallo toky01,

    nicht gleich die Flinte ins Korn werfen -> Beamtenschweiß hat dir doch die richtigen Stichworte gesagt -> schau dir in Ruhe deine Umsatzsteuer-Voranmeldung an, z. Bsp. gibt es ja unter der Rubrik abziehbare Vorsteuerbeträge nicht nur die Kennziffer 66 und die Sache mit dem innergemeinschaftlichen Erwerb ist ja nicht anders als zu deiner "Kleingewerbezeit"

    Tschüß

    Einen Kommentar schreiben:


  • toky001
    antwortet
    AW: Steuerfreie EU Einkäufe - MwSt. daraus wo eintragen bzw. wo/wie verrechnen?

    ok, dann muss ich es wohl zukünftig vermeiden, außerhalb D einzukaufen.
    Trotzdem danke für die Mühe einer, wenn auch nicht zufriedenstellenden, Antwort.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Beamtenschweiß
    antwortet
    AW: Steuerfreie EU Einkäufe - MwSt. daraus wo eintragen bzw. wo/wie verrechnen?

    Lass dir die Zusammenhänge hinsichtlich Vorsteuerabzug, Einfuhrumsatzsteuer und innergemeinschaftlicher Erwerb von einem Steuerberater erklären und wo dies in der Umsatzsteuererklärung / Umsatzsteuervoranmeldung reingehört.

    Steuerberatung ist im Forum nicht gestattet und aus deinem Beitrag schließe ich, dass dir leider das nötige steuerliche Fachwissen fehlt um deine Erklärungen selber richtig zu erstellen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Steuerfreie EU Einkäufe - MwSt. daraus wo eintragen bzw. wo/wie verrechnen?

    Hallo liebe Gemeinde,
    schön Euch gefunden zu haben.
    Da mir die Gebühren für meinen Steuerberater über den Kopf wachsen und es sich nicht mehr lohnt das
    ganze weiter zu betreiben (schliesslich möchte ich mein Gewerbe nicht ausschließlich betreiben, um
    meinen Steuerberater zu bezahlen), möchte ich in 2019 meine 1/4 jährliche Umsatzsteuervoranmeldung
    zum ersten mal allein bewältigen oder ich muss aufhören bzw. aufgeben und meinen Bestand ausschließlich
    verkaufen, so das ich nur noch Einnahmen habe.
    Ich weiß inzwischen, dass ich meine Netto Einnahmen in die Zeile 81 Eintrage und Elster die zu zahlende
    MwSt. selbst daraus errechnet. Ich weiß auch, dass ich bei deutschen Großhändlern, bei denen ich ja
    immer die MwSt. gleich zahle, dass ich diesen MwSt. Betrag bzw. Gesamtbetrag aus mehreren Einkäufen, in
    die Zeile 66 eintrage.

    Nun eine Frage zu der ich bisher leider keine Antwort gefunden habe: die Ausgaben bei steuerfreien Einkäufen
    innerhalb der EU, bei der ich beim Verkäufer bzw. Großhändler ja üblicherweise keine MwSt. zur Rechnung
    bekomme, wie wird diese verrechnet bzw. wo wird diese eingetragen?
    Wenn ich Bspw. in Finnland etwas kaufe, und ich zahle 300€ für Waren und Versand, und ich habe in
    diesen 300€ keine enthaltene MwSt., so muss ich doch die MwSt. von 57€ erst einmal an das Finanzamt zahlen,
    welche ich aber auch später wieder zurückerstattet bekomme. Ist etwas kompliziert aber so lief es zu meiner
    Kleingewerbezeit, soweit ich das überblicken konnte.

    Zweite Frage: Bei einer Bestellung in den USA muss ich ja die MwSt. direkt beim Zollamt zahlen, kann ich diese
    dann mit in der Zeile 66 verrechnen?

    Ich bedanke mich im Voraus bei allen, die mir weiterhelfen können

    LG
    -toky
    Zuletzt geändert von toky001; 25.10.2018, 07:16.
Lädt...
X