Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Belege anhängen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Belege anhängen

    Habe ich das richtig verstanden - Belege, die zur Steuererklärung gehören, können nicht angehängt werden, sondern müssen extra (per Email oder Post) verschickt werden??

    #2
    AW: Belege anhängen

    Genau so ist es.

    Kommentar


      #3
      AW: Belege anhängen

      Oh man. Was für ein Schwachsinn. Das Programm ist *weiß Gott* keine Verbesserung zu früher! Es war schon mal alles einfacher.

      Kommentar


        #4
        AW: Belege anhängen

        vielleicht sind die Belege gar nicht erforderlich, schau mal hier:

        https://www.elster.de/anwenderforum/...icht-zu-werden

        Kommentar


          #5
          AW: Belege anhängen

          Danke Kloebi.
          Trotzdem glaube ich, dass es sicherlich unterschiedlich ist, was für Belege benötigt werden und welche nicht.
          So wird nicht benötigt, alles was mit der Krankenkasse passiert oder bei der Rentenversicherung, denn diese Meldungen sind elektronisch vorhanden.
          Allerdings bin ich mir beispielsweise bei Handwerkerleistungen u.ä. nicht so sicher.

          Das ganze Programm ist eine Verschlechterung zu früher. Leider.

          Kommentar


            #6
            AW: Belege anhängen

            Wieso ? Früher musstest du ALLES per Schneckenpost einreichen, heute kannst Du die Erklärung elektronisch einreichen und brauchst, wenn Du glück hast, keine Belege zu liefern. Und wenn doch Belege nötig sind, geht das bei vielen per Mail, zugegebenermaßen nicht bei allen.
            Schönen Gruß

            Picard777

            Kommentar


              #7
              AW: Belege anhängen

              Zitat von Fuchsi Beitrag anzeigen
              Oh man. Was für ein Schwachsinn. Das Programm ist *weiß Gott* keine Verbesserung zu früher! Es war schon mal alles einfacher.
              Ja, da hatten wir auch noch einen Kaiser.

              Im Ernst, an einem Punkt festzumachen, das alles früher besser war, ist schon reichlich verklärt. Sich vorher die Papierausdrucke besorgen zu müssen, diese handschriftlich auszufüllen und mit mehr Belegen als heute komplett ans Finanzamt zu schicken oder hinzubringen, war also besser?

              Das System ist verbesserungsfähig. Warum muss aber bei jeder Kleinigkeit gleich so übertrieben werden?

              Kommentar


                #8
                AW: Belege anhängen

                Zum Glück ist alles Ansichtssache!!!

                Wahrscheinlich war bei euch auch alles super und total fehlerlos. Bei mir leider nicht. Angefangen vom Zusenden einer falscher ID-Nr. und dementsprechend falschen Zuordnung usw.
                Ich wäre tatsächlich besser beraten gewesen, es in Papierform einzureichen.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Belege anhängen

                  Zitat von Fuchsi Beitrag anzeigen
                  Wahrscheinlich war bei euch auch alles super und total fehlerlos.
                  Du kannst Dir sicher denken, dass sich hier im Forum bewegende Leute sogar eine Menge Fehler und Probleme um Elster mitbekommen. Daraus aber eine generelle Verschlechterung gegenüber dem Papierverfahren abzuleiten, ist eine unzutreffende Verallgemeinerung.

                  Beispiele dafür, was es früher nicht gab:
                  • papierlose Abgabe der Erklärungen
                  • Speicherung der Erklärungen
                  • Datenübernahme aus dem Vorjahr
                  • Steuerberechnung vorab
                  • Belegreduzierung
                  • Belegabruf (vorausgefüllte Steuererklärung)
                  • elektronische Bescheidabholung

                  Du beschwerst Dich hingegen darüber, dass Du jetzt (nur noch) (weniger) Belege so ans Finanzamt schicken musst, wie Du vorher die gesamte Steuerklärung nebst (mehr) Belegen auch schon immer schicken musstest. Und das wird halt hier kritisiert.

                  Bei mir leider nicht. Angefangen vom Zusenden einer falscher ID-Nr. und dementsprechend falschen Zuordnung usw.
                  Beides klingt erstmal nicht nach Elster. Oder ich verstehe Dich falsch.

                  Ich wäre tatsächlich besser beraten gewesen, es in Papierform einzureichen.
                  Für Dich und Leute mit ähnlichen Problemen/Erwartungen kann das ja zutreffen. Viele Andere sehen dagegen die Vorteile von Elster. Wie Du sagst, Ansichtssache. Dabei aber bitte immer fair bleiben.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Belege anhängen

                    Oh mein Gott, nimmst du das persönlich.
                    Man könnte ja meinen, du hast das Programm entwickel!

                    Wenn du mich zitierst, dann schau auch genau hin. Ich habe geschrieben, dass ich das *ältere Programm* (das, wo wir noch den Kaiser hatten ....) besser fand, als das Aktuelle. Ich habe nicht gesagt, dass es eine *Verschlechterung zur Papierform* ist, sondern, dass ich in meinem persönlichen Fall besser beraten gewesen wäre, es in Papierform abzugeben. Das ist ein Unterschied!

                    Deine ersten drei Punkte gab es damals schon. Auch waren es früher keine gefühlten 100 Seiten, die man durchgehen muss. Fehlende Angaben oder Fehler wurden auf der aktuellen Seite sofort angezeigt und nicht erst, wenn man fertig ist.
                    Wenn man davon ausgeht, dass das Programm dafür entwickelt wurde, um von der Papierform wegzukommen, ich dann aber erfahre, dass man die Belege, die noch benötigt werden, DOCH hinterhergeschickt werden müssen, dann - ja - habe ich das als Schwachsinn bezeichnet.

                    Zu ID: Ja, du hast mich falsch verstanden. Der Fehler lag beim Finanzamt. (Im Vorfeld falsche ID zugeschickt bekommen; falsche Zuordnung)
                    Daher wäre es halt in *meinem persönlichen Fall* anders besser gewesen.
                    Weitere Einzelheiten werde ich hier selbstverständlich nicht öffentlich kundtun.

                    Mich aber als unfair zu bezeichnen, ohne mich bzw. die Beweggründe meiner Meinung zu kennen.........naja.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Belege anhängen

                      Zitat von Fuchsi Beitrag anzeigen
                      Zu ID: Ja, du hast mich falsch verstanden. Der Fehler lag beim Finanzamt. (Im Vorfeld falsche ID zugeschickt bekommen; falsche Zuordnung)
                      Das Finanzamt verschickt oder vergibt eigentlich keine ID-Nr. Dafür ist eigentlich das BZSt zuständig.
                      Mfg

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Belege anhängen

                        Es begrifft den Brief mit dem Aktivierungscode zum Elsterportal.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Belege anhängen

                          Du haust so einiges durcheinander!
                          Du steckst noch in der Registrierung Schritt 2 im EOP fest und kannst noch keine Erklärung mit/ohne Belege abgeben. Schliesse die Registrierung ab (ID per Mail, Code per Brief), und lass uns dann über Deine Probleme diskutieren.
                          Gruss (S)stiller
                          STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                          Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                          ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                          Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                          Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                          Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                          Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Belege anhängen

                            Ach so ein Quatsch!
                            Nur weil ich geschrieben habe, das in dem zugeschrickten Brief mit dem Aktivierungscode die ID (Oben rechts in der Ecke steht sie!) nicht passt, habe ich doch damit nicht geschrieben, das mein Aktivierungscode falsch ist.
                            (Das war nur ein Hinweis an Elster-Tester, der zu Bedenken gab, dass nicht das Finanzamt, sondern das BZST zuständig ist.)

                            Wenn du, Stiller, meine Beiträge gelesen hättest, dann hättest du erkennen müssen, dass ich mit allem fertig bin und nicht noch **im Aktivierungsmodus stecke**.

                            Leute, Leute. Das artet hier langsam aus.
                            Ursprünglich wollte ich ja nur wissen ob man die Belege dranhängen kann und hab mich zu einer Äußerung hinreißen lassen, die mir gleich krumm genommen wurde.

                            Diese Frage, die ich hatte, wurde mir schon zu Anfang beantwortet. Vielen Dank nochmal dafür.

                            Was ich sonst noch zu klären habe, muss ich sowieso an anderer Stelle tun.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Belege anhängen

                              Zitat von Fuchsi Beitrag anzeigen
                              Leute, Leute. Das artet hier langsam aus.
                              Ursprünglich wollte ich ja nur wissen ob man die Belege dranhängen kann und hab mich zu einer Äußerung hinreißen lassen, die mir gleich krumm genommen wurde.
                              Du drückst dich halt sehr inkonsistent aus. Sprichst davon, dass du lieber hättest Papier nehmen sollen, weil das alte Programm (vermutlich ElFo) besser gewesen sei als das aktuelle (vermutlich EOP), warum nimmst du dann nicht ElFo? Abgesehen davon, dass es bzgl. Einreichen von Belegen gar keinen Unterschied zwischen ElFo und EOP gibt und nie gab.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X