Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

    Ich versuche gerade meine Einkommensteuererklärung für das Jahr 2017 zu machen. Meine (vielleicht naive) Idee ist es, die Daten aus dem Vorjahr (2016) zu übernehmen und per Belegabruf mit den aktuellen Daten zu überschreiben. Das funktioniert aber nicht. Wenn ich ein neues Formular anlege und die Daten aus dem Vorjahr übernehme, werden diese zunächst mal richtig angezeigt. Wenn ich dann per Belegabruf die Daten aus 2017 übernehmen will, werden zwar zunächst die korrekten Daten aus 2016 und 2017 nebeneinander angezeigt (als "aktueller Wert" und "Wert bei Übernahme"), wenn ich dann aber auf "Belegdaten übernehme" klicke, stehen in der Anlage N sowohl die Daten aus 2016, als auch die Daten aus 2017 drin. Bei dem Formular "Vorsorgeaufwendungen" stehen wie gewünscht nur die aktuellen Daten aus 2017 drin.

    Ich dachte letztes Jahr hätte das noch problemlos funktioniert. Ist das nun ein Bug oder ein Feature, oder mache ich hier was grundsätzlich falsch?

    #2
    AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

    Hallo tomjoad,

    also wenn du den Belegabruf nutzt für die Anlage N, dann lass doch dort die Datenübernahme weg.
    Mach die Datenübernahme nur für die Daten, die du nicht aus dem Belegabruf einfüllst.

    Egal ob Datenübernahme oder Belegabruf prüfen solltest du soundso die komplette Steuererklärung.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

      Ich kann keine Daten aus einzelnen Anlagen übernehmen. Wenn ich ein neues Formular anlege und mir die Datenübernahme angeboten wird, kann ich nur das Jahr wählen. Dann werden aber die Daten aus allen Anlagen übernommen.

      Ich habe gerade noch Folgendes ausprobiert:
      1. Neues Formular anlegen und Daten aus dem Vorjahr übernehmen.
      2. Anlage N löschen.
      3. Formular speichern und wieder öffnen.
      4. Aktuelle Belegdaten übernehmen.

      Das Ergebnis ist dasselbe. Obwohl die Anlage gelöscht wurde stehen immer noch die Daten aus dem Vorjahr drin.

      Kommentar


        #4
        AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

        Ist das nun ein Bug oder ein Feature, oder mache ich hier was grundsätzlich falsch?
        Anders als bei ElsterFormular funktioniert der Belegabruf in Mein ELSTER immer noch nicht wirklich fehlerfrei.

        Während ElsterFormular beim Start einer Datenübernahme aus dem Vorjahr anbietet, den Belegabruf vorab durchzuführen, kann Mein ELSTER die Vorjahresdaten nur beim Start einer neuen Erklärung übernehmen.

        Daten in der Anlage Vorsorgeaufwand werden dann stets durch Belegdaten überschrieben, abgerufene Daten für die Anlagen N und R werden stets doppelt eingetragen. Hat jemand z. B. 2 Renten, überschreibt

        der zweite Krankenversicherungsbeitrag den ersten. Diese Fehler gab es alle bereits im letzten Jahr.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

          Hallo Charlie24,

          danke für die Antwort. Aber bist Du für letztes Jahr sicher? Ich meine, ich hätte das letztes Jahr (2016 mit Datenübernahme aus 2015 und Belegabruf für 2016) genau so gemacht und es hätte funktioniert. Es ist auch nicht zu verstehen, warum es für die Anlage Versorgungsaufwand funktioniert und für die Anlage N nicht.

          Kommentar


            #6
            AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

            Es ist auch nicht zu verstehen, warum es für die Anlage Versorgungsaufwand funktioniert ...
            Da funktioniert es ja auch dort nicht. Mein 2016 verstorbener Schwiegervater z. B. hatte 3 Renten, bei denen Beiträge zur KV und PV abgeführt wurden.
            Da standen am Schluss dann immer nur die Beiträge für die dritte Rente in der Anlage Vorsorgeaufwand.

            Das habe ich alles im letzten Jahr ausführlich getestet.

            https://forum.elster.de/anwenderforu...l=1#post234322
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

              Hallo Charlie24,

              so ist es heute bei der Anlage Versorgungsaufwand auch und das ist eigentlich auch genau das, wie ich es haben will. Bei der Anlage N werden aber (wie Du es offensichtlich benötig hättest) die Daten aus dem Belegabruf zu evt. schon vorhandenen hinzugefügt.

              Offensichtlich gibt es sowohl Anwendungsfälle, wo das Hinzufügen als auch wo das Überschreiben sinnvoll wäre. Das das für unterschiedliche Anlagen unterschiedlich gehandhabt wird, ist bei der Übernahme nicht ersichtlich. Offenbar gibt es hier noch Verbesserungsbedarf.

              Meiner Ansicht nach sollte bei der Datenübernahme aus dem Belegabruf für jede Anlage wählbar sein, ob die Daten hinzugefügt werden sollen oder evt. bereits vorhandene Daten überschrieben werden.

              Kommentar


                #8
                AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

                Hallo tomjoad,

                da MeinElster weiterentwickelt wird, bleibt natürlich zu hoffen, dass da auch die Bediener- oder Benutzerfreundlichkeit weiter verbessert wird.

                Tschüß

                Kommentar


                  #9
                  AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

                  ... bleibt natürlich zu hoffen, dass da auch die Bediener- oder Benutzerfreundlichkeit weiter verbessert wird.
                  Was heißt, bleibt zu hoffen? Diese Fehler und Unzulänglichkeiten wurden bereits im September 2017 angesprochen, es ist bisher aber nichts verbessert worden.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Datenübernahme aus Vorjahr und Belegabruf

                    Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                    Was heißt, bleibt zu hoffen? Diese Fehler und Unzulänglichkeiten wurden bereits im September 2017 angesprochen, es ist bisher aber nichts verbessert worden.
                    Hallo Charlie24,

                    das weiß ich, deshalb habe ich ja geschrieben -> bleibt zu hoffen denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

                    Tschüß

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X