Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Datenübernahme für Anlage KAP

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Datenübernahme für Anlage KAP

    Hallo allerseits,

    ich versuche über die Belegübernahme die Daten für die Anlage KAP in "Mein Elster" zu übernehmen. Leider findet sich in Mein Elster im Belegabruf kein Datensatz der Bank/en.
    Ich bin aber der Meinung dass die Banken die Daten an die Finanzbehörde melden, somit sollte doch auch eine Datenübernahme möglich sein oder?


    Vielen Dank und
    Beste Grüße

    #2
    AW: Datenübernahme für Anlage KAP

    Ich bin aber der Meinung dass die Banken die Daten an die Finanzbehörde melden, somit sollte doch auch eine Datenübernahme möglich sein oder?
    Das ist nicht richtig! Die Banken melden keine Kapitalerträge, sie melden nur den in Anspruch genommenen Sparer-Pauschbetrag.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Datenübernahme für Anlage KAP

      Hallo Charlie24,

      ok schade. Und warum ist dann noch nicht mal der Sparer-Pauschbetrag über die Belege abrufbar? Das müsste ich doch als Datensatz in den Belegen finden oder?
      Sorry fürs nachfragen, bin Neu im Elster.

      Grüße

      Kommentar


        #4
        AW: Datenübernahme für Anlage KAP

        Und warum ist dann noch nicht mal der Sparer-Pauschbetrag über die Belege abrufbar?
        Er wird nicht bereit gestellt! Ich wüsste auch nicht auf Anhieb, was das bringen sollte. Für viele Steuerpflichtige ist die Einreichung der Anlage KAP ohnehin entbehrlich und mit dem

        in Anspruch genommenen Sparer-Pauschbetrag allein kann man ja auch nicht wirklich etwas erklären. Dazu braucht man die Steuerbescheinigungen der Banken, da steht dann alles drin.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Datenübernahme für Anlage KAP

          Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
          Für viele Steuerpflichtige ist die Einreichung der Anlage KAP ohnehin entbehrlich ...
          Stimmt, aber es sind nicht die ärmeren derer.

          Bei den Geringverdienern lohnt die Abgabe regelmäßig, aufgrund der Günstigerprüfung.

          In der Planung: Ab (oder nach) 2020

          Zinsen => Einkommensteuer, nur
          Dividenden + Gewinne => Abgeltungssteuer.

          Kommentar


            #6
            AW: Datenübernahme für Anlage KAP

            Stimmt, aber es sind nicht die ärmeren derer.
            Es verteilt sich auf Arm und Reich! Die Ärmeren bleiben in der aktuellen Niedrigzinsphase häufig unterhalb des Sparer-Pauschbetrags und wenn der nicht falsch verteilt war, wurde keine Kapitalertragsteuer einbehalten.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar

            Lädt...
            X