Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage EüR Freier Mitarbeiter Nachhilfeinstitut Allgemeine Angaben, Betriebseinnahmen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage EüR Freier Mitarbeiter Nachhilfeinstitut Allgemeine Angaben, Betriebseinnahmen

    Hallo liebe Elster- Gemeinschaft,

    habe einige Fragen zu meiner EüR, die ich erstmalig ausfülle. Die Jahre davor hatte ich immer eine formlose Gewinnermittlung beim FA eingereicht.

    Kurz zu meiner Person.
    Ich bin angestellt und nebenberuflich als freier Mitarbeiter bei einem Nachhilfeinstitut angestellt. Ich schreibe keine eigenen Rechnungen. Die Eltern meiner Schüler unterschreiben nach jeder Nachhilfestunde ein vorgedrucktes Formular meines Instituts, welches ich Ende des Monats einreiche. Meinen dementsprechenden Lohn bekomme ich dann auf mein Konto überwiesen. Meine Einnahmen belaufen sich jährlich unter 1000 Euro.

    Nun zu meinen Fragen:

    A) Allgemeine Angaben:

    Zeile 2: Was soll ich unter Mandatsnummer verstehen?

    Zeile 5: Art des Betriebs: Ich habe keinen eigenen Betrieb. Dort Freiberuflich eintragen?

    Zeile 6: Rechtsform des Betriebs? - Sonstige natürliche Person oder sonstige selbstständige Person?

    B) Betriebseinnahmen:

    Wo trage ich meine Betriebseinnahmen ein?

    Nur Zeile 22 (Summe Betriebseinnahmen) ?

    Zeile 11 Umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer gibt für mich keinen Sinn, da ich als Freiberufler kein Gewerbe angemeldet habe.

    Herzlichen Dank für eure Mithilfe,

    Paul

    #2
    AW: Anlage EüR Freier Mitarbeiter Nachhilfeinstitut Allgemeine Angaben, Betriebseinna

    ... und nebenberuflich als freier Mitarbeiter bei einem Nachhilfeinstitut angestellt
    Angestellt bist du dort offensichtlich nicht, du wickelst deine Tätigkeit nur über diese Organisation ab! Zu deinen Fragen:

    Zeile 2 bleibt leer. Du bist doch nicht durch einen Steuerberater vertreten.

    Zeile 5: Wie wäre es mit Selbständiger Nachhilfelehrer?

    Zeile 6: Wie wäre es mit der Auswahl Angehörige(r) der freien Berufe?

    Deine Einnahmen kannst du in die Zeile 11 oder vielleicht auch in die Zeile 15 eintragen, die Zeile 22 ist doch gar nicht direkt ausfüllbar!

    Ich weiß nicht, ob dein Nachhilfeinstitut irgendwie als umsatzsteuerbefreit anerkannt ist!

    Mit der Frage Gewerbe hat die Umsatzsteuer nichts zu tun, auch die meisten Freiberufler müssen Umsatzsteuer abführen.

    Mit der elektronischen Steuererklärung haben deine Fragen eigentlich auch nichts zu tun!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Anlage EüR Freier Mitarbeiter Nachhilfeinstitut Allgemeine Angaben, Betriebseinna

      Danke dir. Deine Antworten haben mir weitergeholfen.

      Kommentar

      Lädt...
      X