Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuererklärung etwas zu früh abgeschickt ??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuererklärung etwas zu früh abgeschickt ??

    Hallo und guten Morgen !
    Habe vor ein paar Tagen meine Steuer abgeschickt (von 2018). Jetzt ist mir aufgefallen, dass von letztem Jahr noch ein paar Abrtechnungen von Gärtner, Hausmeister, Putzdienst offen sind, die ich wohl erst in ca. 4 Wochen bekomme.
    Kann man nachträglich noch einen Hinweis an das FA senden, dass da noch ein paar Rechnungen kommen ?? Wenn ja, wie soll ich da vorgehen ??
    Danke im Voraus!
    Gruß Harry

    #2
    AW: Steuererklärung etwas zu früh abgeschickt ??

    Die Rechnungen, die heuer kommen, gehören doch in das Jahr 2019!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Steuererklärung etwas zu früh abgeschickt ??

      Die habe ich aber letztes Jahr bereits bezahlt mit den Nebenkosten ??
      Gruß Harry

      Kommentar


        #4
        AW: Steuererklärung etwas zu früh abgeschickt ??

        Wenn das wirklich Abrechnungen sind für 2018, also Abrechnungen über in 2018 gezahlte und erstattete Beträge, dann ist Deine Erklärung falsch. Schicke über Mein Elster eine "sonstige Nachricht" hin, dass die Erklärung unvollständig ist und nicht bearbeitet werden soll. Sobald Du dann alle Daten hast, reichst Du eine korrigierte Steuererklärung ein.

        Sollte das Finanzamt zu schnell sein und Dir den Bescheid schon schicken, musst Du auf jeden Fall rechtzeitig Einspruch einlegen, die "sonstige Nachricht" ist rechtlich zu früh, denn ein Einspruch ist nur gegen einen bekannt gegebenen Bescheid, also NACH Erlass des Bescheides zulässig.

        Sollte es sich um Abrechnungen, bei denen nur die JETZT in 2019 fällige Abschlusszahlung oder -erstattung fehlt, dann brauchst Du gar nichts zu tun, denn die in 2019 erfolgte Abschlusszahlung oder -Erstattung gehört zu 2019.
        Schönen Gruß

        Picard777

        Kommentar


          #5
          AW: Steuererklärung etwas zu früh abgeschickt ??

          OK! Bedanke mich herzlichst bei euch beiden für die Rückantwort !!
          Wünsche noch einen angenehmen Tag !!
          Gruß Harry

          Kommentar


            #6
            AW: Steuererklärung etwas zu früh abgeschickt ??

            Zitat von harry_trier Beitrag anzeigen
            Die habe ich aber letztes Jahr bereits bezahlt mit den Nebenkosten ??
            Dann waren die Rechnungen ja nicht wirklich offen! Man sollte im Hinblick auf das Zu- und Abflussprinzip möglichst immer die in einem Kalenderjahr tatsächlich geleisteten Zahlungen

            abzüglich der im gleichen Jahr angefallenen Gutschriften erklären, dann kommt man nicht durcheinander und muss nicht unbedingt auf eine Verwalterabrechnung warten.

            Das Anwendungsschreiben zu § 35a EStG sieht allerdings bei bestimmten Kosten Abweichungen vor, dann muss man aber mit der Erklärung warten, bis die Jahresabrechnungen vorliegen.

            Siehe hierzu Randnummern 47 und 48: https://www.bundesfinanzministerium....cationFile&v=5
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Steuererklärung etwas zu früh abgeschickt ??

              OK! Auch hier vielen Dank !!
              Gruß Harry

              Kommentar

              Lädt...
              X