Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Versorgungsbezug und Bemessungsgrundlage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Versorgungsbezug und Bemessungsgrundlage

    Hallo, ich versuche, die Bemessungsgrundlage in der Anlage N unter Nr. 12 einzutragen.
    lt. Lohnsteuerbescheinigung Nr. 29 ist die Summe 12.817 €. Die Summe läßt sich nicht eintragen, es erscheint nur1281. Was mache ich falsch?

    #2
    AW: Versorgungsbezug und Bemessungsgrundlage

    Zitat von mobofu Beitrag anzeigen
    Hallo, ich versuche, die Bemessungsgrundlage in der Anlage N unter Nr. 12 einzutragen.
    lt. Lohnsteuerbescheinigung Nr. 29 ist die Summe 12.817 €. Die Summe läßt sich nicht eintragen, es erscheint nur1281. Was mache ich falsch?
    Hallo,

    und warum unter Punkt 12.
    Das gehört doch unter Punkt 29
    Die Lohnsteuerbescheinigung übernimmst du 1:1 in Anlage N

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      AW: Versorgungsbezug und Bemessungsgrundlage

      Da man bei ElsterFormular die Beträge direkt in die Lohnsteuerbescheinigung eingeben kann, vermute ich mal, dass du mit Mein ELSTER arbeitest.

      Man darf nur Ziffern eingeben und nur volle Euro, sonst fällt mir nichts ein.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        AW: Versorgungsbezug und Bemessungsgrundlage

        Ich kann den Fehler nicht nachvollziehen.

        In ELSTER Formular wird die Lohnbescheinigung 1:1 abgetippt.
        In Mein ELSTER wäre der Eintrag in der Anlage N Zeile 12 korrekt und funktioniert auch problemlos mit 5 und 6 stelligen Zahlen.

        Mit welchem Steuerprogramm arbeitet der TE?
        Mit freundlichen Grüßen

        Beamtenschweiß
        ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
        In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

        Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

        Kommentar


          #5
          AW: Versorgungsbezug und Bemessungsgrundlage

          Zitat von Beamtenschweiß Beitrag anzeigen
          Ich kann den Fehler nicht nachvollziehen.

          In ELSTER Formular wird die Lohnbescheinigung 1:1 abgetippt.
          In Mein ELSTER wäre der Eintrag in der Anlage N Zeile 12 korrekt und funktioniert auch problemlos mit 5 und 6 stelligen Zahlen.

          Mit welchem Steuerprogramm arbeitet der TE?
          Danke für die Antworten!

          Mit "Mein Elster" habe ich die Einkommenssteuererklärung erstellt. Bei der manuellen Eingabe hatte ich wohl Fehler gemacht. Habe nun alle Eingaben gelöscht und das Ganze mit dem Formularabruf neu erstellt. Und schon klappt es....

          Kommentar

          Lädt...
          X