Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AFA Hilfe bei Anlagenerweiterung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AFA Hilfe bei Anlagenerweiterung

    Moin mein liebes Forum
    Ich habe in 2020 meine Photovoltaik Anlage innerhalb eines Jahres erweitert.
    Wie Trage ich diese in der AFA ein?
    Unter Zugänge ?
    Und wie verhält sich das mit der Laufzeit, die alte Anlage hat schon 11 Monate AFA abnutzung.
    Somit hat die Erweiterung 11 länger AFA.
    Wie oder wo Trage ich das ein?

    Danke
    Michael

    #2
    Es gibt im Elster-Anwenderforum keine Möglichkeit, eine Afa einzugeben.

    Kommentar


      #3
      Zugänge ist korrekt, wenn es sich um eine Erweiterung handelt. Ob sich die gewöhnliche Nutzungsdauer der Gesamtanlage dadurch

      verlängert, ist keine Frage der elektronischen Steuererklärung. Ich würde bei dem kurzen zeitlichen Abstand eher sagen: Nein !

      Womit erstellst du die EÜR ? Hier bist du im falschen Unterforum
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Sorry, kann mich wer in das richte Unterforum schieben.
        Ich benutze ein ganz einfaches für meine Verhältnisse EUer ligt.

        Kommentar


          #5
          Ich benutze ein ganz einfaches für meine Verhältnisse EUer ligt.
          Das, was ich unter EUer light gefunden habe, lässt sich doch nicht elektronisch übermitteln.

          Nochmal: Mit welcher Anwendung, welchem Programm erstellst du die EÜR für das Finanzamt ?
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Hi Charlie24,
            ich weiß das man EUer light nicht elektronisch übermitteln kann.
            Voriges Jahr, hat da bei mir niemand beim Finzamt gemeckert.
            Habe einfach meine Umsatzsteuer mit Anlage EÜR und AVEÜR mit eurer Hilfe gemacht und zusammen mit der kopierten EÜer light hingechickt.

            Wenn es ein einfaches Programm gibt welches elktronisch übermitteln kann und nichts kostet,
            kannst du mir gerne eins empfehlen.

            Kommentar


              #7
              Habe einfach meine Umsatzsteuer mit Anlage EÜR und AVEÜR mit eurer Hilfe gemacht und zusammen mit der kopierten EÜer light hingechickt.
              Meinst du vielleicht deine Einkommensteuer ?
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                Nö, die habe ich schon vor 3 Tagen übermittelt.
                Ich bin jetzt bei der Umsatzsteuer und den Anlagen EÜR und AVEÜR.
                Wie gesagt habe ich voriges Jahr die Ein und Ausgaben mit
                EUer light und per Email ans Finzamt geschickt und es gab keinen Ärger.
                Kann aber dieses Jahr schon wieder anders sein. Da ja eigentlich nur noch über elektronischen Weg versendet weren soll.


                Wenn du ein gutes kostenlosen Programm oder link hast, Her damit.

                Kommentar


                  #9
                  Wenn du ein gutes kostenlosen Programm oder link hast, Her damit.
                  Wenn ich das umfangreiche Thema aus dem letzten Jahr querlese, dann hast du doch letztes Jahr Mein ELSTER genutzt, das ist doch kostenlos.

                  Damit kannst du doch die EÜR samt AVEÜR elektronisch authentifiziert übermitteln.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    Sorry dann habe ich etwas falsch verstanden.
                    Klar habe ich Elster benutzt. Habe aber neben Elster, auch EÜer light benutzt um meine Ein /Ausgabe zu speichern.

                    Kommentar


                      #11
                      Klar habe ich Elster benutzt.
                      Ich habe das Thema in das Unterforum für Mein ELSTER verschoben..
                      Freundliche Grüße
                      Charlie24

                      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von bobber112 Beitrag anzeigen
                        Sorry dann habe ich etwas falsch verstanden.
                        Klar habe ich Elster benutzt. Habe aber neben Elster, auch EÜer light benutzt um meine Ein /Ausgabe zu speichern.
                        Und welches Programm?

                        Beim Anschauen deiner alten Beiträge könnte man auf Mein Elster kommen
                        Aber nach deinen Posts bin ich mir da gar nicht sicher.
                        Elster heisst nichts andereswie : ELektronischeSTeuerERklärung
                        und das kann vieles sein. Nur nicht dein EÜer light

                        Gruß FIGUL

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X