Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeitpunkt Handwerkerrechnung Lohnkosten absetzen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Zeitpunkt Handwerkerrechnung Lohnkosten absetzen

    Hallo Forum,

    ich möchte bei mir einige Handwerkerarbeiten durchführen lassen und frage mich wie ich die zeitliche Planung angehen muss, wenn ich einen Teil der Arbeiten erst in der Lohnsteuererklärung für das Jahr 2020 absetzen möchte:

    Kann ich in diesem Jahr schon eine Beauftragung inkl. Anzahlung (30%) leisten oder wäre die Absetzbarkeit der Rechnung in 2020 dann wegen der Anzahlung im alten Jahr nicht mehr für das kommende Jahr möglich?
    Zuletzt geändert von ronker; 21.10.2019, 11:17.

    #2
    AW: Zeitpunkt Handwerkerrechnung Lohnkosten absetzen

    Maßgeblich ist der jeweilige Zahlungszeitpunkt. Bei Abschlägen nach Baufortschritt benötigst du natürlich jeweils eine Abschlagsrechnung.

    Das ist eigentlich kein Thema der elektronischen Steuererklärung!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Zeitpunkt Handwerkerrechnung Lohnkosten absetzen

      Hallo ronker,

      abziehbar sind Handwerkerleistungen wenn die Zahlung erfolgt ist, was du in 2019 bezahlst setzt du in der Einkommensteuererklärung von 2019 ab, was in 2020 bezahlt wird setzt du in 2020 ab.

      Die Beauftragung sollte nicht ausreichen, da müssten auch schon Leistungen erbracht sein in 2019 die du als Abschlag bezahlst.

      Tschüß

      Kommentar


        #4
        AW: Zeitpunkt Handwerkerrechnung Lohnkosten absetzen

        Es gibt keine Lohnsteuererklärung, Du meinst sicherlich Einkommensteuererklärung.
        Schönen Gruß

        Picard777

        Kommentar


          #5
          Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
          AW: Zeitpunkt Handwerkerrechnung Lohnkosten absetzen

          Maßgeblich ist der jeweilige Zahlungszeitpunkt. Bei Abschlägen nach Baufortschritt benötigst du natürlich jeweils eine Abschlagsrechnung.

          Das ist eigentlich kein Thema der elektronischen Steuererklärung!
          D.h. ich könnte mir noch in diesem Jahr ein Angebot und auch eine Auftragsbestätigung(?) dazu schicken lassen für die ich dann im Januar eine Anzahlung leiste. Danach werden die Arbeiten ausgeführt und in Rechnung gestellt inkl. Anrechnung der Anzahlung und ich kann das Ganze dann auf der Einkommensteuererklärung für das Steuerjahr 2020 anrechnen lassen?
          Zuletzt geändert von ronker; 10.12.2019, 20:58.

          Kommentar


            #6
            Wie Charlie schon richtig geschrieben hat:

            Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
            Das ist eigentlich kein Thema der elektronischen Steuererklärung!

            Kommentar

            Lädt...
            X