Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ElsterStick ... bei Verheirateten ?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.06.2007
    Beiträge
    1

    Beitrag

    Habe mich gerade registriert und auch meinen ElsterStick schon bekommen.

    Nun stellt die beste aller Ehefrauen die Frage, ob sie nun einen eigenen Stick braucht, da ja normalerweise immer beide Ehepartner die Formulare unterschreiben mussten ...

    Gute Frage .... daran hatte ich nie gedacht

    Gibts hierzu eine Antwort ?

    MfG,
    AC aus HH

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    746

    Beitrag

    Man benötigt nur eine Registrierung, also nur einen Elster Stick. Man kann bei der Übermittlung auch nur ein Zertifikat auswählen. Das Zertifikat weist Sie lediglich als Datenlieferer aus.
    Mfg
    matpio

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.225

    Beitrag

    Bei der authentifizierten Übermittlung von Steuererklärungen gibt es quasi keine Unterschriften der Steuererklärenden mehr. Dem Finanzamt reicht es, dass ein bekannter "Datenlieferer" (= Sie mit dem Stick, könnte auch Ihre Oma oder der Nachbar sein) die Daten übermittelt. Der Datenlieferer wiederum muss sich allerdings intern bei dem Steuererklärenden vergewissern, dass er die die Daten auch so übermitteln darf. Was in Ihrem "speziellen" Fall ja kein Problem sein sollte [img]smile.gif[/img]
    Schönen Gruß

    Picard777

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •