Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Keine Berechtigungsdaten ungleich Null

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    2

    Beitrag

    Ich will für eine frisch gegründete Arztpraxis die Lohnsteueranmeldungen und -bescheinigungen mit ELSTER Formular machen.

    Problem: Die Registrierung der Praxis erfordert Berechtigungsdaten. Lohnsteuerdaten sind erst seit August ungleich Null, angeboten wird gerade mal Juni. Andere Finanzdaten (Umsatzsteuer, Körperschaftssteuer) machen keinen Sinn. Es sieht so aus, als müsste ich bis Oktober warten, bevor ich die Praxis registrieren kann.

    Ich muss aber für August eine Lohnsteuerbescheinigung erstellen. Damit ich von ELSTER Formular ein druckbares Exemplar bekomme, muss ich die Daten übermittelt haben. Die Übermittlung erfordert ein registriertes Zertifikat.

    Warten ist keine Option. Was tun?

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    2

    Beitrag

    Habe die Registrierung eines persönlichen Zertifikats begonnen. Hoffe, dass das klappt, aber sachgemäß ist das sicherlich nicht :-(

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.225

    Beitrag

    Ist durchaus sachgemäß. Das Organisationszertifikat ist nur eine "Krücke" für die Personen, bei denen die Finanzverwaltung mangels Geburtsdatum des Datenlieferers keinen Abgleich führen kann.

    Vielleicht noch einmal zum Verständnis: Wenn Sie die Lohnsteuerdaten etc. übermitteln und sich dafür vorher registrieren, übermitteln Sie als reiner "Datenlieferer", nicht als Lohnsteueranmeldungsverpflichteter. Der Datenlieferer darf allerdings nur Daten übermitteln, wofür ihn der Lohnsteueranmeldungsverpflichtete ermächtigt hat. Häufig ist der Datenübermittler und der Lohnsteueranmeldungsverpflichtete identisch, zwingend ist dies allerdings nicht. Infolgedessen wäre es durchaus in Ornung, wenn Sie sich "persönlich" registrieren und dann Daten "Ihrer" GmbH, KG, Verein, des Nachbarn, der Freundin in Buxtehude, der Oma und Ihres Arbeitgebers übermitteln - deren Einverständnis wie gesagt vorausgesetzt.
    Schönen Gruß

    Picard777

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •