Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Signaturkarte der Bundesnotarkammer

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    1

    Beitrag

    Hallo,

    leider ist die von der Bundesnotarkammer herausgegebene Signaturkarte laut Elsterfit nicht mit Elster kompatibel.

    Gibt es da Aussicht auf Abhilfe, oder muss ich mir für Elster eine Zweite Signaturkarte anschaffen?

    Dankeschön!

    Joachim
    <a href=\"http://www.sokolowski.org\" target=\"_blank\">http://www.sokolowski.org</a>

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    1.362

    Beitrag

    Sehr geehrter Herr Sokolowski,

    ich lasse mal meinem Senf dazu ab.
    Ich habe gefunden, dass "nach der Neufassung des §15 Abs. 3 BNotO durch das Justizkommunikationsgesetz vom 01.04.2005 alle NotarInnen verpflichtet sind, ab dem 01.04.2006 die technischen Einrichtungen für elektronische Signaturen vorzuhalten. Das heisst, dass Sie ab dem 01.04.2006 eine Signaturkarte, versehen mit dem Notarattribut, vorhalten müssen."
    Hier ist also eine komplette Berufsgruppe qua Gesetz mit der notwendigen technischen Ausstattung versehen.

    Die Deutsche Post führt die BNotK als Referenzpartner für die Kartenproduktion in ihrem Geschäftsfeld Signtrust an. ( Geschäftsfeld Signtrust - Partner und Referenzen )
    Die SignTrust-Karte der Post gehört aber zu den unterstützten Signaturkarten beim Projekt Elster. ( Signaturkarte )
    Vielleicht hilft auch Ihnen die "Nachlieferung" mit der "richtigen" DLL aus Kartenleser wird nicht gefunden - oder so ?
    Ganz ohne Ironie: Frohes Gelingen und viel Erfolg

    gez. D. Cremer

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •