Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Komme nicht über erstmaliges Login hinaus

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    4

    Beitrag

    Bevor ich noch mehr Zeit vertrödele, wende ich mich in der Hoffnung um Hilfe an die Forums-User. Ich habe alle Schritte der Registrierung durchlaufen, ein entgültiges Elster-Zertifikat auf der Festplatte. Ich soll mich erstmalig einloggen, auch das funkionierte. Dann muß man die Adressangaben vervollständigen, der Name ist ja schon vorgegeben (also ein Zeichen, dass man eingeloggt ist). Dieses habe ich in allen Pflichtfeldern gemacht, auf ÜBERNEHMEN geklickt - und dann hörts auf. Ich lande auf einer Seite, auf der folgendes steht:
    -----------------
    Ungültige Aktion
    Die von Ihnen gewünschte Seite liegt innerhalb eines geschützten Bereichs und Sie sind im Moment nicht bei ElsterOnline eingeloggt.

    Falls Sie bereits im privaten Bereich waren und dort längere Zeit keine Aktion ausgeführt haben, wurde Ihre Sitzung aus Sicherheitsgründen automatisch beendet.

    Um in den privaten Bereich zu gelangen, können Sie sich im rechten grauen Bereich erneut einloggen.
    ------------------
    Ich kann ja aber nicht nach einer Minute wieder automatisch ausgeloggt werden. Und wann immer ich mich erneut einlogge, passiert dasselbe - ich muß die Adressdaten ergänzen und dann wieder die Seite, dass ich ausgeloggt bin.

    Ich arbeite mit Internet Explorer 7.0, Windows XP, also ja keine ungewöhnlichen Programme.

    Bei der Suche nach Lösungen im Forum habe ich leider nichts gefunden...hat jemand einen Tipp für mich?

    [ 22. August 2007, 15:07: Beitrag editiert von: Australia ]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.673

    Beitrag

    Passen die von Ihnen durchlaufenen Schritte auf den im Benutzerleitfaden beschriebenen Ablauf?

    [ 23. August 2007, 08:01: Beitrag editiert von: Balu ]
    Ein Lächeln ist das Beste um Anderen die Zähne zu zeigen.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    4

    Beitrag

    </font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Balu:
    Passen die von Ihnen durchlaufenen Schritte auf den im Benutzerleitfaden beschriebenen Ablauf? </font>[/QUOTE]Ja, die Schritte passen alle. Nur gehts eben nicht weiter. Ich kann mich einloggen, lande immer auf der Seite, wo ich Adressdaten vervollständigen muß, mache das, klicke auf ÜBERNEHMEN und bekomme dann den Text, dass es eine ungültige Aktion ist.
    Ich habe auch versucht, nochmal dem Link in der Email zu folgen, die ich nach Schritt 2 bekam, aber dann kommt der Text:
    -----------------
    Das erste Login wurde bereits durchgeführt. Bitte melden Sie sich
    ab jetzt auf der Startseite im rechten grauen Bereich mit 'Login' an.
    -----------------

    Und da bin ich dann wieder im Formular zum Adresse ergänzen...es geht keinen Schritt weiter.
    Ich muß dazu sagen, wir haben zwei Firmen, für eine Firma hat die Registrierung fehlerfrei geklappt, dort kann ich mich einloggen mit dem dazugehörigen Zertifikat, nur bei der 2. Firma, wo ich unbedingt eine ZM verschicken muß, klappt es eben nicht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.673

    Beitrag

    Ich würde den Registrierversuch einfach beenden und einen neuen Anstoß zur Registrierung im Portal machen.
    Aber die ZM lässt sich doch auch mit der 'funktionierenden' Registrierung machen. Die Firmen scheinen ja "miteinander verwandt" zu sein (was aber nicht zwingende Voraussetzung dafür ist).
    Ein Lächeln ist das Beste um Anderen die Zähne zu zeigen.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    4

    Beitrag

    Auf die Idee, die ZM mit der funktionierenden Registrierung zu machen, bin ich noch gar nicht gekommen.
    Ich hab das dann eben versucht, und siehe da: Sobald ich bei der anderen Firma eingeloggt bin und versuche, irgendwas aufzurufen (Formular, Dienste etc.), kommt die selbe Meldung. Das die Seite im geschützten Bereich liegt und ich nicht eingeloggt bin. Ich gebe auf, keine Ahnung, was hier schief läuft. Hilfe bekommt man ja auch nirgends. Ich geb das alles jetzt meinem Chef ab, soll er doch den Steuerberater mit der Abgabe der ZM beauftragen. Sehr schade...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    131

    Beitrag

    Die ZM lässt sich auch ohne Registrierung über das Formularcenter beim Bundesministerium der Finanzen einreichen
    Der Link: https://www.formulare-bfinv.de/
    Menü:
    Formularcenter / Unternehmen / Umsatzsteuer / Zusammenfassende Meldung

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.673

    Beitrag

    @Australia:
    Wirklich richtig eingeloggt mit PFX-Datei und PIN???

    @Rabenvogel:
    Geht zwar tatsächlich auf dem beschriebenen Wege, AAAABER: </font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Zur elektronischen Abgabe ist die Teilnehmernummer einzutragen, die der USt.-IdNr (Feld 01) zugewiesen wurde. </font>[/QUOTE]So wie es aussieht, läuft das nicht ohne vorherige Registrierung gem. § 6 StDüV. Ich nehme an, diese Registrierung ist beim Bundeszentralamt für Steuern in Saarlouis vorzunehmen (nicht zu verwechseln mit der Registrierung im Elster-Online-Portal!). Also ist eine anonyme Abgabe der ZM nicht vorgesehen (eigentlich logisch).

    [ 29. August 2007, 16:17: Beitrag editiert von: Balu ]
    Ein Lächeln ist das Beste um Anderen die Zähne zu zeigen.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    4

    Beitrag

    Ja, sicher, eingeloggt mit Datei UND Pin. Bei der zweiten Firma hats ja auch mit der Eingabe der fehlenden Adressdaten einwandfrei geklappt, ich bekam die Standard-Begrüßungsmail zu lesen - aber auch hier geht der Weg nicht weiter.

    Richtig, auch über das Formularcenter des Bundesministeriums für Finanzen kann man die ZM nur abgeben, nachdem man sich registriert hat. Das hab ich vor 14 Tagen auch schriftlich veranlaßt, aber auch von dort noch keine Nachricht. Es wird einem nicht wirklich leicht gemacht, wenn mal EDV-technisch etwas nicht so funktioniert, wie es vorgesehen ist [img]redface.gif[/img]

    Trotzdem vielen Dank für eure Bemühungen!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.673

    Beitrag

    Wenn's elektronisch nicht geht, bleibt noch Papier. Die ZM geht auch in der Papierversion (siehe Link von Rabenvogel). Damit wäre die ZM erledigt und die Zeitnot weg.
    Wenn mal wieder mehr Zeit ist, lässt sich mit freierem Kopf unter Umständen leichter herausfinden, warum die Chose nicht klappen will.
    Ein Lächeln ist das Beste um Anderen die Zähne zu zeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •