Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kapitalerträge und Kirchensteuer

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    2

    Standard Kapitalerträge und Kirchensteuer

    Ich habe bisher immer die Anlage KAP ausgefüllt. Dies fällt jetzt weg, nachdem die Bank die Abgeltungssteuer ageführt hat.
    Richtig?

    Was ist jetzt mit der fälligen Kirchensteuer auf die Abgeltungssteuer? Fällt da Kirchensteuer an? Oder lass ich das einfach weg?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.013

    Standard AW: Kapitalerträge und Kirchensteuer

    Hallo,

    lies mal hier:
    http://elsterhilfe.blogspot.com/search/label/Anlage%20KAP

    oder Suche hier im Forum, zur Anlage KAP wurde viel geschrieben.

    Gruß
    Stiller

    Ergänzung: Wenn die Bank keine Kirchensteuer einbehalten hat, Anlage KAP Seite 1, Zeile 6.
    Geändert von stiller (10.03.2010 um 18:01 Uhr)
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •