Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

    Es ist die Version 12.0.0. , habe jetzt 8 Monate x 164 Euro plus 100 Euro eingetragen. Es geht leider noch immer nicht. Es ist echt blöd, weil ich doch wirklich fast nichts für den Kleinen eintragen muss und schon bei den paar Daten gibt es Probleme. Ist diese Version bekannt dafür? Wie lösche ich denn die Anlage Kind? Ach so, der Vordruck ist für 2009. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.250

    Standard AW: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

    Hallo,

    die aktuellste Version ist 12.1.1, ich würde also das aktuellste installieren und dann nochmal rechnen lassen.

    Tschüß

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

    Danke! Werde ich versuchen.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.673

    Standard AW: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

    Sie dürfen, wenn sie nicht mit dem Kindsvater verheiratet sind, nur die Hälfte des Kindergeldes eintragen !

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

    Nun wird es kompliziert. Der Vater lebt mit mir in eheähnlicher Gemeinschaft ist auch als Vater anerkannt bzw. er hat die Vaterschaft anerkannt. Wir haben aber bisher versäumt eintragen zu lassen, das er auch Erziehungsberechtigt ist, dass wollen wir dieses Jahr nachholen. Soll ich trotzdem nur die Hälfte eintragen, oder wäre das dann falsch?

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.673

    Standard AW: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

    trotzdem nur die Hälfte, auch wenn Sie es voll ausbezahlt bekommen ("Anspruch"), die andere Hälfte beim Vater. Dessen Unterhaltsverpflichtung ist entsprechend um das hälftige Kindergeld niedriger.

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

    Es hat funktioniert und die Steuererklärung ist übermittelt, ich danke Ihnen ganz herzlich. Nun habe ich noch eine kurze Frage. Auf dem Anschreiben, welches ich für das Finanzamt mit ausdruckte, ist nur ein Kreuz bei Bescheinigung über Lohnersatzleistungen, muss denn die elektronische Lohnsteuerbescheinigung, die ich seitens meines Arbeitgebers erhielt, nicht mit abgegeben werden?
    Geändert von niolea (07.03.2011 um 14:32 Uhr)

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    10.250

    Standard AW: 1. Steuererklärung..Ein paar Fragen

    Hallo,
    nein, das ist eigentlich nicht erforderlich. Dioe Arbeitgeber sind verpflichtet die Lohnsteuerbescheinigungen elektronisch zu übermitteln.
    Bei der Bearbeitung deiner Steuererklärung sind die Daten mittels deiner eTIN abrufbar.

    Tschüß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •