Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Abbruch-Hinweis bei Steuerberechnung zur Anlage N ArbG-Anteil zur Rentenversicherung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4

    Beitrag Abbruch-Hinweis bei Steuerberechnung zur Anlage N ArbG-Anteil zur Rentenversicherung

    Hallo

    die Plausibilitätsprüfung ist fehlerfrei. Bei der Steuerberechnung erscheint dennoch folgender Abbruch-Hinweis:

    "Anlage N: Es wurde ein Wert zum Arbeitnehmeranteil zur gesetzlichen Rentenversicherung eingetragen, jedoch kein zugehöriger Arbeitgeberanteil."

    Als Grenzgänger benutze ich die Anlage N gar nicht, sondern N-GRE.

    Wer kann weiterhelfen?

    Hoka84

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    110

    Standard AW: Abbruch-Hinweis bei Steuerberechnung zur Anlage N ArbG-Anteil zur Rentenversiche

    Die Rentenversicherungsbeiträge müssten in der Anlage Vorsorgeaufwand 1. Seite oben stehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: Abbruch-Hinweis bei Steuerberechnung zur Anlage N ArbG-Anteil zur Rentenversiche

    Da diese Daten grds. direkt aus der Lohnsteuerbescheinigung übernommen werden, die in 98 % der Fällen der Anlage N zugeordnet ist, wurde hier wahrscheinlich bei der Fehlermeldung nicht zwischen Anlage N und Anlage N-GRE unterschieden.

    Bitte überprüfen Sie die Eintragungen auf der Anlage Vorsorgeaufwand und ändern Sie diese ggf. entsprechend der Bescheinigung Ihres Arbeitgebers ab.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •