Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Arbeitslosengeld in der Schweiz erhalten - in Deutschland Steuern darauf bezahlen?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    Zuercher Unterland
    Beiträge
    22

    Standard Arbeitslosengeld in der Schweiz erhalten - in Deutschland Steuern darauf bezahlen?

    Der Sachverhalt ist folgender.

    Im Zusammenhang mit der ESt Erklärung für 2010, habe ich festgestellt, dass für das Jahr 2009 die Leistungen des RAV (Schweizer Arbeitsamt) als voller Lohn eingetragen waren. Daraufhin habe ich im Rahmen der Festsetzungsfrist bei FA Eberswalde eine Prüfung des Sachverhaltes beantragt, unter der Massgabe, die Leistungen aus dem regulären Einkommen auszunehmen und sie in der Zeile 94 als Arbeitslosengeld zu deklarieren.
    Jetzt ist der neue Bescheid eingetroffen und darin wird festgestellt, dass der Bezug des Schweizer Arbeitslosengeldes in Deutschland Einkommensteuerpflichtig ist.
    In der entsprechenden Literatur im Internet habe ich vor der angeregten Prüfung des Sachverhaltes gelesen, dass für den Fall der Verböserung (ist hiermit gegeben durch eine Nachzahlung von fast 500 EUR) das FA uns zu unterrichten hat und uns die Möglichkeit zu geben, den Einspruch zurück zu ziehen.
    Dies ist nicht der Fall gewesen.
    Nun meine Fragen.
    1. Ist das mit der Versteuerung des Arbeitslosengeldes korrekt?
    2. Welche Möglichkeiten haben wir den Fall der Verböserung geltend zu machen?

    Noch einige Details, die vielleicht wichtig sind. Wir sind verheiratet und meine Frau ist berufstätig.

    Besten Dank im voraus
    Peter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    "feucht"-Gebiet Nord-Osten
    Beiträge
    6.691

    Standard AW: Arbeitslosengeld in der Schweiz erhalten - in Deutschland Steuern darauf bezahlen

    2. Welche Möglichkeiten haben wir den Fall der Verböserung geltend zu machen?

    Einspruch zu 1 oder 2.
    Steuerberater.
    Einspruch zu 1 oder 2.
    Einspruchentscheidung.
    Klage mit Steuerberater?
    Gruss (S)stiller
    STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
    Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
    ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
    Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
    Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
    Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
    Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •