Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Laufende Vorbereitung für die nächste Erklärung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    4

    Standard Laufende Vorbereitung für die nächste Erklärung

    Hallo Zusammen, ich bin neu im Forum und frage mich, ob und wie ich insbesondere die laufenden Werbungskosten-relevanten Belege in die entsprechenden Felder eines angelegten Formulars für das laufende Jahr eintragen kann. Dann hätte ich im nächsten Frühjahr wesentlich weniger Aufwand und weniger Gelegenheit etwas zu vergessen. Vielleixht gibt es hierzu ja schon Beiträge, in der Suchfunktion habe ich aber nichts gefunden.

    Vielen Dank für jede Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.987

    Standard AW: Laufende Vorbereitung für die nächste Erklärung

    Sie müssten eine aktuelle Steuererklärung 2011 anlegen und so bezeichnen, dass Sie wissen, dass es sich um die Vorbereitung für 2012 handelt. Wenn dann das Programm für die Steuererklärung 2012 Ende Feb. 2013 erscheint, installieren Sie dies und machen eine Datenübernahme aus dem Vorjahr.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: Laufende Vorbereitung für die nächste Erklärung

    Vielen Dank für die rasche Rückmeldung. So etwas habe ich mir auch schon überlegt, aber habe es noch nicht problkiert, da ich meine 2011er Erklärung fretig und abgeschlossen habe. Kann ich dann auch noch eine weitere wie auf Vorrat anlegen ? Vielleicht könnte man den ELSTER-Kreativen ja eine Park-Voreintrags-2012-Datei als Ergänzung zum bisherigen System vorschlagen. Dann wäre jedenfalls eine wie oben angeratene Trickserei in einem offiziellen Regierungsprogramm der größten Wirtschaftsmacht Europas nicht mehr nötig. Vielleicht bekomme ich aus der Richtung der Programmentwickler eine Rückmeldung ?

    Nochmals viele herzliche Grüße und Dank an korsika für die nette Antwort. Schönen Restsonntag.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.987

    Standard AW: Laufende Vorbereitung für die nächste Erklärung

    Sie können eine weitere auf Vorrat anlegen - geben Sie ihr nur einen neuen Dateinamen, z. B. indem Sie im Familiennamen Test eintragen. Es gibt private kostenpflichtige Steuerprogramme, die diese Möglichkeit, die Sie suchen, bereits anbieten. Aber diese kostenlose Möglichkeit dürfte ausreichend sein.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    412

    Standard AW: Laufende Vorbereitung für die nächste Erklärung

    Hallo,

    abgesehen davon das das hier ein Anwender-Forum, von Anwendern für Anwender ist, wo die Entwickler nicht mitlesen.
    Wie soll denn eine 'Park-Voreintrags-2012-Datei' für ein Folgejahr gemacht werden, wenn die Vordrucke und/oder Änderungen im Steuerrecht meist erst gg Ende des Jahres kommen?

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    4

    Standard AW: Laufende Vorbereitung für die nächste Erklärung

    So ist das eben, wenn neue Leute im Forum den Kopf heben: knapp vorei an der Realität, schon wird so sicher wie eins von einem "erfahrenen Nutzer" die Rübe einkassiert. Ist so, hab ich auch in anderen Foren so erlebt. Sorry für meine unendliche Dummheit überhaupt Fragen stellen zu wollen.
    Aber nochmal kurz zurück zur letzte Antwort: wie das gehen soll könnten ja gerde die Entwickler sich überlegen, nicht wahr ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    3.424

    Standard AW: Laufende Vorbereitung für die nächste Erklärung

    Das solltest Du nicht so ernst nehmen

    Erstmal hast Du von korsika eine gute Antwort bekommen. Zum zweiten hat er Dir diese noch weiter erläutert und Dich auf die Möglichkeit von Kaufsoftware hingewiesen. Und dann hat Chapnator noch angedeutet, warum eine gute Idee nicht immer so leicht umzusetzen ist.

    Deine Rübe ist also noch dran

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •