Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Ich kämpfe gerade mit den Kinderbetreuungskosten.

    Wir sind nicht verheiratet, unser Sohn ist im Februar 2009 geboren und geht seit August 2011 in den Kiga. Die Kosten aus 2011 möchte ich alleine absetzen, aber ich bleibe immer wieder bei Zeile 80 hängen. Welche Werte muss ich Aufwendungen und Betriebsausgaben eintragen?
    Insgesamt beliefen sich die Kosten von August bis Dezember auf Euro 1375 davon absetzbar sind zwei Drittel, also Euro 917.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    3.980

    Standard AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Die Aufteilung ist im Grunde genommen richtig. Erhalten Sie Fehlerhinweise? Wenn ja welche?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Es kommt immer wieder folgende Meldung:

    Fehler auf Vordruckseite: Anlage Kind: Es dürfen max. zwei Drittel der Aufwendungen berücksichtigt werden!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.02.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.311

    Standard AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Hallo,

    Bei mir (aktuelle Version 13.2.0) kann ich die Eingaben wie von Ihnen beschrieben jedoch ohne Fehlermeldung eingeben. Ein Versuch wäre 916,- Euro einzutragen - vielleicht rundet Elster ja bei der Erstellung der Hinweise falsch.

    Haben Sie denn die Aufwendungen auch drei mal mit dem vollen Betrag eingetragen (Zeilen 61, 62 und 80)?

    Nur zur Vorsicht: Sollen die Kinderbetreuungskosten wirklich bei Selbständiger Arbeit (Zeile 80) abgezogen werden und nicht als Werbungskosten beim Arbeitslohn (Zeile 81)? Manch einer vertut sich in der Zeile und wundert sich über die Hinweise, die dann kommen. Denn Betreuungskosten aus den Zeilen 78 bis 80 müssen in der Gewinnermittlung noch mal auftauchen, während die Betreuungskosten lt. Zeile 81 automatisch abgezogen werden.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    15

    Frage AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Erstmal Danke für den Hinweis mit Selbstständig und nicht selbständiger Arbeit :-) hatte ich nämlich falsch eingetragen. Hab den Wert mal abgerundet und es funktioniert.

    Allerdings bekomme ich bei der Berechnung jetzt folgende Meldung:

    AHW Abbruch-Hinweise
    Es wurden Angaben zu einem Hinterbliebenen-Pauschbetrag, Grad der Behinderung,
    Kinderbetreuungskosten oder Berufsausbildungskosten zu einem Kind gemacht. Weitere Angaben zum
    Kind fehlen.

    EHW Elster-Hinweise
    Für das am 03.02.2009 geborene Kind wurde anhand der Angaben ein halber Kinderfreibetrag
    berücksichtigt.


    ?????????????

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    412

    Standard AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Hallo,

    wird die akt. Version 13.2.0 verwendet? Damit sollte der Abbruch-Hinweis nicht mehr auftreten.

    Sie können die Vers. 13.2.0 einfach neu installieren, dabei wird die vorherige Version deinstalliert.
    Ihre Erklärungsdatei (bsp.elfo-Datei) sollte gesondert gespeichert sein, dann gehen Ihnen auch keine bisherigen Eingaben 'verloren'.

    Eine Installation sollte immer unter Admin-rechten erfolgen, 'Rechtsklick' auf die setup.exe und 'ausführen als Admin/als Admin ausführen', je nach Betriebssystem.

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Ich habe erst am WE mit der Steuererklärung begonnen und vorher ein Update gemacht, habe es gerade überprüft, arbeite mit der neuesten Version.

    Ich hab bestimmt irgendwas falsches bei dem anderen Elternteil eingetragen....obwohl ich die Werte von 2010 übernommen habe. Der einzigste Unterscheid zu 2011 ist, dass mein Gehalt wieder höher ist und das ich die Betreuungskosten habe. Lebe immer noch mit dem Vater zusammen.

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Habe mal alles deinstalliert und neu runter geladen, aber die Meldung kommt immer noch *grrrr*

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.06.2012
    Beiträge
    15

    Standard AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Was gebe ich bei Anlage Kind Zeile 9 und 10 ein? Ich hab in Zeile 9, leibl. Kind zum stpfl. Person angeklickt. Muss ich für meinen Partner bei Kindschaftsverhältnis zur Ehefrau einen Haken machen? Oder muss ich nur seine Daten in Zeile 10 eintragen?

    Egal was ich mache, bekomme bei beiden eine Fehlermeldung bei einem Berechnungsversuch.

    Haken bei Ehefrau kommt folgende Meldung:

    AHW Abbruch-Hinweise
    Für ein Kind sind die Angaben zum Kindschaftsverhältnis nicht plausibel.

    Ist der Haken raus, zeigt er wieder:

    AHW Abbruch-Hinweise
    Es wurden Angaben zu einem Hinterbliebenen-Pauschbetrag, Grad der Behinderung,
    Kinderbetreuungskosten oder Berufsausbildungskosten zu einem Kind gemacht. Weitere Angaben zum
    Kind fehlen.

    an!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.05.2008
    Beiträge
    3.424

    Standard AW: Kinderbetreuungskosten, nicht verheiratet

    Wenn es keine Ehefrau gibt dann sind auch k e i n e Angaben zur Ehefrau zu machen. Auch nicht auf der ersten Seite des Hauptvordrucks. Es kann weder Zusammenveranlagung noch getrennte Veranlagung beantragt werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •