Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Anlage EÜR - Fünftelregelung nach § 34 Abs 2 Nr. 2 EStG

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    2

    Frage Anlage EÜR - Fünftelregelung nach § 34 Abs 2 Nr. 2 EStG

    Hallo,
    habe in 2012 als Handeslvertreter eine Ausgleichszahlung nach § 89b HGB erhalten, diese als Betriebseinnahme gebucht und die USt ans FA abgeführt.

    WO wird nun WAS in der Steuererklärung Anlage-EÜR eingetragen, damit die Fünftelregelung nach § 34 II Nr 2 EStG berücksichtigt wird?

    Habe schon stundenlang vergeblich im Internet geforscht, daher wäre es schön, wenn mir hier jemand helfen könnte.
    Vorab vielen Dank.
    Gruß
    magro

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    719

    Standard AW: Anlage EÜR - Fünftelregelung nach § 34 Abs 2 Nr. 2 EStG

    In der Steuererklärung, Anlage G (Seite 2, Zeile 43) bzw. Anlage S (Seite 1, Zeile 31), kann man begünstigte Gewinne nach §34 Abs. 2 Nr. 2 EStG eintragen.
    mfg. - Kent (ElsterFormular 20.5.26546)

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    2

    Lächeln AW: Anlage EÜR - Fünftelregelung nach § 34 Abs 2 Nr. 2 EStG

    Alles klar! Hab's gefunden!

    Danke für die schnelle Hilfe!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •