Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    6.961

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Als Sonderausgaben? Unter welchem Posten denn?

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.510

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Zusätzliche Frage: Nutzt Du die Wohnung selbst oder wird sie vermietet ?
    Schönen Gruß

    Picard777

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.07.2014
    Beiträge
    5

    Frage AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Hallo,

    das ist ja eben meine Frage. Da der Posten bei den steuerlich relevanten Zahlungen aufgeführt ist, gehe ich davon aus, dass ich das irgendwo eintragen sollte. Aber wo? Sind es Sonderausgaben oder was auch immer? Es wäre nett, wenn mir jemand qualifiziert Auskunft geben könnte.

    Gruß, mamilein

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo picard,

    wir sind Eigentümer der Wohnung und nutzen sie selbst.

    Gruß
    Monika

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.307

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Hallo,

    >>>Darin ist der Posten "Entnahmen aus der Instandhaltungsrückstellung" aufgeführt.

    Das hat - wie bereits von mir gesagt - nichts mit der Steuer zu tun (es war euer eigenes Geld).


    >>>Weiterhin steht dort, dass die genannten Zahlungen (also offensichtlich auch die Entnahme) unmittelbar auf die Konten der jeweils ausführenden Unternehmen erfolgten (das ist sicher formal wichtig fürs FA).

    Diese Ausgaben sind dann u.U. als Werbungskosten absetzbar.
    Und nein, das Finanzamt interessiert sich nicht dafür, wie es gezahlt wurde, sondern nur ob überhaupt und ggf. wann.


    >>>wir sind Eigentümer der Wohnung und nutzen sie selbst.

    Und damit hat sich alles erledigt (vergiss' das oben besser, das gilt für euch nicht), wo willst du das denn absetzen? Genauer: zu welchen Einkünften sollen die Werbungskosten denn gehören?

    Stefan
    Geändert von reckoner (16.07.2014 um 17:46 Uhr)
    Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2015
    Beiträge
    1

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Hallo,

    also richtig schlau bin ich jetzt immer noch nicht!

    M e i n Fall: Ich besitze eine selbstgenutzte Eigentumswohnung.

    Wo genau kann die nun die Rücklagenverbräuche bei der Einkommensteuer absetzen? Bei den Werbungskosten? Wenn ja, wo genau dort.
    Oder bei den Instandhaltungsaufwendungen (im Hauptvordruck, Seite 3, unter Nr. 75)? Oder ganz woanders?

    Für eine detaillierte Antwort wäre ich sehr verbunden.

    Danke im voraus

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    S-H
    Beiträge
    752

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Guten Abend,
    bitte nicht immer olle Kamellen ausgraben..

    bei Selbstnutzung keine Chance, die Zuführung in die Rücklagen und Entnahme aus den Rücklagen wirkt sich nur bei Vermietungen aus...
    Grüsse
    Kontierung

    in diesem Forum (einschl. der Unterforen) gibt es Hilfestellungen zur Anwendung Elster, Anfragen mit steuerlichen Hilfestellungen sind nicht gestattet, dieses erfolgt durch den/die Steuerberaterin Ihres Vertrauens und/oder für Arbeitnehmer/Rentner/Pensionäre ein Lohnsteuerhilfeverein bei bestehender Mitgliedschaft

  7. #17
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.307

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Hallo,

    >>>Bei den Werbungskosten? Wenn ja, wo genau dort.
    Oder bei den Instandhaltungsaufwendungen (im Hauptvordruck, Seite 3, unter Nr. 75)?

    Was hast du bei selbstgenutztem Immobilienbesitz mit der Anlage V zu tun? Dort geht es um Vermietung und Verpachtung.
    Oder etwas aggressiver: Warum hängst du dich hier an einen Thread, ohne ihn gelesen zu haben? Denn es wurde doch schon erklärt, dass man bei selbstgenutzen Immobilien grundsätzlich keine Werbungskosten absetzen kann (wovon auch?).

    Und wie auch schon mehrmals von mir hier im Thread gesagt, Rücklagen haben nichts mit der Steuer zu tun. Die Rücklage gehört noch den Eigentümern (man kann es sich als eine art Fonds vorstellen), und da es auch keine Rolle spielt ob jemand sein Geld von einem Konto auf ein anderes überträgt, ist das auch bei der Rücklage der Fall.

    Es gibt sogar noch einen Punkt der das unterstreicht und den ich bisher nicht angesprochen hatte: Rücklagen können an die Eigentümer zurückgezahlt werden (etwa wenn sich eine geplante Investition erübrigt hat). Da erklärt es sich dann wohl von alleine, dass das nirgendwo absetzbar ist.


    >>>die Zuführung in die Rücklagen und Entnahme aus den Rücklagen wirkt sich nur bei Vermietungen aus...

    Bitte, warum schreibst du sowas? Das mit der Zuführung ist völliger Quatsch, und auch die Entnahme wirkt sich direkt nicht aus, absetzbar sind allein die damit finanzierten Ausgaben (was in manchen Fällen die identische Höhe ist).
    Aber natürlich nur bei Vermietung, darum ging es dir wohl und das ist auch korrekt.

    Stefan
    Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    28.02.2010
    Ort
    S-H
    Beiträge
    752

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Guten Abend Stefan,
    ja, Schande über mein Haupt, das mit "Zuführung" war tatsächlich Unsinn
    Grüsse
    Kontierung

    in diesem Forum (einschl. der Unterforen) gibt es Hilfestellungen zur Anwendung Elster, Anfragen mit steuerlichen Hilfestellungen sind nicht gestattet, dieses erfolgt durch den/die Steuerberaterin Ihres Vertrauens und/oder für Arbeitnehmer/Rentner/Pensionäre ein Lohnsteuerhilfeverein bei bestehender Mitgliedschaft

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.03.2014
    Beiträge
    18

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Gemeint ist doch ganz offensichtlich die Steuermäßigung nach § 35a für Handwerkerleistungen - einzutragen beim Selbstnutzer im Hauptvordruck auf Seite 3 in Zeile 75
    Da es sich um eine steuerliche Maßnahme zur Bekämpfung von Schwarzarbeit handelt, ist aber nur der Lohnanteil begünstigt, den der Verwalter zu bescheinigen hat, und NICHT etwa die gesamte Entnahme aus der Instandhaltungsrücklage.

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    03.05.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.510

    Standard AW: Entnahmen Rücklagen werden wo eingetragen in der Steuererklärung?

    Da magst Du recht haben. Aber auch da natürlich nur, soweit sie tatsächlich verwendet wird für derartige Kosten.

    Und da peter29 so fragt, hat er ganz offensichtlich keine entsprechende Bescheinigung der Hausverwaltung vorliegen, die ausdrücklich die Beträge für § 35a EStG bestätigt, ist also im Moment Essig.
    Schönen Gruß

    Picard777

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •